Tesla macht seine eigenen Regeln im Second-Hand-EV-Wiederverkaufsmarkt

von Claribelle Deveza November 07, 2019

Tesla is Making Its Own Rules in the Second-Hand EV Resale Market

Teslas beeindruckende Wiederverkaufswerte können dazu führen, dass die Leute überlegen, bevor sie ein gebrauchtes Modell S, 3 oder X kaufen. Immer wieder hat sich Tesla als wertvoll erwiesen, selbst wenn es gebraucht wird. Es kann jedoch einen guten Grund für den hohen Wiederverkaufswert geben, sodass jeder, der einen Tesla im Schaufensterbummel kauft, immer noch in Betracht ziehen möchte, einen gebrauchten zu kaufen.

Die Fahrzeugabschreibung ist ein wesentlicher Bestandteil der Automobilindustrie. Viele tendieren dazu, sich auf den anfänglichen Aufkleberpreis eines Autos zu konzentrieren, aber es sind die abgeschriebenen Kosten, die einen signifikanten Einfluss auf den Automobilsektor haben. GemäßTesloopAbgeschriebene Autopreise können sich auf Mitfahrgelegenheiten, Mietwagenpreise und monatliche Zahlungen für Leasing und Finanzierung auswirken.

Autoabschreibungen sind unvermeidlich. Im Durchschnitt wertet ein normales Benzinauto innerhalb der ersten drei Jahre, in denen es verwendet wird, zwischen 25 und 40 Prozent ab. Einige Fahrzeuge verlieren schneller an Wert als andere, und dies macht für die Besitzer einen Unterschied, insbesondere für Menschen, die es lieben, alle paar Jahre das Auto zu wechseln.

Elektrofahrzeuge tendieren bis auf wenige dazu, schnell an Wert zu verlieren. Tesla ist König, wenn es um Abschreibungspreise geht. GemäßForbesDie Wiederverkaufswerte von Tesla sind so hoch, dass es möglicherweise besser ist, stattdessen einen brandneuen zu kaufen.

Bildnachweis: Tesla

Beyogen auf Kelley Blue Book Preise, ein 2018 Modell 3 mit durchschnittlicher Kilometerleistung und in ziemlich gutem Zustand verkauft immer noch für mehr als 47.000 US-Dollar. Ähnliche Preise für das Modell 3 finden Sie bei Carfax zwischen 40.000 und 50.000 US-Dollar.

Ein brandneues Modell 3 kann zwischen 39.000 und 56.000 US-Dollar kosten, bevor Optionen wie weiße Sitze, Sporträder und die Fähigkeit zum vollständigen Selbstfahren verfügbar sind. Nach dem Vergleich der Preise von KBB und Carfax mit den brandneuen Modell 3-Preisen ist es möglicherweise sinnvoller, einen brandneuen Tesla zu kaufen.

Es gibt jedoch auch einige Vorteile beim Kauf eines gebrauchten Tesla. Zum einen sind viele ältere Teslas mit Unlimited Lifetime Supercharging ausgestattet, die heute nur für hochpreisige Fahrzeuge wie das Modell S und das Modell X erhältlich sind. Ein weiterer Vorteil beim Kauf eines alten Tesla wären Upgrades, die der Vorbesitzer möglicherweise vorgenommen hat das Fahrzeug, bevor es auf den Gebrauchtmarkt gebracht wird. Zum Beispiel kann der Vorbesitzer für verwöhnt haben Teslas komplette Suite für Selbstfahrer, der derzeit zusätzlich zum heutigen Fahrzeugpreis 7.000 US-Dollar kostet.

Es sollte auch beachtet werden, dass Teslas nicht wie ein durchschnittliches Auto ist - EV oder Benzin. Die Elektrofahrzeuge von Elon Musk sind nicht nur Autos, sondern auch technische Geräte. Ein großes Plus beim Kauf eines Modells S, 3 oder X ist, dass sie ständig mit neuen Funktionen aktualisiert werden, wie z Wachmodus und Hundemodus. Dies bedeutet, dass Teslas im Gegensatz zu anderen Fahrzeugen auf dem Markt tatsächlich bekommtbesserim Laufe der Zeit.

Letztendlich gibt es Vor- und Nachteile beim Kauf eines alten und eines neuen Tesla. Kunden sollten also vor dem Kauf entscheiden, was sie von ihrem Tesla erwarten - gebraucht oder nicht.




← Vorheriger  / Nächster →