SpaceX Starship wird den japanischen Unternehmer Yusaku Maezawa auf eine Reise um den Mond mitnehmen

von Evelyn Arevalo November 19, 2019

SpaceX Starship will take Japanese entrepreneur Yusaku Maezawa on a journey around the Moon

SpaceX Starship wird den japanischen Unternehmer Yusaku Maezawa auf eine Reise um den Mond mitnehmen

19. November 2019 • Evelyn J. Arevalo

Quelle: Yusaku Maezawa

Yusaku Maezawa, japanischer Unternehmer, Gründer von Japans größtem Online-Bekleidungshändler namens Zozotown, wird der erste Privatkunde sein, der mit der neuen massiven Rakete von Starship-SpaceX um den Mond fliegt. Elon Musk, CEO von SpaceX, stellte ihn letztes Jahr auf einer Veranstaltung vor. Maezawa möchte Künstler auf seine Raumschiffreise mitnehmen, um daraus ein Kunstprojekt namens DearMoon zu machen. Die Reise ist für das Jahr 2023 geplant. Maezawa sagte:

"Endlich kann ich dir sagen, dass ich mich dafür entscheide, zum Mond zu gehen! Ich entscheide mich, mit Künstlern zum Mond zu gehen!"

DearMoon wird eine Weltraumtour sein, die ungefähr eine Woche dauert.Während der Tour Starshipwird nicht auf der Mondoberfläche landen, sondern auf einer zirkumlunaren Flugbahn (um den Mond) fliegen, die 238.900 Meilen von der Erde entfernt ist.

Foto: Die Entfernung zwischen Erde und Mond. Erfasst vom OSIRIS-REX-Raumschiff der NASA. 

Circumlunar Reiseplan. Quelle: DearMoon

Er fügte hinzu:

"Ich möchte sechs bis acht Künstler aus der ganzen Welt einladen, mich auf dieser Mission zum Mond zu begleiten. Diese Künstler werden gebeten, nach ihrer Rückkehr auf die Erde etwas zu erschaffen, und diese Meisterwerke werden den Träumer in uns allen inspirieren. ""

Maezawa hat noch nicht veröffentlicht, welche Künstler eine Einladung erhalten, aber er möchte, dass sie eine Vielzahl von Kunstbereichen wie Maler, Filmregisseure, Musiker, Designer und mehr repräsentieren. Er war inspiriert, das DearMoon-Projekt zu kreieren, als er sich vorstellte, was seine Lieblingskünstler geschaffen hätten, wenn sie in den Weltraum gereist wären. "Was wäre, wenn Picasso zum Mond gegangen wäre? Oder Andy Warhol oder Michael Jackson oder John Lennon? Was ist mit Coco Chanel? Das sind alles Künstler, die ich verehre."

Quelle: DearMoon / Website.

In einem kürzlich durchgeführten Medieninterview gab Maezawa an, dass er vor der Weltraumreise von SpaceX zuerst mit Starship um die Erde fliegen würde, um für die Mission zu trainieren. Er trat sogar in seiner Firma zurück und verkaufte einen großen Teil davon, um sich Zeit für das Training zu nehmen. Er kam mit der Idee zu SpaceX, diesen Flug zu machen. Sie haben nicht veröffentlicht, wie viel er dafür bezahlt hat, aber die Reise ist für die eingeladenen Künstler kostenlos. Musk hat mehrfach erwähnt, dass er dankbar ist, dass Maezawa die Entwicklung von Starship finanziert, weil er sich letztendlich eine Zukunft vorstellt, in der die Menschheit auf anderen Planeten lebt. Die Zahlung, die Maezawa für die Mission DearMoon geleistet hat, war so bedeutend, dass sie es tun wird - "einen wesentlichen Einfluss auf die Kosten und die Entwicklung von Starship haben"Musk sagte: "Er zahlt eine Menge Geld, das dem Schiff und seinem Booster helfen würde. [...] Er zahlt letztendlich dafür, dass der Durchschnittsbürger zu anderen Planeten reist."

SpaceX verfügt über zwei Baustellen für die Entwicklung von Starship: eine in Boca Chica, Texas, und eine zweite in Cocoa, Florida. Am Startort in Texas begann SpaceX mit dem Bau seines ersten Prototyps namens Starhopper. Mit diesem Testfahrzeug wurden wichtige Tests durchgeführt, die die Funktionsweise der neuen Raptor-Raketentriebwerke von SpaceX bewiesen.

Starhopper 150m Flugtest. Quelle: SpaceX

Im April und Juli wurden "Hop" -Tests durchgeführt, die in relativ geringen Höhen gestartet werden. Es machte seinen letzten Hopfenstart über Boca Chica im August.

 

Bei diesem letzten Hopfentest war Starhopper etwa 150 Meter hoch und landete erfolgreich auf einer nahe gelegenen Betonplatte. Eine bedeutende Leistung für das Unternehmen, das nun zwei größere Starship-Prototypen mit den Namen Mk 1 und Mk 2 in Texas und Florida fertigstellen will.

Boca Chica Texas Raumschiff Mk1. Quelle: Elon Musk

Starship Mk1 wird in Kürze einen 20 Kilometer langen Flug über Boca Chica Beach, Texas, durchführen. Derzeit durchläuft das Fahrzeug vor dem Start Tests vor dem Flug. Während Starship Mk2 in Florida noch im Bau ist. Das ultimative Ziel von SpaceX mit Starship ist es, alle aktuellen Raumschiffe zu ersetzen, indem sie in ein vollständig wiederverwendbares Fahrzeug umgewandelt werden, das 100 Passagiere plus Tonnen Fracht zum Mond und dann zum Mars transportieren kann.

Gestern hat Maezawa ein Foto mit Elon Musk geteilt, auf dem steht, dass die Entwicklung der SpaceX-Mondrakete Starship reibungslos verläuft und er plant, bald einen Passagier zur DearMoon-Mission einzuladen!

Das Foto zeigt Starhoppers Triebwerksschale mit einer Plakette, auf der die wichtige Rolle dieser Triebwerksschale in der ersten Phase der Entwicklung von Starship steht.

Quelle: Yusaku Maezawa

Wenn die Entwicklung von Starship weiterhin reibungslos verläuft, könnten wir bereits im nächsten Jahr einen Orbitalflugtest eines Starship-Prototyps sehen, um uns auf Maezawas DearMoon-Mission vorzubereiten.

Viel Glück für SpaceX. Das Abenteuer wartet!

 




← Vorheriger  / Nächster →