Tesla Model 3 Range / kWh Effizienz übertrifft alle Konkurrenten um das Zweifache, sagt Ark Invest

Eva Fox von Eva Fox Oktober 18, 2020

Tesla Model 3 Range/kWh Efficiency Beats All Competitors by 2X, Says Ark Invest

Ausgewähltes Bild: ARK Invest

Tesla Model 3 ist jedem vorhandenen Elektrofahrzeug weit voraus und doppelt so effizient. Das Batterie-, Steuerungs- und Elektroniksystem von Tesla ermöglicht ein schnelles und effizientes Arbeiten und bietet sowohl hohe Leistung als auch große Reichweite.

Der elektrische Verkehr ist eine der wichtigsten Komponenten beim weltweiten Übergang zu nachhaltiger Energie. Aus diesem Grund ist Tesla bestrebt, die besten Elektrofahrzeuge herzustellen, die für den Massenmarkt attraktiv und zunehmend erschwinglicher sind. Der Hauptkonkurrent des Unternehmens sind gasbetriebene Autos. Die Hersteller von Elektrofahrzeugen haben jedoch auch begonnen, miteinander zu konkurrieren, um die Führung in diesem Segment zu übernehmen.

Als Tesla auf den Markt kam, wurden das Unternehmen und sein CEO Elon Musk verspottet, und es dauerte mehrere Jahre, bis sich die Situation änderte. Aufgrund der Tatsache, dass die Autohersteller Tesla nicht ernst nahmen, hatten sie es nicht eilig, hochwertige Elektrofahrzeuge herzustellen. Während sie den Prozess verzögerten und in die Schaffung und Bereitstellung von Systemen investierten, die die tatsächlichen Emissionswerte für ihre ICE-Autos verbergen, investierte Tesla in die Schaffung und Produktion fortschrittlicher Entwicklungen, die seine Elektrofahrzeuge letztendlich zu den produktivsten und effizientesten der Welt machten.

Sam Korus von ARK Investwirft einen Blick auf das Wettbewerbsumfeld von EV aus der Sicht von Effizienz vs. Beschleunigung vs. Reichweite.

Effizienz gegen Beschleunigung gegen Reichweite ist ein guter Rahmen, um die Wettbewerbslandschaft der Elektrofahrzeuge zu betrachten, die Kompromisse zwischen den Autoherstellern zu erkennen und zu verstehen, wie die Vertikalisierung von Tesla es schwierig macht, mit Sam zu konkurrieren, erklärt Sam.

Hersteller können zum Beispiel ein schnelles Auto bauen, aber es kann weniger effizient sein, wie der Porsche Taycan. Gleichzeitig kann EV als effizientes Auto geschaffen werden, aber es wird langsam sein. Die Wahrheit ist, dass nur sorgfältige Arbeit und ein einwandfreies Verständnis, wie ein Ziel erreicht werden kann, es einem Hersteller ermöglichen, ein schnelles und effizientes Fahrzeug zu entwickeln.

Die Tesla-Batterie, das Steuerungssystem und die hauseigene Leistungselektronik ermöglichen es Tesla-Fahrzeugen, schnell und effizient zu arbeiten.

 



Wenn Konkurrenten versuchen, mit Tesla in der Beschleunigung zu konkurrieren, erhalten sie ein weniger effizientes Auto. Je weniger effizient das Fahrzeug ist, desto teurer ist es, die Reichweite zu erhöhen, da weniger Meilen pro kWh hinzugefügt werden.

Tatsächlich besteht das Problem für Autohersteller darin, dass ihnen die einschlägige Erfahrung fehlt, die mit dem Know-how von Tesla im Bereich EV-Antriebsstrang (Batteriezellen + Pack, Leistungselektronik, Managementsoftware, Motoren) übereinstimmt. Vor diesem Hintergrund wird klar, warum sich Tesla von der Masse abhebt.

Tesla ist noch weiter gegangen und verbessert seine Autos mitten im Produktionsprozess, ohne auf die Veröffentlichung neuer Modelle oder ein neues Jahr zu warten. So verbessert das Unternehmen ständig das, was es bereits hat, was selbst seine alten Autos produktiver macht als neue Fahrzeuge, die von Wettbewerbern entwickelt wurden.



Das neueste Update für Modell 3 hat es noch außergewöhnlicher gemacht und es doppelt so effizient gemacht wie die Elektrofahrzeuge der Konkurrenz. Aus diesem Grund ist es höchst unwahrscheinlich, dass Wettbewerber Tesla auch nach 10 Jahren einholen können.

_____________________________

Wir bedanken uns für Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten.

Artikel bearbeitet von @SmokeyShorts, können Sie ihm auf Twitter folgen




← Vorheriger  / Nächster →