Elon Musks The Boring Company durchbricht den ersten Tunnel in Las Vegas

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Februar 14, 2020

Elon Musk's The Boring Company breaks-through the first tunnel in Las Vegas

Ausgewählte Bildquelle: The Boring Company

Elon Musk, der CEO von Tesla und SpaceX, gründete das langweilige Unternehmen mit dem Ziel," das Problem des seelenzerstörenden Verkehrs zu lösen", indem er ein unterirdisches Netz von Hochgeschwindigkeitstunneln baute, bekannt als Schleife. Musk sieht Fahrzeuge vor, die mit Aufzügen in Schichten unterirdischer Strecken in die Unterwelt transportiert werden, auf denen Tausende von Elektrofahrzeugen mit hoher Geschwindigkeit auf elektrischen Gleisen fahren. Das Unternehmen entwickelt jetzt ein emissionsfreies autonomes Transportsystem, "Um das Problem des seelenzerstörenden Verkehrs zu lösen, müssen Straßen 3D fahren, was entweder fliegende Autos oder Tunnel bedeutet. Im Gegensatz zu fliegenden Autos sind Tunnel wetterfest, außer Sichtweite und fallen Ihnen nicht auf den Kopf. Ein großes Netzwerk von Tunneln viele ebenen tief würden dazu beitragen, Staus in jeder Stadt zu lindern, egal wie groß sie sind (fügen Sie einfach weiter Ebenen hinzu)", sagte Musk.


Quelle: The Boring Company

Das erste Tunnelprojekt des Bohrunternehmens befindet sich im Bau im Las Vegas Convention Center (LVCC), das 52,5-Millionen-Dollar-Projekt wird aus einem Schleif-System mit zwei 1 Meile langen Tunneln nebeneinander bestehen, die das neue Ausstellungshallengebäude mit der Süd-und Nord - /Zentralhalle verbinden. Heute, Freitag, 14. Februar. das Unternehmen feierte den Durchbruch des Grabens bis zum Ende ihres ersten Tunnels, Las Vegas Convention Center erklärte:

"Die Ausgrabung für den ersten von zwei Tunneln, aus denen das innovative unterirdische Transportsystem von Elon Musk unter dem LVCC-Campus bestehen wird, ist abgeschlossen. Das Projekt soll im Januar 2021 debütieren."

 

Die Ausgrabungen für den ersten Tunnel, aus dem das Hochgeschwindigkeits-U-Bahn-Transportsystem bestehen wird, wurden heute Morgen abgeschlossen. In den letzten 3 Monaten haben die Besatzungen der Bohrfirma 40 Fuß Tunnel mit einer Spannweite von fast einer Meile lang ausgegraben. Jetzt beginnen die Arbeiter mit dem Graben des zweiten Tunnels. Das Loop-Transportsystem wird autonome Elektrofahrzeuge verwenden, die auch als AEV bekannt sind. Diese Fahrzeuge bestehen aus einem modifizierten Tesla Model 3-Chassis, um bis zu 16 Passagiere mit sitzenden und Stehplatz.


Quelle: The Boring Company

Diese AEVS transportieren Passagiere mit hohen Geschwindigkeiten von bis zu 155 Meilen pro Stunde hinein. Die typische Gehzeit zwischen diesen beiden Orten kann bis zu 15 Minuten dauern. Die gleiche Fahrt über den 200 Hektar großen Campus von LVCC an Bord der U-Bahn-Loop-Fahrzeuge würde ungefähr 1 Minute dauern. Laut Beamten wird der Tunnel in der Lage sein, 4.400 Menschen pro Stunde zu transportieren. Das Transportsystem wird 3 Passagierstationen umfassen, an denen Menschen eine Fahrt anhängen können, die alle das Kongresszentrum verbinden 3,2 Millionen Quadratmeter Fläche mit der Westhalle, die sich derzeit im Bau befindet.

Beamte erwarten, dass das LVCC-Transportsystem bis Januar 2021 fertiggestellt und in Betrieb ist, es wird das erste Mal sein, dass das Unternehmen sein Hochgeschwindigkeits-Loop-Technologiekonzept in der realen Welt testet.

 




← Vorheriger  / Nächster →