Das Tesla Theatre erhält möglicherweise bald neue Videodienste, darunter Twitch und Crunchyroll

von Claribelle Deveza Dezember 10, 2019

Tesla-Entertainment-Center

Das Tesla Theatre wird möglicherweise bald neue Videodienste erhalten, einschließlich der Unterstützung beliebter Streaming-Sites wie Twitch, HBONow und Crunchyroll. Das bevorstehende Update des Tesla Theatre wird die Nutzung der Tesla-Fahrzeuge zweifellos noch angenehmer machen.

Resident Tesla Hacker @greentheonly gefundene PNG-Dateien, die tief im Quellcode eines Fahrzeugs eines rein elektrischen Unternehmens für mehrere Videodienste vergraben sind. Er teilte seine Entdeckung der Tesla-Community über Twitter mit.

Der Autohersteller der nächsten Generation hat in letzter Zeit keine Updates für sein Tesla Theatre angedeutet. Tesla plant möglicherweise, seinen Kunden eine große Weihnachts- oder Neujahrsüberraschung zu bieten, weshalb es möglicherweise über die neuen Videodienste auf dem Laufenden gehalten hat. Der gefundene Quellcode @greentheonly enthielt PNG-Codes für die folgenden Videodienste:

  • Zucken
  • Crunchyroll
  • Netflix
  • Hulu
  • HBOGo
  • HBONow
  • Youtube
  • Comedy Central
  • Monty Python

Leider hat der Tesla-Hacker kein PNG für Disney + gefunden. Allerdings EV und Solar-Enthusiast Jose Fuentes Es wurde eine Problemumgehung für Besitzer gefunden, die Disney + -Videos in ihrem Teslas ansehen möchten. Bis Tesla einen Vertrag mit Disney abschließt, ist der Streaming-Service der großen Maus möglicherweise zumindest offiziell nicht für die vollelektrische Flotte verfügbar.

Die neuen Videodienste von Tesla scheinen zeitgemäß zu sein, da der Elektroautohersteller gerade sein Premium-Konnektivitätspaket angekündigt hat. Bei Diensten wie Twitch, Crunchyroll, Netflix und Hulu lohnt es sich möglicherweise, das Premium-Konnektivitätspaket von Tesla zu abonnieren.

Das Premium-Konnektivitätspaket von Tesla kostet 9,99 USD pro Monat oder 120 USD pro Jahr. Auf den oben genannten Streaming-Dienst kann wahrscheinlich weiterhin über eine WiFi-Verbindung zu Telefonen zugegriffen werden. Tesla-Besitzer halten es jedoch möglicherweise für 10 US-Dollar pro Monat wert, einen direkten Link zu den Streaming-Diensten ihrer Autos zu erhalten. Es könnte auch das Streaming viel reibungsloser machen.

Wenn der Hersteller von Elektroautos die oben genannten neuen Videodienste wirklich für Tesla Theatre freigibt, würde es noch mehr Spaß machen, die Elektrofahrzeuge des Unternehmens zu besitzen. Mit der Kombination von Videodiensten wie Netflix und HBO und dem Premium Connectivity Package von Tesla schafft der Autohersteller ein modernes Erlebnis für seine Autobesitzer, das seinesgleichen sucht.

Ausgewählte Bildquelle: @greentheonly/ Twitter




← Vorheriger  / Nächster →