Tesla Model 3 dominiert den weltweiten EV-Umsatz im Juni 2020 mit einem 3,4-fachen Umsatz auf dem 2. Platz und einem 11,5-fachen des dritten Platzes

von Eva Fox August 03, 2020

Tesla Model 3 Dominates June 2020 Global EV Sales With 3.4X 2nd Place Sales & 11.5X of 3rd

Ausgewähltes Bild: Motortrend

Tesla Model 3 wurde im Juni zum meistverkauften Elektrofahrzeug im weltweiten Vertrieb. Der Absatz des Modells war mehr als dreimal so hoch wie der seines engsten Konkurrenten Renault Zoe.

Modell 3 dominiert weiterhin viele Märkte auf der ganzen Welt. Allein im Juni wurden 35.854 Einheiten verkauft. Sein engster Konkurrent, Renault Zoe, konnte 10.553 Einheiten verkaufen und belegte Platz 2 in der Rangliste. Ein weiterer aufstrebender Tesla-Star, Model Y, belegt mit 7.500 verkauften Autos weltweit den dritten Platz. Modell Y wird in den kommenden Monaten voraussichtlich noch weiter in der Gesamtwertung aufsteigen. Die Ergebnisse veranschaulichen den unglaublichen Erfolg der günstigsten Autos von Tesla.

Neben den hervorragenden Juni-Statistiken wurde Tesla Model 3 mit 142.346 verkauften Einheiten zum meistverkauften Auto für das gesamte erste Halbjahr 2020. Renault Zoe belegte mit 37.154 verkauften Einheiten den zweiten Platz. Der Nissan Leaf schließt die Top Drei ab und verkauft 23.867 Fahrzeuge..


Quelle:EV-Vertrieb

Es ist erwähnenswert, dass die Marke Tesla im Juni insgesamt den ersten Platz belegtealleAutohersteller. Im Juni verkaufte das kalifornische Unternehmen beeindruckende 49.765 Fahrzeuge und demonstrierte damit seinen erstaunlichen und unbestreitbaren Vorsprung. Volkswagen, der engste Konkurrent von Tesla, konnte nur 14.829 Einheiten verkaufen.

Die gesamten Tesla-Verkaufsdaten für das erste Halbjahr unterstreichen die zunehmende Kluft zwischen Tesla und anderen Autoherstellern. In dieser Zeit verkaufte Tesla 179.050 Autos, Volkswagen nur 62.414. Nissan Leaf beendete die Top 3 mit 23.867 verkauften Autos.


Quelle: EV-Vertrieb

Viele Nachrichtenagenturen haben jahrelang vorgeschlagen - und tun dies bis heute -, dass Tesla große Angst vor "der Konkurrenz" haben sollte. Die Fakten zeichnen ein ganz anderes Bild. Die Verkaufsdaten für das erste Halbjahr 2020 bringen Tesla überwiegend in eine völlig andere Liga als die genannten Wettbewerber. Und es scheint, dass sich das unantastbare EV-Unternehmen mit Sitz in Kalifornien weiterhin zurückziehen wird. Die Frage ist: Wird es der Konkurrenz gelingen, in ihrer Rückansicht sichtbar zu bleiben?

Artikel bearbeitet von @SmokeyShorts, können Sie ihm auf Twitter folgen




← Vorheriger  / Nächster →