Norway

Die Tesla-Nachfrage steigt im Dezember in Norwegen an, da sich der globale EV-Sturm gerade auflädt

Tesla Demand Soars in Norway in December as Global EV Storm Is Just Charging Up

Mitte Dezember erreichte Tesla einen weiteren Meilenstein in Norwegen. Dank der hohen Anzahl von Zulassungen registrierte das Unternehmen 55.000 Fahrzeuge. Es scheint, dass Tesla im Dezember in Norwegen erneut hervorragende Leistungen erbringen wird, da der Monat noch nicht vorbei ist und das Unternehmen bereits fast 3.000 Fahrzeuge zugelassen hat.

Bis zum 20. Dezember waren in Norwegen 2.975 Tesla-Fahrzeuge zugelassen, von denen 63 Modell S, 112 Modell X und 2.800 Modell 3 sind teslastats.no.


Quelle:teslastats.no

Und trotz dieser unglaublichen Ergebnisse sind vom 20. Dezember bis zum Monatsende noch 11 Tage unberücksichtigt - und nach dem allgemeinen Trend wird die Anzahl der Registrierungen bis zum Monatsende weiter zunehmen. Es sieht so aus, als würde Norwegen im vierten Quartal 2020 und insgesamt für das Jahr einen wesentlichen Beitrag zu den Tesla-Lieferungen leisten.

Derzeit warten noch Hunderte von Fahrzeugen auf die Auslieferung. Auf dem Parkplatz in der Nähe des Lieferzentrums von Tesla für norwegische Messen stehen mehr als 100 Autos. Die norwegischen Messen sind Norwegens größte Arena für Messen, Ausstellungen, Kongresse, Konferenzen, Bankette, Konzerte und Veranstaltungen, die größtenteils von Tesla als Lieferbereich gemietet werden. @carinalarsen76/ Twitter, der bereits mehrmals in diesem Lieferzentrum geholfen hat, hat Informationen darüber sowie Fotos und Videos geteilt, die die große Anzahl von Tesla-Fahrzeugen zeigen, die in Kürze geliefert werden sollen.

Mitte Dezember wurde bekannt, dass die EFTA-Überwachungsbehörde (ESA) die von den norwegischen Behörden vorgeschlagenen Maßnahmen genehmigt hatte Befreien Sie emissionsfreie Elektrofahrzeuge für weitere zwei Jahre von der Mehrwertsteuer. Dies bedeutet, dass Einwohner Norwegens einen zusätzlichen Anreiz haben, saubere Elektrofahrzeuge wie Tesla zu kaufen.

Trotz der Tatsache, dass das allgemeine Interesse an Tesla-Fahrzeugen im Jahr 2020 schwächer war als im Jahr 2019, könnte die Eröffnung von Bestellungen für das Modell Y die Situation erneut radikal verändern. SUVs und CUVs sind in der norwegischen Bevölkerung sowie in anderen nördlichen Ländern viel beliebter. Während die Kosten für das Modell X hoch sind, was ein Hindernis für seine große Beliebtheit darstellt, sind die Kosten für das Modell Y dramatisch niedriger. Daher gibt es in Norwegen einen sehr großen Markt, auf dem Tesla seine Präsenz weiter ausbauen kann.

© 2020, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir bedanken uns für Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten.

Artikel bearbeitet von @SmokeyShorts, können Sie ihm auf Twitter folgen

About the Author

Eva Fox

Eva Fox

Eva Fox joined Tesmanian in 2019 to cover breaking news as an automotive journalist. The main topics that she covers are clean energy and electric vehicles. As a journalist, Eva is specialized in Tesla and topics related to the work and development of the company.

Follow me on X

Weiterlesen

Japan to Ban New Gas-Powered Vehicles by mid-2030s as Tesla's Mission Spreads
Ford Dealerships Shocking Markup on Mach-E Deals Another Win for Tesla Direct Sales

Tesla Accessories