Tesla Model Y erhält positive Bewertungen von engagierten Auto-Enthusiasten

von Claribelle Deveza März 16, 2020

Tesla-Model-Y-Review-Throttle-House

Das Tesla Model Y erhielt kürzlich eine positive Bewertung von den engagierten Autoenthusiasten desDrosselklappenhausYoutube Kanal. Es scheint, als ob Teslas Kombination aus aggressiver Preisgestaltung und auf Versorgungsunternehmen ausgerichteten Funktionen eine gewinnbringende Kombination ist, die von Mainstream-Käufern sehr geschätzt werden könnte.

Wie von den Autoenthusiasten angegeben, sitzt das Modell Y bei a einzigartige Position in Teslas Aufstellung in Bezug auf Leistung und Platz. Vor seiner Ankunft hatten Käufer, die ein geräumiges Elektrofahrzeug suchten, nur das Modell X als Option, während diejenigen, die budgetbewusst sind, nur die Limousine Modell 3 hatten. Das Modell Y befindet sich zwischen diesen Fahrzeugen, da es nur geringfügig weniger Platz bietet als das Modell X, während der Preis nur geringfügig höher ist als der des Modells 3.

Tesla-Modell-3-gegen-Modell-y-gegen-Modell-x

Bildnachweis: Throttle House / YouTube

Natürlich stammt das Modell Y von Tesla und hat die klassische vollelektrische Leistung, die von jedem Fahrzeug des Elektroautoherstellers erwartet wird. Die vom Sender getestete Variante ist eine Performance-Einheit des Modells Y, was bedeutet, dass sie aus dem Stand in 3,5 Sekunden von 0 auf 60 Meilen pro Stunde sprinten kann. Dies macht das Modell Y Performance zum "langsamsten" Performance-Fahrzeug in Teslas Aufstellung, aber seine Beschleunigung reicht aus, um selbst Muscle-Cars wie den Dodge Challenger Hellcat Redeye bei Starts von 0 bis 60 Meilen pro Stunde zu erreichen.

Das Fahren des Modells Y war dank seines niedrigen Schwerpunkts auch angenehm zu fahren. Die Autoenthusiasten stellten fest, dass leistungsorientierte Frequenzweichen normalerweise Probleme mit ihrem hohen Schwerpunkt hatten, sodass selbst leistungsstarke Fahrzeuge wie der Lamborghini Urus nicht so fahrbereit waren wie eine Hochleistungslimousine. Dies ist jedoch beim Modell Y kein Problem, da der Akku unten am Fahrzeug die vollelektrische Frequenzweiche a ergibt Erfahrung am Steuer das ist dem des Modells 3 sehr ähnlich. Damit kann das Modell Y tatsächlich als kompetenter Canyon Carver eingesetzt werden.

Tesla-Modell-y-Laderaum

Bildnachweis: Throttle House / YouTube

Aber es geht nicht nur um Fahrdynamik und Leistung. Das Modell Y zeichnet sich auch durch Faktoren aus, die von Frequenzweichen erwartet werden. Dazu gehören Platz und Ladekapazität. Die Kabine des Modells Y ist riesig und das atemberaubende Glasdach erstreckt sich nahtlos nach hinten. Der Kofferraum ist ebenfalls sehr groß und um ein Vielfaches größer als der Kofferraum des Modells 3.

In gewisser Weise kann das Modell Y das sein ausgewogenstes Fahrzeug in Teslas Aufstellung. Es ist vielleicht nicht so schnell wie seine Stallkameraden, aber seine Kombination aus Nützlichkeit, Platzbedarf, Fahrdynamik, klassischer Tesla-Leistung und Spaßfaktor macht das Fahrzeug wohl zum besten EV, der heute verkauft wird. Mit solchen Rückmeldungen von klassischen Autoenthusiasten scheint das Modell Y das bisher erfolgreichste Fahrzeug von Tesla zu sein.

Ausgewählte Bildquelle: Drosselklappenhaus/Youtube




← Vorheriger  / Nächster →