Tesla Gigafactory 4 bereitet sich auf die Herstellung eigener Batteriezellen vor, gibt Hinweise auf die Stellenanzeige in Brandenburg

von Claribelle Deveza Dezember 10, 2019

Tesla Gigafactory 4 Preparing to Produce Its Own Battery Cells, Hints Brandenburg Job Listing

Eine Tesla-Stellenanzeige für Gigafactory 4 zeigt, dass sich der Elektroautohersteller darauf vorbereitet, in Berlin eigene Batteriezellen herzustellen. Elon Musk und andere Führungskräfte von Tesla deuten seit geraumer Zeit auf interne Batterien hin. Die Gigafactory Berlin scheint sich bereits darauf vorzubereiten, ihre Pläne umzusetzen.

Teslamagbemerkte eine aufregende Stellenanzeige für eine Gigafactory Engineering Position, speziell für GF4 in Berlin. Tesla hat schon früher nach Ingenieuren gesucht, und auch nach Batterieingenieuren. In dieser speziellen Auflistung wurde jedoch ein Detail im Verantwortungsbereich der Rolle angegeben, das sie ganz anders macht.

Der für GF4 Berlin beauftragte Ingenieur wird für die Erstellung „neuartiger detaillierter Entwürfe für eine breite Palette von Systemen vom Elektrolyten bis zum hochreinen Wasser“ verantwortlich sein.Elektrischerklärte, dass Kenntnisse über Elektrolyte und Reinstwasser vorhanden sind benötigt, um Batteriezellen zu entwerfen, die Tesla derzeit von asiatischen Batterieunternehmen auslagert, darunter Panasonic in Japan und CATL (Berichten zufolge) in China.

Tesla bereitet sich seit geraumer Zeit auf eine eigene Batteriefabrik vor. Der Autohersteller kaufte Anfang dieses Jahres Hibar Systems und Maxwell Technologies und gab weitere Hinweise darauf, dass die interne Batterieproduktion ganz oben auf seiner To-Do-Liste stand.

Tesla ist auch in den Bergbau eingetaucht. YouTuber Sean Mitchel erklärte, dass der Bergbau eine weitere kostengünstige Komponente des Plans des Herstellers von Elektroautos sei, eigene Akkus herzustellenSaubere Technik. Tesla Bergbau für Mineralien Denn eigene Batterien könnten die Herstellungskosten weiter senken und dem Autohersteller mehr Kontrolle über den Produktionsprozess seiner Batteriepacks geben.

Elon Musk bekräftigte Teslas Pläne zur internen Batterieproduktion, als er erklärte, dass GF4 unmittelbar nach der Ankündigung der Gigafactory Berlin Batterien auf Twitter bauen werde.

Ironischerweise stimmen die Pläne von Tesla, mit der Herstellung eigener Batterien in GF4 zu beginnen, mit den Plänen der Bundesregierung überein, die Abhängigkeit des Landes von Batterielieferanten in Asien zu verringern.Teslamagerklärte, Wirtschaftsminister Peter Altmaier sei bereit, eine Milliarde Euro in die Förderung von Projekten zu investieren, die die Ziele der Bundesregierung unterstützen.

Tesla könnte also den Nagel auf den Kopf getroffen haben, als er seine Batteriefabrik in Berlin errichtete. Die Ziele des Autoherstellers scheinen perfekt mit den Plänen der Bundesregierung übereinzustimmen.

Ausgewählte Bildquelle: Tesla




← Vorheriger  / Nächster →