Tesla

Tesla will 2021 die Produktion um 100% steigern, sagt Pierre Ferragu & "Unsere Privatanleger lieben Tesla"

Tesla to Grow Production by 100% in 2021 says Pierre Ferragu, & "Our retail investors love Tesla"

Foto: Tesla

Tesla(NASDAQ: TSLA) meldete ein profitables sechstes Quartal in Folge, was bedeutet, dass das Unternehmen sein erstes voll profitables Jahr erreicht hat. Während Elon Musk, CEO von Tesla, erwartet, dass das Unternehmen eine langfristige CAGR von 50% erreicht, geht Ferragu davon aus, dass Tesla näher an 100% heranwachsen wird.

Pierre Ferragu, Managing Partner von New Street Research, ist beigetreten Fox Business um zu erklären, warum er sich keine Sorgen um Teslas Aktienrutsche macht. Der Analyst sagte, er verstehe, dass Tesla eine volatile Aktie ist. Jeder Bestand kann sich jedoch im selben Zustand wie Tesla befinden. Ferragu ist darüber nicht besonders besorgt.

Tesla hat jetzt eine sehr große Marktkapitalisierung, während das Unternehmen nur sehr wenig kurzfristiges Interesse hat. Bei kleinen Startups, denen Millionen von Privatanlegern folgen, besteht normalerweise ein Liquiditätsproblem. Daher glaubt er, dass Tesla relativ gut davor geschützt ist. Er betonte, dass Privatanleger Tesla sehr mögen und der heutige Preis darauf zurückzuführen ist, dass Privatanleger immer mehr Aktien des Unternehmens halten und kaufen.

"Unsere Privatanleger lieben Tesla sehr und wo der Preis heute liegt, ist das Ergebnis von Privatanlegern, die immer mehr Tesla halten und kaufen. Jetzt ist die Bewertung in Ordnung."

Ferragu wies darauf hin, dass Tesla derzeit eine Produktionskapazität von einer Million Fahrzeugen hat. Während Musk während des Q4 2020 Earnings Call sagte, dass sein Wachstum 2021 50% überschreiten wird, geht der Analyst davon aus, dass sie in diesem Jahr in der Automobilproduktion näher an 100% wachsen werden. Angesichts der Erweiterung der Produktionsanlagen in Giga Shanghai sowie des Produktionsstarts in Giga Berlin und Giga Texas erscheint eine solche Einschätzung sehr realistisch.



Ferragu erklärte auch, warum die Marktkapitalisierung von Tesla jetzt den Wert der neun teuersten Hersteller der Welt zusammen übersteigt. Er wies darauf hin, dass alle Autohersteller weiterhin auf Elektrofahrzeuge umsteigen müssen, dies jedoch ihre Rentabilität für mehrere Jahre zerstören wird. Der Übergangsprozess wird für sie sehr teuer sein. Gleichzeitig begann Tesla mit der Entwicklung von Elektrofahrzeugen. Das Unternehmen ist seit über 10 Jahren auf diesem Gebiet tätig und hat viele wertvolle Erfahrungen gesammelt.

Der zweite Faktor ist, dass Tesla in den nächsten 10 Jahren seinen Marktanteil weiter steigern wird. Sie werden jedes Jahr um mindestens 50% pro Jahr wachsen. Daher hat das Unternehmen einen großen Vorteil - es ist ein erfahrener Marktführer auf dem Gebiet der Elektrofahrzeuge -, während andere Marktanteile verlieren werden. Gerade weil Autohersteller Marktanteile verlieren, sinkt ihr Wert plötzlich im Vergleich zu einem Unternehmen, dessen Wert wächst.

© 2021, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir bedanken uns für Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten.

Artikel bearbeitet von @SmokeyShorts, können Sie ihm auf Twitter folgen

About the Author

Eva Fox

Eva Fox

Eva Fox joined Tesmanian in 2019 to cover breaking news as an automotive journalist. The main topics that she covers are clean energy and electric vehicles. As a journalist, Eva is specialized in Tesla and topics related to the work and development of the company.

Follow me on X

Weiterlesen

Tesla to Definitely Make Electric Van in Future, Part of "Master Plan, Part Deux"
Tesla TSLA Price Target Raised to $1,010 at Argus Research

Tesla Accessories