Tesla bewegt sich offiziell an den HQ an Giga Texas, nach Ratschlägen von California Assemblywoman

von Eva Fox Dezember 02, 2021

Tesla Officially Moves HQ to Giga Texas, Following Advice from California Assemblywoman

Foto:@peterdog15/ Twitter

Tesla hat seinen Hauptsitz in Giga Texas offiziell bewegt, nach dem Ratschlag einer California-Assemblywoman. In einer 8-K-Ablage mit den United States Securities and Exchange Commission (SEC) erklärte der Hersteller, dass Giga Texas ab dem 1. Dezember 2021 sein offizieller neuer Hauptsitz sein wird.

In der jährlichen Treffen der Aktionäre im Jahr 2021 gab Tesla CEO ELON MUSK bekannt, dass das Unternehmen seinen Hauptsitz in Texas bewegen wird. Neben der Tatsache, dass diese Entscheidung eine starke Finanzrationale hat, folgt auch, nachdem ein kalifornischer Gesetzgeber im Mai 20120 öffentlich gegen Moschus gegen Moschus gebraucht wurde.

Diese Entscheidung wird nun offiziell umgesetzt und beginnt am 1. Dezember 2021, Giga Texas ist der neue Hauptsitz des Herstellers. Das Unternehmen schrieb in seiner Form 8-K Abgelegt in die SEC: "Am 1. Dezember, 2021, Tesla, Inc., verlegt Tesla, Inc. seinen Unternehmenszentrum in Gigafactory Texas in 13101 Harold Green Road, Austin, Texas 78725. Kalifornien wird in Verbindung mit dieser Entscheidung große Verluste erleiden.

Wie zuvor erläutert, bedeutet der Hauptquartierverlagerung nicht eine vollständige Aufgabe von Kalifornien, und Tesla plant Tesla, den Betrieb in den Fabriken von Fremont und Nevada um 50% zu steigern. Die Lage des Hauptsitzes des Herstellers in Texas wird jedoch über den Standort in Kalifornien eine Reihe großer finanzieller Vorteile haben.

Tesla baut in diesem Jahr seine größte Elektrofahrzeuganlage in Austin auf. Die Anlage wird voraussichtlich alle endgültigen Genehmigungen bis zum 31. Dezember 2021 erhalten. Darüber hinaus konzentrieren sich die Operationen der Weltraumgesellschaft von Musk, SAGENX und das Tunnelunternehmen, das langweilige Unternehmen, in Texas konzentrieren. Zu diesem Zweck zog der Leiter des Unternehmens im Dezember 2020 persönlich nach Austin. Es gibt jedoch andere Gründe, von denen Tesla dazu aufgefordert hat, seinen Hauptsitz in Texas zu bewegen.

Im Mai 2020, als eine angespannte Situation mit Covid-19 stattfand, blockierte Kalifornien den Start von Teslas Fabrik, obwohl alle Automobilhersteller in den Vereinigten Staaten bereits mit der Arbeit begonnen hatten. Während Musk selbstlos versuchte, sich den Handlungen der Regierung zu widerstehen, versuchte, die Fabrik zu beginnen und Zehntausende seiner Mitarbeiter mit Arbeit zu geben, wählten die Behörden nicht angemessen, noch weise Worte, um ihre Meinung über ihn zu äußern, wandten sich an persönliche Beleidigungen und zu verwenden obszöne Sprache.

Beispielsweise, Kalifornien-Assemblywoman Lorena S. Gonzales, der eine starke Unterstützung für fossile Brennstoffe bietet, posted "f * ck elon musk" auf Twitter. Dieses Verhalten ist für einen Regierungsbeamten inakzeptabel und zeigt ernsthafte Probleme in der Vorrichtung des Staates an, was sich ändern muss. Es ist dieses Verhalten, das zu einem der Gründe geworden ist, warum das Unternehmen jedes Jahr Milliarden von Dollar in den Umsatz in die staatliche Schatzkammer brachte, verschieben ihre Aktivitäten an anderer Stelle teilweise.

© 2021, Eva Fox | Tesmanier. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir schätzen Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in dem Kommentarabschnitt unten.

Artikel von @smokeyshorts bearbeitet, können Sie ihm auf Twitter folgen









← Vorheriger  / Nächster →