Ja! Das stimmt! Tesla Autopilot rettet Leben!

Eva Fox von Eva Fox April 18, 2020

Yes! That’s Right! Tesla Autopilot Saves Lives!

Autos sind eine gefährliche Transportform, daher ist Tesla bestrebt, seine sichersten durch die Entwicklung und Implementierung der Active Sicherheitsfunktionen und Autopilot zu machen.

Im 4. Quartal 2020 registrierte das Unternehmen einen Unfall pro 3,07 Millionen gefahrenen Meilen, in denen Die Fahrer Autopilot eingebunden hatten. Für diejenigen, die ohne Autopilot fahren, aber mit ihren aktiven Sicherheitsmerkmalen, registrierten sie einen Unfall pro 2,10 Millionen gefahrenen Meilen. Für diejenigen, die ohne Autopilot und ohne Die aktiven Sicherheitsfunktionen von Tesla fahren, registrierte das Unternehmen einen Unfall pro 1,64 Millionen gefahrenen Meilen. Zum Vergleich: Die Daten der NHTSA für den gleichen Zeitraum zeigen, dass es in den USA etwa alle 480.000 Meilen zu einem Autounfall kommt.

Im Dunkeln steigt die Unfallgefahr und die Fahrer sind oft einfach nicht in der Lage, ein Objekt zu finden, das plötzlich auf der Straße auftaucht. Manche Menschen sind unverantwortlich, so dass sie manchmal berauscht sind oder im Moment des mentalen Nebels direkt vor einem fahrenden Auto fahren können.

User Reddit u/solarfloat teilte ein Video, wie sein Tesla, der mit einem aktivierten Autopiloten fuhr, einen Zusammenstoß mit einem Fußgänger verhinderte, der die Straße an der falschen Stelle überquerte.

"Ich bemerkte früh, dass dieser Fußgänger aussah, als ob er auf die Straße gehen könnte. Ich wollte aber sehen, was der Autopilot machen würde, also wartete ich ein oder zwei Sekunden, bevor ich eingriff", schrieb u/solarfloat. "Zu meinem Erstaunen kam das Auto sehr glatt zum Stehen, sobald es die Person auf die Straße gehen sah. Ich löste mich auf, weil es sich direkt nach dem Gehen nach oben bewegte und ich nicht wollte, dass sie dachten, ich würde sie treffen."

Das Video zeigt auch deutlich, wie ein anderer Fahrer, der einen Dodge Charger fuhr, nicht im Voraus bremsen konnte. Nachdem er gebremst hatte, fuhr sein Auto weitere 33 Fuß und wenn der Fußgänger nicht angehalten hatte, dann hätte der Unfall nicht vermieden werden können.

Die Menschen sind nicht perfekt, sie handeln manchmal unvorhersehbar und unvorsichtig und gefährden ihre eigenen und andere Menschen, Ihr Leben und ihre Gesundheit. Ein Mensch-Pilot ist auch unvollkommen, so dass er manchmal einfach nicht in der Lage ist, einige Unfälle zu vermeiden. Aber der Mensch hat bereits alles getan, um der beste Fahrer zu sein, während Autopilot, verglichen mit Human-Pilot, im Laufe der Zeit zuverlässiger wird. Deshalb werden Teslas Autos sicherer, aber Autopilot rettet jetzt Leben.




← Vorheriger  / Nächster →