SpaceX Engineer wird mit The Explorers Club über "Making Life Multiplanetary" sprechen - Watch It Live!

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo September 13, 2020

SpaceX Engineer will discuss 'Making Life Multiplanetary' with The Explorers Club –Watch It Live!

Digitale Illustration Erstellt von: Erc X. @ErcXspace über Twitter.

Der Explorers Club kündigte an, morgen, 14. September, um 19.00 Uhr, einen virtuellen öffentlichen Vortrag zu halten. SOMMERZEIT. mit dem SpaceX-Prinzip Mars Development Engineer Paul Wooster, der vom Astronauten Richard Garriott de Cayeux interviewt wird. Die Veranstaltung wird live auf der Website des Explorers Club übertragen: explorers.org

UPDATE: Die virtuelle Vorlesung wurde "aufgrund unvorhergesehener Umstände" abgesagt.

 

Die ultimative Mission von SpaceX ist es, das Leben auf dem Mars zu ermöglichen. Das Luft- und Raumfahrtunternehmen entwickelt aktiv die Technologien und Raumfahrzeuge, die dies Wirklichkeit werden lassen. Wooster wird diskutieren, wie SpaceX plant, das Leben multiplanetarisch zu gestalten. Derzeit arbeitet er an der "technischen Entwicklung von Weltraumarchitekturen und -fahrzeugen, einschließlich Vorläuferaktivitäten und Systemen im menschlichen Maßstab", so die Ankündigung des Explorers Club. Wooster wird über die Bemühungen von SpaceX sprechen, die Raumfahrt zugänglich zu machen, und darüber, wie das Unternehmen einen groß angelegten Transport zum Mond und zum Mars anstrebt.

 

SpaceX startete in diesem Jahr seinen ersten Flug mit Besatzung. Eine Falcon 9-Rakete beförderte ein Paar NASA-Astronauten an Bord des Raumfahrzeugs Crew Dragon zur Internationalen Raumstation. SpaceX hat die Fähigkeiten der menschlichen Raumfahrt offiziell in die USA zurückgebracht. Die NASA hatte seit fast einem Jahrzehnt keine Astronauten mehr auf amerikanischem Boden in die Umlaufbahn gebracht. SpaceX hat gezeigt, dass ihr Raumschiff sicher und zuverlässig ist, um Menschen in den Weltraum zu transportieren. Wooster arbeitete zuvor als SpaceX-Manager für Führung, Navigation und Kontrolle von Raumfahrzeugen und beaufsichtigte Drachenmissionen. Einschließlich der Bewertung der Fahrzeugleistung und des integrierten Systemdesigns. Er leitete auch die Entwicklung von Navigationssystemen und Raum-zu-Raum-Kommunikation.

Jetzt arbeitet Wooster als Mars-Entwicklungsingenieur an der Trägerrakete der nächsten Generation des Unternehmens - Starship. Es wird ein massives zweistufiges Raumschiff-Raketen-Duo sein, das größtenteils aus Edelstahl besteht. Starship wird in der Lage sein, Tonnen von Fracht zu starten und 100 Passagiere auf Langzeitreisen zum Mond und zum Mars zu transportieren.

Starship befindet sich derzeit in der Anfangsphase seiner Entwicklung im Werk des Unternehmens in Südtexas in Boca Chica Beach, wo mehrere Prototypen aus rostfreiem Stahl montiert werden und zwei bereits Testflüge in geringer Höhe durchgeführt haben, bei denen das technische Talent der SpaceX-Teams demonstriert wurde. Während der morgigen Präsentation wird Wooster voraussichtlich mehr Einblick in die Entwicklung des Raumfahrzeugs und die Zeitachse des Unternehmens bieten, die zur Landung auf dem Mars führt.




← Vorheriger  / Nächster →