Wie die Tesla (TSLA) -Rollenstrategie Milliardenumsätze generiert

von Ma. Claribelle Deveza Juli 19, 2020

Tesla-TSLA-Roll-Apple-Roll-Elon-Musk

Ausgewählte Bildquelle:Steve Jurvetson/ Flickr [CC BY 2.0]

Parallelen zwischen Tesla (TSLA) und Apple sind unter zukunftsorientierten Investoren und Unterstützern des EV-Autoherstellers reichlich vorhanden. Kürzlich erklärte Dave Lee, wie ähnlich die Unternehmen in Bezug auf die Strategien waren, mit denen sie ihre jeweiligen Branchen dominieren. Lee nannte es "The Tesla Roll".

Lee erklärte, dass der Tesla Roll im Wesentlichen die Erfolgsstrategie des rein elektrischen Herstellers sei. Er wurde von John Grubers Meinungsartikel mit dem Titel „So rollt Apple. ” Gruber bemerkte, dass Apple seine Produkte oft bis ins Mark reduzierte. Sobald es den Kern hatte, konzentrierte sich Apple auf die wichtigsten Funktionen und verbesserte sie kontinuierlich.

Lee stellte fest, dass Tesla mit seinen Produkten eine ähnliche Strategie verfolgt. Er zählte die drei Komponenten von The Tesla Roll auf und erklärte sie:

  1. Geben Sie nur Produkte frei, die das Marktsegment dominieren können
  2. Iterieren und verbessern Sie rücksichtslos
  3. Nutzen Sie Innovationen, um neue Produkte und Märkte zu schaffen.

Geben Sie nur Produkte frei, die das Marktsegment dominieren können

Lee sprach über den wettbewerbsintensiven Wirtschaftsmarkt der heutigen Welt und darüber, wie schwierig es für neue Unternehmen und Produkte war, in einen solchen Markt einzudringen. „… Wenn Sie ein neues Unternehmen und ein neues Startup sind, wenn Sie ein Produkt auf dem zweiten Platz haben, das Ihnen nur sehr geringe Chancen bietet, wirklich zu überleben und in Zukunft zu gedeihen “, sagte er.

„Was Sie brauchen, ist - Sie brauchen ein Produkt, das an erster Stelle steht. Sie brauchen ein Produkt in diesem Marktsegment, das geliebt wird, das sich für die Menschen einsetzt, über das die Leute sprechen und das sie begeistern und das sie kaufen und das sie verbreiten. ” Elon Musks „sexy Sportwagen“, der Roadster, war das erste Produkt.

Lee erklärte, dass in den frühen Tagen von Tesla die Leute eine elektrische Version des Toyota Scion herstellen wollten, ein erschwingliches Fahrzeug, das für seine anständige Leistung bekannt war. Dieses Marktsegment war zu dieser Zeit jedoch sehr wettbewerbsintensiv. Musk war fest entschlossen, mit dem Roadster zu beginnen, weil er wusste, dass es sich um ein Segment handelte Tesla könnte dominierenvor allem auf dem EV-Markt.

Lees Argument wurde von Bob Lutz - dem ehemaligen stellvertretenden Vorsitzenden von GM - in einem Interview mit unterstützt CNBC. „Eines der klugen Dinge, die [Elon Musk] getan hat, war, mit einem großen, teuren Auto an der Spitze des Marktes zu starten, und er hat viele - wissen Sie - Vordenker, wohlhabende Leute an der Westküste und so weiter. Und dann wurde er kleiner “, sagte Bob Lutz.

"Was alle anderen mit Elektroautos gemacht haben, war:" Nun, machen wir es winzig und billig und hässlich, weil die Leute Elektrifizierung wollen. "Nein, die Leute wollen Elektrifizierung nicht so sehr. Sie wollen ein gut aussehendes Auto mit großartiger Leistung. Und seien wir ehrlich, Elon Musk hat das getan “, erklärte Lutz weiter.

Iterieren und verbessern Sie rücksichtslos

Tesla arbeitet kontinuierlich an Verbesserungen seiner Produkte. Es ist offensichtlich oder sollte für jeden sein, der den Fortschritt des Unternehmens genau verfolgt, was der Grund sein könnte, warum Lee es in seinem Video angesprochen hat. Teslas Bestreben, bereits veröffentlichte Fahrzeuge zu verfeinern, zeigt sich in der Software, der Batterie, dem Antriebsstrang und anderen Aspekten der Autos, die das Unternehmen herstellt.

Das Modell S und das Modell X Plaid sind nur einige Beispiele für die nächsten Iterationen von Tesla. Der EV-Autohersteller hat erst vor drei Jahren mit der Produktion des Modells 3 begonnen, hat sich aber seitdem bereits verbessert. Jetzt hat das Modell 3 sogar einige Teile des Modells Y.

In den letzten Monaten hat Tesla den Preis für fast alle seine Fahrzeuge gesenkt, einschließlich des Modells S, von dem das Unternehmen gerade angekündigt hat, dass es das erste Elektrofahrzeug ist, das eine EPA-Reichweite von 400 erhält. Während TSLA-Bären ihre eigenen Theorien haben Bullen wissen, dass Tesla aufgrund von Preissenkungen die Lieferkette, Technologie und Herstellungsprozesse von Tesla verbessert hat.

Nutzen Sie Innovationen, um neue Produkte und Märkte zu schaffen

Lee bemerkte, dass Teslas Innovationen das Unternehmen auf andere Wege geführt haben, um mehr Märkte zu erkunden. Er brachte Elon Musks jüngstes Interesse am Einstieg in das Segment Heimtechnologie mit Teslas HLK-System zum Ausdruck. Die Arbeit von Tesla mit dem HLK-System des Modells S und des Modells X für den Biowaffen-Verteidigungsmodus hätte dem Unternehmen möglicherweise genügend Hintergrundinformationen gegeben, um mit einem solchen Produkt in den Markt für Heimtechnologie einzusteigen.

Lee erklärte, dass die drei Komponenten einen Zyklus bilden, der es Tesla ermöglicht, zu wachsen und zu expandieren. Er skizzierte, warum TSLA mit a gekennzeichnet ist Wachstumsbestand von Bullen und wie es zu einem Milliarden-Dollar-Unternehmen wurde.

Haftungsausschluss --

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie sollten solche Informationen oder anderes Material nicht als Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung interpretieren. Nichts in diesem Artikel stellt eine Aufforderung, Empfehlung, Billigung oder ein Angebot von Ma dar. Claribelle Deveza, Tesmanian oder ein Drittdienstleister zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten in dieser oder einer anderen Gerichtsbarkeit, in der eine solche Aufforderung oder ein solches Angebot nach den Wertpapiergesetzen dieser Gerichtsbarkeit rechtswidrig wäre.

Ma. Claribelle Deveza hält null Aktien von Tesla, Inc. und hält derzeit (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels) keine Optionen oder Wertpapiere an Tesla Inc. und / oder seinen verbundenen Unternehmen.




← Vorheriger  / Nächster →