Tesla Model 3 ist Griechenlands neue Fahrt

von Eva Fox Oktober 10, 2020

Tesla Model 3 Is Greek Prime Minister‘s New Ride

Vorgestellte Bild:@jannis134/TwitteFuE

Tesla tritt schnell in den griechischen Markt ein. Im Sommer 2020 begann das Unternehmen mit den Vorbereitungen für die Eröffnung eines Geschäfts-und Servicecenters, gefolgt von einer offiziellen Gelegenheit, Autos zu bestellen. Jetzt ist der griechische Premierminister stolzer Besitzer des Tesla Model 3 geworden.

@jannis134/ Twitter hat ein Foto von Kyriakos Mitsotakis gepostet, der in sein schwarzes Model 3 einsteigt.

Mitte Juni gab Tesla die Rekrutierung für die Positionen Sales & Delivery Manager und Tesla Advisor bekannt. In einer Stellenbeschreibung schrieb das Unternehmen, dass es sich auf seinen Eintritt in Griechenland vorbereitete; Beide Positionen befinden sich in Athen.

Am 1. August eröffnete Tesla eine Bestellseite und einen Konfigurator für den Kauf seiner Fahrzeuge in Griechenland. Das Unternehmen nutzt die staatlichen Anreize für den Kauf von Elektrofahrzeugen und tritt dynamisch in den griechischen Markt ein. Alle Tesla-Fahrzeuge mit einem Grundpreis unter 50.000 €vor Steuern haben Anspruch auf Griechenlands E-Mobility-Subventionsprogramm.

Dann, am 4. September, eröffnete Tesla seinen ersten Pop-up-Stand in Athen im Einkaufszentrum Golden Hall. Die Besucher haben vielleicht die erste Gelegenheit, Model 3 hautnah und persönlich kennenzulernen. Der Tesla-Stand ist von Montag bis Samstag von 11 bis 20 Uhr geöffnet und bleibt bis zum 3.Dezember 2020 geöffnet.

Es wird erwartet, dass das Servicecenter bereit ist, bevor Tesla-Autos im November nach Griechenland geliefert werden, sodass lokale Tesla-Besitzer bald auf einen problemlosen Service für ihr Fahrzeug zugreifen können.

Die erste Tesla-Supercharger-Station soll dann bis Ende 2020 in Griechenland starten. Bereits im Februar dieses Jahres besuchten Unternehmensvertreter das Land, um sich mit Regierungsbeamten und zuständigen Behörden zu treffen, um dieses Thema zu diskutieren.

 

 

Wie die Leser anhand der Chronologie der Ereignisse sehen können, ist Tesla zutiefst bestrebt, die its Elektrofahrzeuge dem griechischen Markt so schnell wie möglich zur Verfügung zu stellen. Jetzt genießt der griechische Ministerpräsident bereits sein Modell 3. Sehr bald wird der breitere griechische Verbraucher auch an der vollen Tesla-Erfahrung teilnehmen können.

© 2020 Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir schätzen Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.

Artikel bearbeitet von @SmokeyShorts, Sie können ihm auf Twitter folgen




← Vorheriger  / Nächster →