Tesla hat Berge für meine Oma versetzt, die sehr krank ist

Eva Fox von Eva Fox Oktober 31, 2019

Tesla moved mountains for my Grandma who is very sick

Wieder einmal zeigte Tesla ihr Mitgefühl und ihre Sorge für ihre Kunden.
Dank an Erik J. MartinWir haben von dieser Geschichte gehört.
Gregory Andrew, der Besitzer von Tesla Model 3, schrieb auf Reddit eine bewegende Geschichte darüber, was in seiner Familie passiert ist.
Gregory ist ein großer Fan von Tesla und seinen Autos. Er war immer beeindruckt von dem, was das Unternehmen und seine Produkte tun, dank dessen er ein lebenslanger Tesla-Kunde wurde. Gregory hat ein Tesla Model 3. Dank der Tatsache, dass er mehreren Personen eine Probefahrt gegeben hat und sie alle Vorteile von Tesla selbst erleben konnten, erhielt Gregory ein halbes Dutzend Empfehlungen.
Gregorys Großmutter ist auch ein großer Fan von Technologie. Nach einer Probefahrt mit dem Tesla Model 3 verliebte sie sich in dieses Auto und bestellte es sofort für sich. Leider wurde bei Gregors Großmutter nur wenige Tage später Lungen-, Speiseröhren- und Lymphkrebs im Stadium 4 diagnostiziert. Es war ein schrecklicher Schlag für alle Familienmitglieder.
Als Gregory ein Auto für seine Großmutter bestellte, wurde die Lieferzeit angezeigt - 2 Wochen, aber jetzt war für seine Großmutter jeder nächste Tag ihres Lebens wie ein Geschenk. Gregory blieb mit dem Lieferspezialisten für das Auto der Großmutter in Kontakt. Die Lieferspezialistin war sehr nett und bemühte sich, genau das Auto zu finden, das sie wollte - Weiß auf Weiß Langstrecken-Doppelmotor.
Schließlich sah Gregorys Familie heute, dass sie einen Liefertermin im Geschäft in Charlotte bekam (der dem Haus am nächsten liegt, in dem Gregorys Oma vor einem Jahr in den Ruhestand gegangen ist). Die ganze Familie, insbesondere die Großmutter, freut sich sehr über diese Nachricht. Gregorys Großvater arbeitete sogar mit einem Elektriker zusammen, um eine Steckdose zu installieren, um das Auto aufzuladen, sobald es ausgeliefert wurde. Gregorys Vater und Onkel beantworteten Fragen ihrer Großmutter, damit sie so viel wie möglich über ihr neues Auto erfahren konnte. Die ganze Familie war zusammen, um der Großmutter zu helfen.
Teslas Liefermanager wandte sich an den Manager im Geschäft in Charlotte, und sie rief Gregory an. Laut Gregory war der Manager in Charlottes Laden unglaublich süß. Großmutter lebte weit weg vom Laden, aber Gregory fragte immer noch, ob eine Lieferung nach Hause möglich sei.
T.Der Manager sagte: "Selbst wenn ich es für mich selbst brauche, werden wir ihr das Auto liefern - es wäre uns eine Ehre, Ihnen auf jede erdenkliche Weise helfen zu können."
Es war ein sehr berührender Moment, der Gregory sogar dazu brachte, ein bisschen zu weinen ...
Gregory ist seit vielen Jahren ein Fan des Unternehmens, er liebt Tesla. Und Tesla gab ihm als Antwort die größte Sorgfalt und Empathie für seine Großmutter.
"Sie haben meine ganze Familie heute zum Weinen gebracht, Tesla, aus dem besten Grund, den wir seit Monaten hatten. Vielen Dank an das gesamte Team, das dies zusammengebracht hat. Ich bin ein Fan und Kunde fürs Leben." - sagte Gregory.

 




← Vorheriger  / Nächster →