Tesla öffnet Gigafactory Nevada wieder, nachdem Fremont die Produktion wieder aufgenommen hat

Eva Fox von Eva Fox Mai 13, 2020

Tesla Reopens Gigafactory Nevada After Fremont Resumed Production

Laut einer internen E-Mail eröffnet Tesla Giga Nevada vollständig, wo es Teile für Modell 3, Batterien für Elektrofahrzeuge und Energiespeicherprodukte.

Am 7. Mai kündigte der Gouverneur von Nevada, Steve Sisolak, die erste Phase des Plans seines Staates an, viele Unternehmen wieder zu eröffnen, daher wird Tesla eine vollständige Wiedereröffnung beginnen.

Das Unternehmen nahm am vergangenen Wochenende die Produktion in seinem Werk in Fremont wieder auf. Diese Maßnahmen wurden ergriffen, seit der gouverneur von Kalifornien, Gavin Newsom, Hersteller könnten öffnen. Trotz der Tatsache, dass Alameda County die Eröffnung einer Fabrik nicht zuließ, eröffnete der CEO des Unternehmens Elon Musk es wieder, da Tesla der einzige Autohersteller in den USA blieb, der dies nicht tun durfte. Darüber hinaus wurden die Maßnahmen des Unternehmens vom US-Finanzminister unterstützt. Steven Mnuchin und dem Präsidenten der USA Donald Trump.

Am Montag gab Musk auf Twitter bekannt, dass die Fremont-Fabrik wieder an die Arbeit geht. Kurz nach der Ankündigung, nach The Verge, Teslas nordamerikanische HR-Chefin Valerie Workman, schickte eine E-Mail mit dem Titel "Furlough Has Ended And We Are Back To Work in Production!" an die Arbeiter in der Fabrik in Nevada.

"Wir freuen uns, Sie wieder an die Arbeit zu bringen und haben sehr detaillierte Pläne implementiert, um Ihnen bei Ihrer Rückkehr sicherheit zu helfen."

Quelle: Tesla

In dem Schreiben wurde die Plan nach dem die Arbeiten in der Fabrik durchgeführt werden. Alle Werksmitarbeiter werden mit persönlicher Schutzausrüstung ausgestattet. Tesla erhöht auch die Anzahl der Shuttles, die zur Gigafactory fahren, die etwa 40 Meilen östlich von Reno, Nevada, liegt, und reduziert ihre individuelle Kapazität.

Innerhalb von 24 Stunden musste sich der Manager oder Vertreter von Tesla mit den Mitarbeitern in Verbindung setzen, um alle Details und den Zeitpunkt der Rückkehr an die Arbeit zu klären. Alle Mitarbeiter können zu Hause bleiben, wenn sie sich nicht wohl fühlen, zur Arbeit zu kommen. Aber am Ende des Urlaubs erklärte Workman, dass Arbeitnehmer möglicherweise keinen Anspruch mehr auf Arbeitslosenunterstützung haben, die sie während der Stilllegung erhielten.

Die USA waren in der Lage, die Kontrolle über die Ausbreitung von Covid-19 zu übernehmen, und obwohl immer noch neue Fälle der Krankheit registriert werden, sind medizinische Einrichtungen besser ausgestattet, um damit umzugehen. Jetzt ist es an der Zeit, auf eine Wirtschaft zu achten, die von den Auswirkungen der Pandemie hart getroffen wurde. Die Arbeitslosenquote des Landes ist unglaublich hoch, und die Menschen haben keinen Lebensunterhalt. Deshalb ist es an der Zeit für eine allmähliche Erholung.

Ausgewähltes Bild: Uptin Saiidi / CNBC




← Vorheriger  / Nächster →