Die SPACEX 24. Dragon Mission wird bald Fracht an die Raumstation liefern, einschließlich eines Geräts, das Bioprints-Gewebe über Wunden aufweist

Evelyn Arevalo von Evelyn Janeidy Arevalo Dezember 11, 2021

SpaceX 24th Dragon Mission Will Soon Deliver Cargo To The Space Station, Including A Device That Bioprints Tissue Over Wounds

SpaceXs 23.Rd NASA Commercial ResupplD Services (CRS-24) Mission zur internationalen Raumstation (ISS) ist für den 22. Dezember geplantnd.. Eine Falcon 9-Rakete wird um 5:06 Uhr um 5:06 Uhr eine Drachenkapsel gegen die Umlaufbahn treiben, vom Startplatz 39a im Kennedy Space Center in Florida. Drache wird bis Mittwoch bis zum Mittwoch, dem 22. Dezember um 4:30 Uhr morgens, vor dem Weihnachtsabend an das Umlauflabor ankommen. EST [Datum unterliegt Änderungen]. Es wird erwartet, dass die Astronauten, die an der Raumstation arbeiten, einige Geschenke und Leckereien empfangen, um die Feiertage in Orbit zu feiern, sowie Dutzende von Wissenschaftszubehör und Ausrüstung, um wichtige Forschung durchzuführen.

Es wird erwartet, dass Drache über 4.000 Pfund eine Vielzahl von Ladung liefert, einschließlich eines Geräts, das 3D-Tücher über Wunden druckt, als "Bioprint Erste Hilfe" genannt wird. Es ist ein tragbares Handheld-Gerät von der deutschen Weltraumorganisation, das die eigenen Hautzellen eines Patienten verwendet, um einen "Tissue-bildenden Patch" -Berzellen über offene Wunden erstellen, der einen viel schnelleren Heilungsprozess ermöglicht. Die NASA sagt, dass die Verwendung von Bioprinting, um Wunden zu heilen, für zukünftige menschliche Expeditionen zum Mond und dem Mars nützlich sein wird. Das Testen des Geräts in der Gravity-Umgebung ermöglicht es Wissenschaftlern, die Leistung des Bioprinters zu überprüfen, und bestimmen, ob es sich um ein effizientes Weg handelt, um Wunden schneller zu heilen. Um das Gerät für Langzeit-Durationsmissionen zu verwenden, planen Medizinwissenschaftler, die Zellen eines Einzelnen vor einer Mission zu extrahieren, und wenn sie verletzt werden, würde das Gerät eine maßgeschneiderte Behandlung bereitstellen, um eine Verletzung schnell zu behandeln.

"In der Erkundungsmissionen des menschlichen Raums müssen Hautverletzungen schnell und effektiv behandelt werden", sagt Projektleiter Michael Becker von der deutschen Weltraumorganisation. "Mobile Bioprinting könnte den Heilungsprozess erheblich beschleunigen. Die personalisierte und individuelle bioprinting-basierte Wundbehandlung könnte einen großen Vorteil haben und ist ein wichtiger Schritt für weitere personalisierte Medizin im Weltraum und auf der Erde. "

Das Handheld-Gerät wird von der European Space Agency (ESA) Astronaut Matthias Maurer in der Mikrogravrität getestet. Er erhielt eine spezielle Schulung, um die BIOPRINT-Erste-Hilfe zu verwenden, die sich darunter dargestellt, darstellt. Maurer ist Teil der SPACEX-Crew-3, er kam am 11. November an Bord der Crew Dragon Euturance-Raumschiff am 11. November an, neben Nasa Astronauts Raja Chari, Kayla Barron, Tom Marshburn. Sie sind alle mit der Erstellung von Wissenschaftsforschung mit den Lieferungen, die in ein paar Wochen von CRS-24-Drachen geliefert werden. Andere wissenschaftliche Forschung, dass sie erhalten

 ESA Astronaut Matthias Maurer Training zur Verwendung von Bioprint Firint Did./Source: ESA

Astronauten, die an der Raumstation leben, tragen mehrmals einen Kleidungsstück, dann ersetzen Sie die Kleidung, wenn SpaceX Dragon neue Kleidung auf zufällige Missionen liefert. Die NASA sagt, dass wiederauflösende Missionen nicht oft für Astronauten, die an Mond und Mars arbeiten, nicht erfolgen werden, so dass Proctor & Gamble Company (P & G) TIDE Infinity-Waschmittel für Langzeitmissionen entwickelt hat. Das Waschmittel ist vollständig abbaubar, um eine saubere und gesunde Umgebung aufrechtzuerhalten. "Von einem wissenschaftlichen Sicht umfassen die großen Herausforderungen für die Off-Planetwäsche die strengen Anforderungen an die Kompatibilität mit den Luftreinigungssystemen, der jeweils begrenzten Wassermenge pro Waschbehandlung, und die Anforderung, dass das Wäschewaschwasser wieder trinkbar gereinigt wird Wasser ", sagt Mark Sivik, ein Forschungsstipel bei P & G. Sie können das unten verlinkte Video ansehen, um weitere Details zum Cargo SpacesX CRS-24-Drachen zu erfahren, wird dem ISS-Labor liefern.

Video: Science startet auf der 24. Frachtmission von SpacesX in die Raumstation

 

 

Ausgewählte Bildquelle: NASA & ESA




← Vorheriger  / Nächster →