Tesla Big Batteries werden in Simbabwe im Kombibereich 8217verwendet; die größten Handy-Betreiber im Bereich der Kombi-Luftfahrt im Ausland; die Core-Network Sites & Mehr

von Eva Fox Juni 18, 2020

Tesla Big Batteries Will Be Used In Zimbabwe’s Largest Mobile-Phone Operator’s Core-Network Sites & More

Featured image::";Toronto Star / Getty Images

Econet Wireless, der größte Mobilfunkbetreiber von Simbabwe, plant, seinen Einsatz von Tesla-Batterien für seinen Betrieb zu erweitern, zusätzlich zur Bereitstellung von Notstrom an Basisstationen

Das Unternehmen hat am Donnerstag in einer E-Mail-Antwort auf Fragen, berichtet BNN Bloomberg, plant, die Nutzung der Batterien bei Econet Core-Netzwerk-Standorten und anderen Gruppenanlagen zu erhöhen.Die Nutzung von Hybrid- und Off-Grid-Lösungen ist heute angesichts des sich ausweitenden Defizits zwischen Stromnachfrage und Angebot noch dringlicher.

Econet Wireless, hat den Einsatz von Hybridbatterien von Tesla sowie Solaranlagen intensiviert, um Einnahmen aus Stromausfällen zu decken.


Fotograf: Cynthia R. Matonhodze

Norman Moyo, Geschäftsführer von Distributed Power Africa, ein Mitglied der Econet-Gruppe, sagt: ""(2a8220Wir waren beeindruckt von der Leistung von Tesla Powerwall während der Testphase.Es erfüllt die Anforderungen an die Sicherung der Stromversorgung, bietet 100%-Tiefe der Entladung und hat einen weiten Temperaturbereich.im Leerlauf 8221;

Econet hat 520-Powerwall-Batterien installiert, wobei zwei in jede Basisstation gefahren sind, was angeblich das größte Telekommunikationsprojekt ist, an dem Tesla bisher teilgenommen hat.

In Medienberichten heißt es, dass Econet über ca. 1,300 Basisstationen im Land verfügt und zwei weitere Mobilfunkunternehmen dort tätig sind. Distributed Power Africa beabsichtigt, weitere Batterien zu installieren und könnte das Projekt schließlich an andere energiehungrige Länder in Afrika, wie z.B. Sambia, Lesotho und die Demokratische Republik Kongo, weiterleiten.Ein Telekommunikationsunternehmen erklärte, dass die Batterienutzung ihre Abhängigkeit von Dieselgeneratoren um 75% verringerte.


Quelle::"(Nr.1600;Newsdzezimbabwe

In einem Interview mit Bloomberg sagte Moyo: “Die Telekommunikation hat sich zum Lebensabschnitt der Wirtschaft entwickelt.Wenn das Telekommunikationsnetz in Simbabwe nicht funktioniert, können Sie keine Transaktionen t ätigen.im Leerlauf 8221;

Die kriminellen Syndikate zielen zunehmend auf südafrikanische Mobilfunkbetreiber im Bereich der Basisstationen, Diebstahl oder Zerstörung kritischer Infrastrukturen wie Batterien, Kupferkabel und Diesel.Der Diebstahl und Vandalismus dieser Infrastruktur hat dazu geführt, dass die Mobilfunkbetreiber Hunderte von Millionen von Zufällen verloren haben.

Das Ausmaß des Vandalismus und Diebstahls, vor allem bei wiederholten Vorfällen, zwingt die Betreiber manchmal dazu, aufgrund nicht lebensfähiger Ersatzkosten Basisstationen zu verlassen, was sich nachteilig auf die Netzverfügbarkeit oder -qualität in einigen Bereichen auswirkt.

Die südafrikanische Nation erlebt auch Stromausfälle, die bis zu 18-Stunden am Tag dauern, Ausfälle durch ein fehlerhaftes Kohlekraftwerk in Hwang und eine regionale Dürre, die den Ausgang zum Hauptwasserkraftwerk in Kariba blockiert.




← Vorheriger  / Nächster →