FSD Beta

Tesla s neue Version von FSD Beta löst für einen großen Teil der Real-World AI, Wide Release in Q2

Tesla's New Version of FSD Beta Is Solving for a Major Part of Real-World AI, Wide Release in Q2

Foto:-1600;Kim Paquette/YouTube

Tesla plant, eine neue Version seiner Full Self-Driving Beta (FSD) zu veröffentlichen, die in naher Zukunft für einen großen Teil der realen KI zu lösen ist.Eine breitere Veröffentlichung des aktualisierten FSD Beta wird in Q2 2021 erwartet, laut Elon Musk.

Autopilot und FSD gehören zu den heißesten Themen, wenn es um Tesla geht.Während andere Autohersteller darauf warten, dass jemand Systeme entwickelt, die in ihren Autos installiert werden können, hat Tesla bereits enorme Fortschritte bei der Entwicklung seiner eigenen Technologie gemacht.Das im Oktober eingeführte FSD Beta wurde bereits mehrfach verbessert.FSD Beta-Build V8.1 kann bereits fast ohne Fahrereingriff fahren, wie von Beta-Testern und Musk bestätigt.


Der CEO von Tesla sagte auch, dass das Unternehmen versucht, so vorsichtig wie möglich mit der Zeit des Übergangs der Eigentümer von FSD zur neuen Version von FSD Beta zu sein.Dies ist eine vernünftige Vorsichtsmaßnahme, weil die Software im Moment noch nur Assistent ist, und der menschliche Fahrer muss den Fahrprozess ständig überwachen und gegebenenfalls eingreifen können.Nachdem jedoch mehr als 1,000 Betatester sie erfolgreich getestet haben, erwägt das Unternehmen eine breitere Version in Q2, wenn Version 9.0 veröffentlicht wird.


Musk hat bereits mehrmals gesagt, dass Tesla Autos in 2021 die volle Autonomie (Level 5) erreichen werden.Während des Q4 2020 Earnings Call sagte er, dass die Tatsache, dass das Auto die Passagiere vollständig von einem Ort zum anderen durch eine Reihe von komplexen Kreuzungen fährt, überhaupt nicht bemerkenswert ist.Bisher setzt sich das Unternehmen dafür ein, "nur die Zuverlässigkeit der Eckfalle zu verbessern und sie in Bezug auf einen Unfall auf 99,9999% zuverlässig zu machen".



Musk wies jedoch auch darauf hin, dass ein langwieriger Prozess der Erlangung von Zulassungsgenehmigungen aus verschiedenen Ländern erforderlich sein wird.Obwohl Tesla bis dahin bereits in der Lage sein wird, Milliarden von Meilen/Kilometer autonom zu fahren, was für die Regulierer schwierig zu diskutieren sein wird.

Anfang Dezember, bei der Axel Springer-Zeremonie, wo Musk den Preis für Exzellenz und Innovation erhielt, sagte er, dass ein selbstfahrendes Auto wie ein vorsichtiger, aufmerksamer Fahrer fährt, der nie müde wird und nicht abgelenkt werden kann.Das ist die Vision und das Streben der Firma.Er betonte, dass es wichtig sei, dass das Auto nur dann bremsen muss, wenn es wirklich ein Hindernis auf der Straße gibt, und nicht, wenn die AI "(Nr.

in Einzelzimmer; 2021, Eva Fox.Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir schätzen Ihre Leserschaft!Bitte teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.

Artikel editiert von @SmokyShorts, Sie können ihm auf Twitter folgen


About the Author

Eva Fox

Eva Fox

Eva Fox joined Tesmanian in 2019 to cover breaking news as an automotive journalist. The main topics that she covers are clean energy and electric vehicles. As a journalist, Eva is specialized in Tesla and topics related to the work and development of the company.

Follow me on X

Weiterlesen

UBS Raises Tesla TSLA Price Target Over 124% to $730, Is on Path to Being One of Most Valuable Software Companies
Unplugged Performance Signs Agreement with BESI to Exclusively Supply 12V Lithium Batteries for Tesla Vehicles

Tesla Accessories