Tesla Semi soll in Q4 2021 an Pepsico geliefert werden, sagt Ramon Laguarta

Eva Fox von Eva Fox November 08, 2021

Tesla Semi to Be Delivered to PepsiCo in Q4 2021, Says Ramon Laguarta

Die erste Charge von Tesla Semis wird in Q4 2021 an Pepsico geliefert, die multinationale Food Multinational Firma CEO Ramon Laguarta sagte CNBC. "Wir fangen bereits an, elektrische Trucks von Tesla zu kaufen, wir wollen niemanden fördern, aber das ist die Marke, die wir bisher verwenden, und wir bekommen unsere ersten Lieferungen dieses Q4", sagte er.

Im Jahr 2017 stellte Pepsico eine Bestellung für 100 Tesla Semis auf. Der Umzug ist Teil der Bemühungen des Riesen, die Kraftstoffkosten und Emissionen von seiner Flotte zu senken. Im Jahr 2019 gab Pepsico bekannt, dass 15 Tesla Semis sein wird Gebraucht An seinem Frito-Laien-Produktionsstandort in Modesto, Kalifornien. Im Mai 2020 wurde bekannt, dass das FRITOLAY-Lieferzentrum den ersten Megacharger installierte, um das Tesla Semi aufzuladen. Die neuen Ladegeräte sollten zusammen mit den vorhandenen Ladegeräten installiert sein, aber keine Informationen wurden auf ihrer Nummer gemeldet.

Die Ankündigung von Laguartas, dass der erste Charater von Lkw-Lkw in diesem Quartal geliefert wird, war jedoch ein bisschen Überraschung, als Tesla sagte, Tesla zu sagen, dass Lkw-Sendungen bis 2022 verschoben würden. Im Moment gibt es keine Widerlegung oder Bestätigung der von Laguarta angegebenen Informationen, Tesla entwickelt jedoch eindeutig Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Semi.

Mitte Oktober wurde bekannt, dass Tesla anfing, einen Megacharger in Giga Nevada zu installieren. Darüber hinaus stellte Tesla Ende des letzten Jahres und in ganz 2021 den Spezialisten für die Produktion von Semi in Giga Nevada ein. Es wurde später gezeigt, dass der Hersteller in einem Industriepark in einem Industriepark in Nevada ein Gebäude von über 500.000 Quadratmetern erworben hatte, das eine kleine Produktion eines elektrischen Lkws beginnen sollte. Es befindet sich neben einem Lager von Tesla. Bereits im März, nach Angaben aus mehreren Quellen, wurde es bekannt, dass Tesla in diesem Gebäude eine Produktionslinie für Semi baute, die mit den Jobs mit dem Arbeitsplatz der Gesellschaft auf seiner Website zusammenfiel.

Electric Semis wechseln die Trucking-Industrie vollständig, da sie die offensichtliche Wahl für Unternehmen sind, die die CO2-Emissionen reduzieren möchten. Sie sind eine großartige Alternative zu denselbetriebenen Lkw und sogar Zügen. Große Unternehmen bemühen sich, ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren, sodass sie sich darauf achten, wie sie ihre Waren liefern. Dies zwingt Unternehmen, ihre Ansichten über den Einsatz alter Dieselwagen zu überdenken und die Möglichkeit des Kaufs von elektrischen Lkw so schnell wie möglich zu berücksichtigen. Günstigerweise wird dieser Schritt auch dazu beitragen, einen erheblichen Geldbetrag zur Betankung und Fahrzeugwartung zu sparen.

© 2021, Eva Fox | Tesmanier. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir schätzen Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in dem Kommentarabschnitt unten.

Artikel von @smokeyshorts bearbeitet, können Sie ihm auf Twitter folgen





← Vorheriger  / Nächster →