Tesla Autopilot hilft Model 3 Owner Navigate durch HarRudern FL Rainstorm

von Claribelle Deveza November 04, 2019

Tesla-Autopilot-FL-Rainstorm-Video

Tesla Autopilot half einem Model-3-Besitzer, während eines heftigen FL-Regensturms die Autobahn sicher zu befahren.Der Tesla-Besitzer hat einen kurzen Ausschnitt der ganzen Tortur über TikTok gepostet.Tesla Autopilot mag von einigen als unnötig angesehen werden, aber dieser besondere Model 3-Besitzer war dankbar dafür, was beweist, dass es sich um ein weiteres schickes Auto handelt.Es ist eine Sicherheit im Bereich der nächsten Generation.

Basierend auf Gabriel R.(Das Video von Doub8217; war der FL-Regen unerbittlich.Die Sicht aus der Sicht des Fahrers war nahezu Null, da starke Winde und starke Regenfälle auftraten.Es schien, als ob der Tesla Model 3-Besitzer die Straße kaum sehen konnte.Aus menschlicher Sicht war Gabriel wahrscheinlich im Kombibereich 8217t in der Lage, zwölf ft. vor sich im Modell 3 zu sehen.Das bloße Auge war nicht sehr nützlich auf diesem Laufwerk.

Zum Glück musste sich Gabriel auf die Augen des Menschen verlassen.Die Tesla Modell 3 hat eigene Augen, dank seiner acht Kameras, die ein 360-Grad-Sichtfeld bieten.Der Tesla-Besitzer konnte sich auch auf das Auto Nr.8217; s Radar und 12 Ultraschallsensoren verlassen.

All das war nützlich während des FL-Regensturms.Es war in der Lage, Autos zu erkennen, die vor ihm fuhren, dass Gabriel sah, oder jeder Mensch mit bloßem Auge sehen konnte.Für diese Reise wurde das Tesla Modell 3 die Augen für den Fahrer, und es half Gabriel, die Autobahn sicher zu navigieren.



Nach dem US Federal Highway Administrationüber fünf Millionen Fahrzeugabstürze treten jährlich im Durchschnitt auf, und 21-Prozent der Autounfälle im Bereich der Fahrgastunfälle im Bereich der Fahrgastunfälle im Allgemeinen im Bereich der Fahrgastunfälle im Bereich der Fahrgastunfälle im Bereich der Fahrgastunfähigkeitsunfälle im Allgemeinen.Diese Nummer schließt nicht nur Fahrer am Steuer ein, sondern Menschen, die aufgrund eines Autounfalls getötet und verletzt wurden, ob sie im Auto waren oder nur Menschen, die durch die Straßen gingen.Vierzig-sechs Prozent der wetterbedingten Autounfälle treten während der Regenfälle auf, 18-Prozent passieren wegen langsamer oder schlanker, und 3-Prozent werden durch Nebel verursacht.

Elon Musk und das Tesla-Team hoffen, die Zahl der Autounfälle im Allgemeinen mit Autopilot zu reduzieren.Es schien sicherlich der Fall zu sein, wenn Gabriel double8217s Tesla Modell 3.Durch die erfolgreiche Navigation durch die Autobahn sorgte Autopilot dafür, dass Gabriel und alle anderen auf der Autobahn zu dieser Zeit sicher waren.

Viele übersehen die Bedeutung von Autopilot oder anderen autonomen Fahrzeugen und was sie in Bezug auf die Sicherheit des Autos bieten können.Tesla sieht jedoch den Wert der zukünftigen Technologie in Autos.

In Tesla glauben wir, dass Technologie zur Verbesserung der Sicherheit beitragen kann.Deshalb sind Tesla Fahrzeuge so konstruiert, dass sie die sichersten Autos der Welt sind.Wir glauben, dass die einzigartige Kombination aus passiver Sicherheit, aktiver Sicherheit und automatisierter Fahrerassistenz von entscheidender Bedeutung ist, um nicht nur die Tesla-Fahrer und Passagiere, sondern alle Fahrer auf der Straße zu schützen.Es ist die Auffassung, dass jede Entscheidung, die wir treffen, von der Konstruktion unserer Autos bis zur Software, die wir in die Features, die wir jedem Tesla-Eigentümer bieten, begründet ist. stellt den Sicherheitsbericht von Tesla-Nr.821717dar.

Tesla-Autopilot-Sicherheitsmerkmale

Basierend auf Tesla-Nr. 821717;Q3 2019 SicherheitsberichtDank Autopilot hat das Unternehmen die Wahrscheinlichkeit von Autounfällen mit seinem Elektrofahrzeug erfolgreich reduziert.Es meldete einen Unfall für alle 4.34 Millionen Meilen, als Autopilot engagiert war, und einen Unfall alle 2.70 Millionen Meilen ohne das Selbstfahren Funktion.Im Vergleich dazu berichteten die NHTSA-Nr.000-Meilen über die Wahrscheinlichkeit eines Autounfalls.

Tesla hat betont, dass die Menschen mit Technologie arbeiten sollten, um ein besseres und sichereres Fahrerlebnis zu ermöglichen.Die Technik, wie Autopilot, soll eine Ressource für den Menschen sein, wenn sie anwendbar ist, und nicht ein Ersatz für den Fahrer und den menschlichen Instinkt.




← Vorheriger  / Nächster →