Teslas Geheimwaffe im Fokus: Wie eine Armee von Enthusiasten die Autoindustrie stört

von Claribelle Deveza Januar 26, 2020

Tesla's Secret Weapon in Focus: How an Army of Enthusiasts is Disrupting the Auto Industry

Tesla ist eine Firma, die eine Schlacht führt. Ein Kampf gegen den Klimawandel und die weltweite Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen. Infolgedessen war Tesla ständigen Angriffen ausgesetzt. Trotz aller Tesla- "Killer", die im Laufe der Jahre aufgetaucht sind, ist der EV-Autohersteller widerstandsfähig geblieben - und noch stärker als zuvor.angetrieben von der Limousine Modell 3.

Ein Teil dieser Widerstandsfähigkeit ist auf eine Art Geheimwaffe zurückzuführen. Tesla ist kein normaler Autobauer, der zufällig gute Autos baut. Das Unternehmen sagt in seiner Mission direkt, dass es ein weitaus größeres Bild betrachtet: "Beschleunigung des weltweiten Übergangs zur Nachhaltigkeit. "Das Unternehmen muss erfolgreich sein und Geld verdienen, um dies zu erreichen, aber Teslas wahrer Kampf ist gegen nicht nachhaltige Energiequellen.

Und dies ist, wie sich herausstellt, für viele Menschen eine würdige Sache. In einem kürzlich auf YouTube veröffentlichten VideoDas Geldproblem lösenskizzierte mehrere Punkte über Teslas Geheimwaffe - die Gemeinschaft von Enthusiasten, die sie inspiriert und erschafft. Diese Geheimwaffe ist Milliarden von Dollar an Werbekosten wert, wie das Video zeigt.

Tesla-Ökosystem

Etwas passiert, wenn Leute sich ans Steuer eines Tesla setzen. Die Produkte des Unternehmens sind so störendcool, dass es schwierig ist, nicht mit Freunden und Familie darüber zu sprechen. Dies erzeugt einen Netzwerkeffekt, der durch Mundpropaganda angetrieben wird. Für jeden neuen Tesla-Besitzer, der ein Auto kauft, werden wahrscheinlich auch einige Familienmitglieder oder Freunde dieser Person die Produkte des Unternehmens ausprobieren.

Tesla genießt auch die Unterstützung von Prominenten, von denen einige die Fahrzeuge des Unternehmens als zentrale Versatzstücke in ihrer Arbeit verwendet haben. Musiker wie Travis Scott und Jaden Smith haben Teslas in ihren Musikvideos verwendet, und dank ihres Prominentenstatus erhalten diese Videos zig Millionen Aufrufe. Diese Art der Belichtung ist etwas, das Tesla kostenlos erhält, und es ist etwas, für das konkurrierende Autohersteller den höchsten Dollar zahlen.

Gleiches gilt für Social-Media-Influencer und Content-Ersteller wie Marques Brownlee (MKBHD) von YouTube, der über 10 Millionen Abonnenten auf seinem Kanal hat. Tesla scheint sich bewusst zu sein, dass die Verbraucher von heute und morgen in erster Linie auf die Ausgabe der größten Stimmen des Internets angewiesen sind. Daher hat sich das Unternehmen entschieden, diese zu nutzen. Dies könnte sich schnell auszahlen, da die Zuschauer dieser Influencer heute die Hauptkonsumenten von morgen sein werden.

Elon Musk ist auch eine Kraft, mit der man alleine rechnen muss. Mit seiner Meme Lord Persona im wirklichen LebenIronmanDer Ruf und seine große Reichweite in den sozialen Medien machen Musk zu einem der inspirierendsten Menschen für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt. Die Fans von Elon Musk dürften auch Unterstützer seiner Unternehmen wie SpaceX und Tesla sein. Und dies führt natürlich dazu, dass Tesla eine große Community von Unterstützern gewinnt, die bereit sind, an die Front zu gehen und das Unternehmen bekannt zu machen.

Man könnte sagen, dass das Engagement der Tesla-Unterstützer dem Engagement der Apple-Fans sehr ähnlich ist, die in der Vergangenheit als kultisch kritisiert wurden. Trotz all dieser Kritik wächst und gedeiht die Tesla-Community weiter. Genau wie die Produkte von Apple sprechen auch die Fahrzeuge und Energiegeräte von Tesla für sich. Über die Produkte von Apple hinaus ist jedes verkaufte Tesla-Fahrzeug- und Batteriespeichersystem ein zusätzlicher Schlag für fossile Brennstoffe und ein zusätzlicher Schritt in Richtung Nachhaltigkeit.

Wie sich herausstellt, ist dies eine Sache, für die es sich lohnt, für viele, viele Menschen zu kämpfen.




← Vorheriger  / Nächster →