Tesla Model Y Riesengussmaschine Bereits in Fremont Factory

von Eva Fox August 05, 2020

Tesla Model Y Giant Casting Machine Already in Fremont Factory

In der kalifornischen Fabrik in Fremont wurde eine riesige Gussmaschine vom Typ Tesla Model Y entdeckt. Dies deutet darauf hin, dass das Unternehmen die Produktion des Modells Y bald erheblich beschleunigen wird, um die starke Nachfrage zu befriedigen.

Tesla ist bestrebt, qualitativ hochwertige Fahrzeuge so effizient wie möglich herzustellen. Ein Schwerpunkt des Unternehmens ist die Steigerung der Effizienz im Karosseriebau.

Der EV-Hersteller wird sein neues Aluminiumgussverfahren - zum ersten Mal für ein Fahrzeug - auf Modell Y anwenden. Der Autohersteller plant, vom Gießen von 70 Teilen auf vier Teile und schließlich auf nur eines zu entwöhnen. Elon Musk, CEO von Tesla, sagt:

"Wir wechseln zu einem Aluminiumguss anstelle einer Reihe von Stanzteilen. Wir werden von 70 auf 4 Teile wechseln, dann auf 1 mit einer Gewichtsreduzierung, einer Verbesserung der MBH, einer Kostensenkung und einem deutlichen Rückgang der Investitionsausgaben für alle Roboter, die früher 70 Teile zusammengesetzt haben. "

Tesla hat einige bedeutende Fertigungsverbesserungen für das Modell Y-Produktionsprogramm vorgenommen, einschließlich der Schaffung einer gigantischen neuen Gießmaschine, mit der der größte Teil des Modell Y-Rahmens in einem Stück hergestellt werden kann.

Vor kurzem veröffentlichte das Unternehmen das Patent "Multi-Directional Unibody Casting Machine für einen Fahrzeugrahmen und zugehörige Methoden", das eine neue Gießmaschine offenbart, die Tesla für Modell Y verwenden möchte.

Dieses Design wird: "Bauzeit, Betriebskosten, Herstellungskosten, Fabrikfläche, Fabrikbetriebskosten, Werkzeugkosten und / oder Menge der Ausrüstung reduzieren." Der Autohersteller stellt fest, dass dadurch die Anzahl der zum Bau eines Fahrzeugrahmens erforderlichen Gießmaschinen verringert wird und sogar selbst ein „vollständiger oder im Wesentlichen vollständiger“ Rahmen gebaut werden kann.

Tesla hat in Giga Shanghai seine riesige Modell Y-Gießmaschine vorgestellt. Ein Foto des gigantischen Maschinenstücks sowie der Roboter für die kommende Modell Y-Produktionslinie wurde in den kürzlich veröffentlichten Q2 2020 Update Letter des Elektroautoherstellers aufgenommen.

Jetzt wurde dieselbe Maschine in Fremont entdeckt. Tesmanian erhielt ein exklusives Foto der riesigen Gießmaschine für die Herstellung des Modells Y in der Fabrik in Fremont.



In jedem Tesla-Werk wird dieselbe Maschine installiert, wodurch die Qualität des Modells Y erheblich verbessert, die Produktionsgeschwindigkeit erhöht und die Kosten gesenkt werden. Dies wird es Tesla ermöglichen, die Preise seiner Fahrzeuge zu senken und die Expansion in alle Automobilmärkte der Welt zu beschleunigen.

Artikel bearbeitet von @SmokeyShorts, können Sie ihm auf Twitter folgen




← Vorheriger  / Nächster →