Tesla zeigt "Geschwindigkeit des Denkens", indem sie 13 Änderungen in 3 Monaten vornimmt, Sandy Munro schockiert

Eva Fox von Eva Fox Oktober 13, 2020

Tesla Shows ‘Speed of Thought’ by Making 13 Changes in 3 Months, Sandy Munro Shocked

In einem sich schnell verändernden Markt müssen Autohersteller lernen, schnell zu denken, das zu erstellen und umzusetzen, was sie in Echtzeit benötigen. Im Moment arbeitet nur Tesla so. Die langsame Geschwindigkeit aller anderen Automobilhersteller verlangsamt leider den weltweiten Übergang zu nachhaltiger Energie.

Trotzdem hält Tesla weiterhin mit der Zeit und den dringenden Problemen und Bedürfnissen der Menschheit Schritt. Sandy Munro ist schockiert über die Geschwindigkeit, mit der Tesla innoviert und die Erwartungen für die gesamte Branche schnell verändert. In seinem Video wirft er eine Reihe wichtiger Fragen auf und analysiert Automobilunternehmen und Zukunftsaussichten.

Laut Munroe müssen EV-Hersteller die Kosten für die Herstellung von Batteriezellen senken, um eine Preisgleichheit mit Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor zu erreichen. Nach Munros Berechnungen produzierte Tesla sie 2018 für das Modell 3 zu 136 USD pro kWh. Im Jahr 2020 betrug dieser Preis für Modell Y bereits 108 USD pro kWh, was einen deutlichen Rückgang darstellt. Um jedoch eine Preisparität zu erreichen, müssen die Kosten unter 100 USD pro kWh fallen. Munro glaubt, dass der Wert von Elektrofahrzeugen in den nächsten 10 Jahren rapide sinken wird. Der Grund dafür sind Innovation und Skaleneffekte.

Tesla ist ein großartiges Beispiel, da es diese Veränderungen anführt. Für das Modell Y hat das Unternehmen wesentliche Änderungen vorgenommen. Einführung der Wärmepumpe und des Octovalve, die die PTC-Heizung und die "Superbottle" ersetzten, Neugestaltung des Wärmemanagementsystems in einem Spiel, um die durch das HLK-System verursachte Reichweitenverringerung zu verringern.

Munro hat kürzlich erfahren, dass Tesla nach dem Zusammenbruch von Modell Y im April bereits 13 spürbare Verbesserungen vorgenommen hat. Munro war fassungslos, weil er noch nie gehört hatte, dass jemand in nur drei bis vier Monaten so viele Verbesserungen vornehmen konnte. Tesla handelt mit der Geschwindigkeit des Denkens.


Laut Munro geht es darum, dass das Unternehmen nicht den traditionelleren Industriemethoden oder -normen folgt, denen andere Autohersteller besondere Aufmerksamkeit schenken - zum Beispiel in welchem ​​Jahr ein Modell veröffentlicht wurde. Wenn Tesla etwas verbessern kann, setzen sie es sofort in ihre Autos ein und fahren einfach mit der Produktion fort.


Andere Beispiele:
  1. Der Rotor des Frontmotors von Modell 3 bestand aus Kupfer, aber bei Modell Y änderte Tesla diesen in vor Ort gegossenes Aluminium, was zu enormen Einsparungen führte.
  2. Durch Megacasting wurden Modell Y über 170 Stanzteile und Hunderte von Schritten und Vorgängen eingespart. Außerdem wurden 14 Stationen mit Robotern und komplizierten Vorrichtungen nicht mehr benötigt. Dass Tesla dies Wirklichkeit werden lässt, ist ein großartiger Beweis dafür, wie sehr sich das Unternehmen für Innovationen einsetzt, und genau das wird die Wettbewerber im Staub liegen lassen.

Gleichzeitig ist Tesla bereit, seine Entwicklungen mit anderen zu teilen, da das Unternehmen ein globales Ziel hat - den weltweiten Übergang zu nachhaltiger Energie zu beschleunigen. Tesla ist offen für Lizenzsoftware und könnte Antriebsstränge und Batterien liefern.

 

 

Tesla hat sich als Unternehmen etabliert, das nach Innovation und schnellem Wandel strebt, und genau das tun andere Autohersteller nicht. Während OEM-Autohersteller den Prozess verzögern und ineffizient arbeiten, hat Tesla seine Ziele so schnell wie möglich erreicht.

 

© 2020, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir bedanken uns für Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten.

Artikel bearbeitet von @SmokeyShorts, können Sie ihm auf Twitter folgen





← Vorheriger  / Nächster →