Ark Invest

Ark Invest Doubles Tsla 2025 PT auf 3K mit $ 4K Bull Case als Vertrauen in Teslas EVS & Autonome Tech Swells

ARK Invest Doubles TSLA 2025 PT to $3K with $4K Bull Case as Confidence in Tesla's EVs & Autonomous Tech Swells

Bilder: Ark Investment

Das ARK Investment Management ist ein langjähriger Unterstützer von Tesla (Nasdaq: TSLA.) Und ihr Glaube an den Hersteller hat im Laufe der Jahre aus mehreren Gründen weiter gestärkt. Das Vertrauen von Ark, das Tesla beispielsweise führend in der autonomen Technologie werden wird, ist in den letzten Monaten zugenommen. Und jetzt hat das Unternehmen einen neuen Preis-Benchmark für Tesla-Aktien vorbereitet und das Preisziel auf 3.000 US-Dollar anhebt.

Im Jahr 2020 schätzte ARK, dass der Aktienkurs von Tesla im Jahr 2024 7.000 US-Dollar pro Aktie erzielen würde, was nach einem Aktiensplit für einen fünf-jährigen Wert von 1.400 USD je Aktie entspricht. In den letzten Monaten hat das Unternehmen neue Forschung und Schätzungen durchgeführt, die im Jahr 2025 die Kosten je Aktie des Herstellers in der Nähe von 3.000 US-Dollar betragen könnten.

Um in dieser Prognose anzukommen, benutzte Ark ein Monte-Carlo-Modell mit 34 Eingängen, den hohen und niedrigen Prognosen, die 40.000 mögliche Simulationen enthalten. Monte Carlo-Simulationen werden verwendet, um die Wahrscheinlichkeit verschiedener Ergebnisse in einem Prozess zu modellieren, der aufgrund des Eingriffs von zufälligen Variablen nicht leicht vorhergesagt werden kann. Es ist eine Technik, die verwendet wird, um die Auswirkungen von Risiken und Unsicherheiten in Vorhersage- und Prognosenmodellen zu verstehen.

Somit erhöhte die Simulation das Vertrauen der Firma in Tesla noch mehr, so dass die Preisprognosen wie folgt aktualisiert wurden:





Mit einem einzelnen Bären- und Bullenfall von 40.000 Simulationen hat Ark ausgewählt, was sie für jeden glauben, wie nachstehend gezeigt, wie unten gezeigt.

Geschätzte Werte in Bull- und Bärenbeispiele



Schlüsselaktualisierungen zum Modell von Ark:

  • Die Firma drückte ihr Prognosekursziel ein Jahr bis 2025 vor.
  • Die Firma verfeinert seine Schätzungen für die Kapitaleffizienz von Tesla.
  • Die Firma fügte Teslas Versicherungsgeschäft zu seinem Modell hinzu.
  • Die Firma fügte Annahmen für einen humangetriebenen Ride-Hagel-Service hinzu.
  • Die Firma erhöhte die Wahrscheinlichkeit, dass Tesla innerhalb von fünf Jahren völlig autonomes Fahren erreichte.

Fahrzeuge: ARK-Projekte TESLAs Umsatz von 5 bis 10 Millionen Fahrzeugen im Jahr 2025.

Versicherung: ARK schätzt, dass Tesla dank der detaillierten Fahrdaten, die sie aus Kundenfahrzeugen sammelt, besser als durchschnittliche Ränder zur Versicherung erreichen könnte. Wenn das Unternehmen 40% der Fahrzeuge mit einem eigenen Versicherungsangebot bis 2025 verkaufen konnte, könnten Teslas Versicherungsumsätze jährlich 23 Milliarden US-Dollar in den Bärenfall von Ark nähern. In seinem Bullenkasten schätzt Ark, dass Tesla-Versicherungseinnahmen als Robotaxis-Rampe in eine Plattformgebühr einbezogen werden. Die Versicherung steigert das Preisziel um rund 60 US-Dollar im Jahr 2025.

Human-angetriebener Fahrtail: Der Bärenfall von Ark umfasst jetzt die Gelegenheit von Teslas, einen humangetriebenen Ride-Hagel-Service zu starten. In seinem Bärenfall-Beispiel könnte Ride-Hail bis 2025 weitere 20 Milliarden US-Dollar zum Betriebsergebnis von Tesla hinzufügen, was das Preisziel des Unternehmens um etwa 500 US-Dollar erhöht.

Vollautonome Ride-Hagel: Ark ging davon aus, dass Tesla eine 50% ige Chance hat, um 2025 vollständig autonomes Fahren zu liefern. Wenn 60% seiner mit Autopilot ausgestatteten Fahrzeuge als Robotaxis dienen sollten, könnte Tesla im Jahr 2025 zusätzliche 160 Milliarden US-Dollar in EBITDA erzeugen.



Mit diesen Aktualisierungen des Modells beträgt das 2025-Ark-Preisziel für Tesla 3.000 US-Dollar. Arks Bär und Bullenfall deuten darauf hin, dass Tesla ungefähr 1.500 $ bzw. 4.000 US-Dollar pro Aktie wert sein könnte. Anmerkung warnte die Firma gewarnt, dass die Energiespeicherung von Tesla nicht in den Modellen von Teslas Energiegeschäft in seinen Modellen berücksichtigt werden.

_____________________________

Wir schätzen Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in dem Kommentarabschnitt unten.

Haftungsausschluss --

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie sollten solche Informationen oder sonstiges Material nicht als Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung auszulegen. Nichts in diesem Artikel stellt eine Aufforderung, Empfehlung, Billigung oder ein Angebot von Eva Fox, Tesmanian, oder einem Drittanbieter zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten in dieser oder in einer anderen Gerichtsbarkeit dar, in der eine solche Aufforderung oder ein solches Angebot nach den Wertpapiergesetzen dieser Gerichtsbarkeit rechtswidrig wäre.

Eva Fox hält null Aktien von Tesla, Inc. und hält derzeit (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels) null Optionen oder Wertpapiere an Tesla Inc. und/oder seinen verbundenen Unternehmen.

About the Author

Eva Fox

Eva Fox

Eva Fox joined Tesmanian in 2019 to cover breaking news as an automotive journalist. The main topics that she covers are clean energy and electric vehicles. As a journalist, Eva is specialized in Tesla and topics related to the work and development of the company.

Follow me on X

Weiterlesen

The Port of Königs-Wusterhausen will Receive Supplies for Tesla Giga Berlin from Summer 2021
Elon Musk Talks AI, 3D Tunnels, Autonomous Vehicles & More at China Development Forum 2021

Tesla Accessories