Tesla erreichte 1.000 Solardachproduktion in einer einzigen Woche und übertraf 4 MW

von Eva Fox April 30, 2020

Tesla Reached 1,000 Solar Roof Production In A Single Week, Exceeding 4MW

Teslas Gewinn im ersten Quartal folgte einem starken Quartal, in dem der Elektroautohersteller 5,985 Milliarden US-Dollar Umsatz und 1,24 US-Dollar Gewinn pro Aktie erzielte und damit die Schätzungen der Wall Street übertraf.

Das Unternehmen berichtete in seinem Aktionärsbrief für das 1. Quartal 2020, dass die Gigafactory New York einen bedeutenden Meilenstein erreicht habe. In einer Woche überstieg die Produktion von Solardächern 4 MW, was für die Produktion von bis zu 1000 Häusern ausreicht. Tesla sagte, dass es weiterhin daran arbeiten wird, sicherzustellen, dass die Anzahl der produzierten Dächer mit der Anzahl der Installationen übereinstimmt:

"Wir werden weiterhin neue Installateure an Bord bringen, um unsere Fähigkeit, Solardächer zu produzieren und zu installieren, zu synchronisieren. Die Rückmeldungen von Solar Roof-Besitzern waren sehr positiv."

das Kundenbewertungen dass installiertsolare Dächer sind in der Tat die positivsten, und im Moment die Anzahl der Produktbestellungen übersteigt die tatsächlichen Fähigkeiten der Installationsgeschwindigkeit, die heute das Hauptproblem ist.


Foto von

Die Dachinstallation ist eine schwierige Aufgabe, die durch die Tatsache erschwert wird, dass das Installateurteam das alte Dach aus dem Haus entfernen muss. "Die Nachfrage ist gut, die Produktion ist gut. Der Halt ist die Installation", sagte Tesla-Chef Elon Musk und erklärte, dass die Installation des Solardachs der schwierige Teil sei. Um 1.000 Dächer pro Woche zu installieren, benötigt ein Unternehmen 1.000 Installationsteams. Tesla denkt auch darüber nach, mit anderen Unternehmen zusammenzuarbeiten, um bei Installationen zu helfen.

Während eines Gewinngesprächs bemerkte Musk, dass die SolarDachrampe vor der Schließung der gesamten Tesla-Produktion aufgrund von COVID-19 wirklich an Schwung gewann. Dennoch ist er optimistisch, was das Flaggschiff-Produkt angeht. "Ich bin zuversichtlich, dass wir vielleicht bis Ende des Jahres etwa 1.000 pro Woche installieren werden", sagte Musk. Tesla-Chef stellte fest, dass außerhalb Nordamerikas ein großes Interesse an SolarDächern besteht, vor allem in China.

Bild: Tesla




← Vorheriger  / Nächster →