Laut Loup Ventures ist der US-Marktanteil von Tesla (TSLA) nicht durch neuen Wettbewerb gefährdet

von Ma. Claribelle Deveza Juni 24, 2020

Tesla-TSLA-US-Marketshare-Loup-Ventures

Ausgewählte Bildquelle: Tesla

Loup Ventures scheint zuversichtlich zu sein, dass Tesla (NASDAQ: TSLA) Der US-Marktanteil wird nicht abnehmen, sobald neue Konkurrenz durch OEMs eintritt.

„Basierend auf den derzeit auf dem US-Markt verfügbaren EV-Modellen und den Modellen, die voraussichtlich im nächsten Jahr veröffentlicht werden, glauben wir, dass Tesla 2021 mit einem Marktanteil von 70-80% aussteigen wird. Wenn wir richtig liegen, werden sich die Skaleneffekte von Tesla verstärken, was es für traditionelle Autohersteller schwieriger macht, von der langfristigen weltlichen Umstellung auf Elektrizität zu profitieren “, schrieben Gene Munster und Christine Pastor von Loup Ventures.

Bisher hat Tesla im EV-Segment kaum oder gar keine Konkurrenz gefunden. Es gab Vorhersagen, dass ältere Autohersteller einen Teil von Teslas Marktanteil auffressen würden, sobald sie ihre neuen Energiefahrzeuge herausbrachten.

OEMs scheinen jedoch noch nicht in Eile zu sein, batterieelektrische Fahrzeuge (BEVs) freizugeben, nicht in größerem Maßstab. Traditionelle Autohersteller konzentrieren sich noch mehr auf die Herstellung von ICE-Fahrzeugen.

Basierend auf der Analyse von Loup Ventures stehen in den USA insgesamt 16 Elektrofahrzeuge zum Kauf zur Verfügung, und bis Ende des Jahres könnten es 28 sein. Die Mehrheit der freigegebenen Elektrofahrzeuge ist jedoch möglicherweise keine praktikable Mainstream-Option.

„Die meisten dieser neuen Modelle leiden unter einem von zwei kritischen Mängeln: Startpreise über 70.000 USD und / oder Reichweiten unter 225 Meilen. Diese beiden Mängel schließen die meisten Elektrofahrzeuge als Mainstream-Optionen aus. Aus unserer Sicht liegen die Preise für Mainstream-Optionen unter 40.000 US-Dollar mit einer Reichweite von mehr als 225 Meilen “, so die Analysten von Loupe Ventures.

Seit Elon Musk das Ruder bei Tesla übernommen hat, hat das Unternehmen hart daran gearbeitet, Elektrofahrzeuge erschwinglicher und für Menschen zugänglicher zu machen. Das Tesla Model 3 und das Model Y sind die derzeit praktikablen Mainstream-Optionen, die das Unternehmen anbietet. Und der EV-Autohersteller entdeckt immer noch Möglichkeiten, alle seine Fahrzeuge erschwinglicher zu machen, wie die jüngsten belegenPreisverfalldes Modells S, Modell 3 und Modell X.

Loup Ventures nennt auch Teslas „8-Jahres-Vorsprung“ bei der Produktion von Elektrofahrzeugen als einen Faktor für die Aufrechterhaltung des US-Marktanteils. Es gibt drei Hauptvorteile, die Tesla mit seinem Vorsprung erzielt hat: die fortschrittliche Batterieeffizienz, das wachsende Supercharger-Netzwerk und die Verbesserung der Self-Driving-Software.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist TSLA diewertvollste Autofirmain der Welt übertrifft Toyota mit einer Marktkapitalisierung von 185 Milliarden US-Dollar. Tesla, der eine solche Leistung vollbrachte, hätte die überwiegende Mehrheit der Menschen vor einem Jahrzehnt oder sogar vor einem Jahr für unmöglich gehalten. Doch hier steht es.

Haftungsausschluss --

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie sollten solche Informationen oder anderes Material nicht als Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung interpretieren. Nichts in diesem Artikel stellt eine Aufforderung, Empfehlung, Billigung oder ein Angebot von Ma dar. Claribelle Deveza, Tesmanian oder ein Drittdienstleister zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten in dieser oder einer anderen Gerichtsbarkeit, in der eine solche Aufforderung oder ein solches Angebot nach den Wertpapiergesetzen dieser Gerichtsbarkeit rechtswidrig wäre.

Ma. Claribelle Deveza hält null Anteile an Tesla, Inc. und hält derzeit (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels) keine Optionen oder Wertpapiere an Tesla Inc. und / oder seinen verbundenen Unternehmen.




← Vorheriger  / Nächster →