Tesla Model 3 5-Sterne-Sicherheitsbewertung bei eisigem Absturz bewährt

von Claribelle Deveza Februar 11, 2020

Tesla-Model-3-5-Star-Safety-Rating

Ein Tesla Model 3 hat kürzlich bewiesen, dass es nach einer Kollision mit einem LKW auf eisigen Straßen seine 5-Sterne-Sicherheitsbewertung verdient. Teslas Modell 3 hat eine hohe Sicherheitsbewertung, wie seine Vorgänger, das Modell S und Modell X unter Agenturen wie der NHTSA. Bei diesem besonderen Unfall überlebte der Besitzer des Modells 3 den Unfall und hob Teslas Aufmerksamkeit für die Sicherheit hervor.

Tesla-Enthusiasten @Tesla_Road_Trip postete ein Video von einem Unfall, den er mit seinem Modell überlebt hatte 3 während einer verschneiten Nacht auf Twitter. In seinem Beitrag dankte @Tesla_Road_Trip Elon Musk für ein sicheres Auto.

Basierend auf dem Video scheint das Modell 3 auf die nächste Spur der eisigen Straße gerutscht zu sein, was zu einer Kollision mit einem ankommenden Chevy-LKW führt. Der Pickup stürzte in die Fahrerseite des Modells 3, wie im Bild oben zu sehen. Glücklicherweise überlebte @Tesla_Road_Trip die Tortur. Er war zumindest gut genug, um in dieser Nacht vom Absturz wegzugehen.

@Tesla_Road_Trip ' s crash validiert die 5-Sterne-Sicherheitsbewertung des Modells 3.Teslas erschwingliche Limousine erhalten 5-sterne-Sicherheitsbewertungen von mehreren Organisationen wie NHTSA, IIHS und Euro NCAP. Dies ermöglichte es dem Fahrzeug, Sicherheitsbehörden in mehreren Gebieten zu beeindrucken, darunter Nordamerika, Europa und Australien.

Insbesondere gab die NHTSA dem Tesla Model 3 eine 5-Sterne-Bewertung in Rollover -, Seitencrash-und Frontalcrashtests. @Tesla-Road-Trip Modell 3 Kollision würde als Front-Fahrer-Crash klassifiziert werden, die auch eine 5-Start-Bewertung von der NHTSA erhalten wurde.

Eine weitere bemerkenswerte 5-Sterne-Bewertung, die das Tesla Model 3 erhielt, war für seine Fahrerassistenzsysteme. Das IIHS testete die Fahrerassistenzsysteme des Modells 3, indem es es mit 12 mph und 25 mph auf ein stationäres Hindernis zusteuerte. Das Modell 3 verhinderte Kollisionen beider Male, indem es automatisch stoppte, sobald es das Hindernis erkannt hatte.

Infolgedessen gab der IIHS dem Modell 3 eine überlegene Bewertung in der Fahrerassistenzkategorie. Der Euro NCAP war auch vom Model 3 in der gleichen Kategorie beeindruckt. Die in Europa ansässige Sicherheitsorganisation gab dem Tesla Model 3 eine Punktzahl von 94 Prozent in der Kategorie Safety Assist.

Tesla ist seit langem ein Befürworter der Herstellung sicherer Autos, weshalb das Unternehmen mit seinen Fahrerassistenzfunktionen, einschließlich Autopilot und der FSD-Suite, weiterhin nach Perfektion strebt. Das Unternehmen hat auch Verbesserungen an den Sicherheitssystemen seiner Fahrzeuge durch Over-the-Air-Updates hinzugefügt. Im Mai 2019 veröffentlichte Tesla einen Bericht über seine Fortschritte in der Fahrzeugsicherheit. Der Bericht führte neue Sicherheitsfunktionen für Tesla-Besitzer ein, nämlich Lane Departure Avoidance und eine Notfahrspurabfahrt, die Unfälle wie die Kollision von @Tesla_Road_Trip in Zukunft minimieren sollte. 

Featured Bild Kredit:@Tesla_Road_Trip/Twitter




← Vorheriger  / Nächster →