Falcon Heavy

SpaceX Falcon Heavy Rocket startet den VIPER Rover der NASA zum Südpol des Mondes

SpaceX Falcon Heavy Rocket Will Launch NASA's VIPER Rover To The Moon's South Pole

Die Rakete SpaceX Falcon Heavy startet die "Volatiles Investiting Polar Exploration Rover" (VIPER) der NASA zum Südpol des Mondes in 2023.Falcon Heavy ist derzeit die weltweit stärkste Betriebsrakete, bestehend aus drei Falcon 9-Motorkernen, deren 27-Merlin-Motoren über fünf Millionen Pfund nach dem Start generieren.Falcon Heavy startet vom Startkomplex 39A im Kennedy Space Center in Florida, mit VIPER zur Mondoberfläche an Bord von Astrobotic s Griffin Lunar Lander.Nach der Ankunft wird das Griffin Lunar Lander auf der Mondoberfläche landen und VIPER wird aus Griffin s Rampen aussteigen, um das Unterwasser-Wasser zu erforschen.

 

Bild: SpaceX

Am 20.September kündigte die NASA an, einen Landeplatz zu wählen."Wir haben den Landeplatz für unseren VIPER Moon Rover ausgewählt! VIPER landet in der Nähe von Nobile Crater am Südpol des Mondes in 2023. Dort wird der Rover während seiner 100-tägigen Mission nach Wasser und anderen Ressourcen suchen", teilte die Agentur.VIPER wird über Nobile Crater s ungefähre Fläche von 36-Quadratmeilen (93 Quadratkilometer) streifen.Wissenschaftler glauben, dass der Nobile Crater durch eine Kollision mit einem kleinen Himmelsobjekt gebildet wurde und dass das Gelände eine Fülle von Eiswasser und anderen potenziellen Ressourcen hat, die Forscher untersuchen wollen, um zu lernen „"Wie ist Wasser auf dem Mond gekommen und wie sie für Milliarden von Jahren erhalten geblieben?“ VIPER istausgestattet mit einem Bohrer und wissenschaftlichen Instrumenten, die die Ressourcen des Kraters und die Eiszusammensetzung analysieren.Mit all den gesammelten Informationen plant die NASA, eine detaillierte Karte zu erstellen, um eine informierte Entscheidung zu treffen, bevor Astronauten geschickt werden, um eine nachhaltige Basis auf dem Mond zu bauen.

"Die Auswahl eines Landeplatzes für VIPER ist eine spannende und wichtige Entscheidung für uns alle", sagte Daniel Andrews, VIPER Projektleiter, in einer Pressemitteilung."Jahrelange Studien haben sich mit der Bewertung der Polarregion befasst, die VIPER erforschen wird. VIPER geht in unbekanntes Gebiet, das von der Wissenschaft über Hypothesen unterrichtet wird, um kritische Informationen für die zukünftige Erforschung des menschlichen Weltraums aufzuzeigen."

Die Region, in der VIPER landen wird, wurde nie erforscht. Sie haben nur die Region von der Erde mit Hilfe von Fernerkundungstelliten studiert."Einmal auf der Mondoberfläche, wird VIPER Bodenwahrheitsmessungen für die Anwesenheit von Wasser und anderen Ressourcen am Südpol des Mondes liefern, und die Gebiete um Nobile Crater zeigten das größte Versprechen in dieser wissenschaftlichen Verfolgung", sagte Thomas Zurrbuchen, Associate Administrator für Wissenschaft am NASA-Hauptquartier."Die Daten, die VIPER liefert, werden Mondwissenschaftlern auf der ganzen Welt weitere Einblicke in den kosmischen Ursprung, die Evolution und die Geschichte unseres Mondes geben, und es wird auch helfen, zukünftige Artemis-Missionen zum Mond und darüber hinaus zu informieren, indem es uns ermöglicht, die lunare Umgebung in diesen bisher unerforschten Gebieten zu verstehen, Hunderttausende von miSie können sich das Video unten ansehen, um mehr über die VIPER Mission der NASA zum Mond zu erfahren.

VIDEO: Tour Of VIPER Landing Site on the Moon's South Pole combusiness1600;

 

 

Featured Image Quelle: NASA

About the Author

Evelyn Arevalo

Evelyn Arevalo

Evelyn J. Arevalo joined Tesmanian in 2019 to cover news as a Space Journalist and SpaceX Starbase Texas Correspondent. Evelyn is specialized in rocketry and space exploration. The main topics she covers are SpaceX and NASA.

Follow me on X

Weiterlesen

Tesla Starts Delivery of Refreshed Model S in Canada
Third-Largest Bitcoin Whale Wallet Just Bought 321 BTC for $13M

Tesla Accessories