Das Tesla-Solarmodulsystem wird jetzt kostengünstiger und leistungsfähiger

Eva Fox von Eva Fox Juni 19, 2020

Tesla Solar Panel System Now Becomes More Affordable and Powerful

Die Solarprodukte von Tesla werden immer beliebter, da das Unternehmen bestrebt ist, seine Leistung kontinuierlich zu verbessern. Tesla hat jetzt seine Solarmodule aktualisiert und ihre Effizienz verbessert, während gleichzeitig die Preise gesenkt und erschwinglicher gemacht wurden.

Heute, am 19. Juni, hat Tesla die niedrigsten Solarkosten in den USA vorgestellt. Jetzt ist die durchschnittliche Systemgröße ein Drittel billiger als der Branchendurchschnitt, und das Unternehmen hat kürzlich die niedrigste Preisgarantie eingeführt. Wenn ein Kunde nach dem Kauf seine Meinung ändert oder mit dem System unzufrieden ist, wird Tesla es deinstallieren und innerhalb von sieben Tagen nach dem Einschalten des Systems eine vollständige Rückerstattung ausstellen.

Tesla-Solarmodule haben jetzt die folgenden Spezifikationen:


Quelle: Tesla

4,08 kW Solarmodule kosten 10.000 USD
8,16 kW Solarmodule kosten 16.000 USD
12,24 kW Solarmodule kosten 23.500 USD
16,32 kW Solarmodule kosten 30.000 USD.

* In diesem Preis sind keine Bundesanreize enthalten.


Quelle: Tesla
Quelle: Tesla

In Übereinstimmung mit den Informationen von Tesla werden Kunden, die ein großes System in Kalifornien gekauft haben, angesichts der neuen Preise ihr Geld in nur sechs Jahren zurückgeben, ihre Stromrechnung senken und letztendlich über die gesamte Lebensdauer des Systems durchschnittlich 88.000 US-Dollar verdienen. In New Mexico wird dasselbe System im Laufe seines Lebens durchschnittlich 55.000 US-Dollar verdienen, in Vermont 47.000 US-Dollar. Alle Systeme in allen Bundesstaaten generieren mehr Wert als je zuvor, wenn sie mit Bargeld gekauft oder mit einem Solarkredit finanziert werden. Die Einsparungen variieren je nach den staatlichen Gesetzen und den örtlichen Versorgungskosten.

Tesla bietet außerdem ein kostengünstiges Solarabonnement für eine feste monatliche Gebühr in sechs Bundesstaaten an, das Kunden jederzeit kündigen können. Dieser Dienst wurde im Sommer 2019 gestartet.

Das Unternehmen erklärt, dass neue Preise durch einige einfache Verbesserungen einer Branche ermöglicht werden, die es seit Jahrzehnten gibt. In dieser Zeit wurde es möglich, die Bestellung und Installation von Solarmodulen zu vereinfachen, indem auf feste Größen umgestellt wurde, die Kunden schnell im Tesla-Online-Shop bestellen können. Mehr als 80% der Kunden des Unternehmens wählen die auf der Website empfohlene Standardgröße. Durch die Umstellung auf ein digitales Erlebnis konnten die Marketingkosten um 64% gesenkt werden.


Quelle: Tesla

Tesla nutzte diese Einsparungen, um Solar für Kunden erschwinglicher zu machen und um Software zu entwickeln, die das Solarerlebnis verbessert. Die interne Softwareplattform des Unternehmens automatisiert jetzt die Platzierung von Solarmodulen, um den Energieverbrauch auf dem Dach zu optimieren und den Zeitaufwand für die Entwicklung eines neuen Systems erheblich zu verkürzen.

Das Unternehmen investiert auch weiterhin in Schlüsseltechnologien, die die Effizienz seiner Solarsysteme steigern, einschließlich neuer Premium-Panels mit höherer Leistung und Effizienz sowie integrierter Software und Hardware, die die Kosten für Solaranschlüsse senkt und die Kombination von Solarenergie mit Powerwall erleichtert denn je.




← Vorheriger  / Nächster →