Elon Musk teilte die Pläne von SpaceX Starship, den Mars zu kolonisieren

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Januar 18, 2020

Elon Musk shared SpaceX Starship plans to colonize Mars

Alle Bilder Quelle: SpaceX

Elon Musk, der Gründer und CEO von SpaceX, beantwortete diese Woche mehrere Fragen über Twitter. Er lieferte einige interessante Details über Starship, das zukünftige Raketen-Raumschiff-Duo aus Edelstahl, das alle Trägerraketen des Unternehmens ersetzen wird. Die ersten Flugprototypen von Starship werden derzeit in ihrem Werk in Südtexas am Boca Chica Beach in Brownsville entwickelt.

Bild: Raumschiff Mk1 in Boca Chica, Texas Quelle: SpaceX

Musk sprach darüber, wie das Raumschiff funktionieren muss, um sein Ziel zu erreichen, Menschen zu einer Multi-Planeten-Spezies zu machen. Er erklärte, dass der Grund, warum er Vermögenswerte auf der Erde ansammelt, darin besteht, die Mars-Kolonisationsmission weiter zu finanzieren.

"Wenn ich dabei helfe, dafür zu bezahlen, sammle ich Vermögenswerte auf der Erde."

Die endgültige Version von Starship muss mehrmals täglich wiederverwendet werden können und Megatonnen Fracht pro Jahr zum Mars bringen, um eine dauerhafte menschliche Siedlung aufzubauen und aufrechtzuerhalten. In einer Reihe von Tweets erklärte er:

"Megatonnen pro Jahr für die Umlaufbahn werden benötigt, damit das Leben multiplanetarisch wird.
Der Bau von 100 Raumschiffen / Jahr erreicht 1000 in 10 Jahren oder 100 Megatonnen / Jahr oder vielleicht etwa 100.000 Menschen pro Erd-Mars-Orbital-Synchronisation. Das Designziel des Raumschiffs ist eine durchschnittliche Rate von 3 Flügen / Tag, also ~ 1000 Flüge / Jahr bei> 100 Tonnen / Flug, sodass alle 10 Schiffe 1 Megatonnen pro Jahr in die Umlaufbahn bringen. "

 

SpaceX zielt darauf ab, ein Fahrzeug herzustellen, das irgendwann so wiederverwendbar ist wie ein Flugzeug oder ein Auto und eine Lebensdauer von etwa 20 bis 30 Jahren hat, wie das kommerzielle Flugzeug, das wir heute verwenden.

Das Raumschiff Starship wurde mit dem Plan entworfen, es für durchschnittlich 3 Flüge pro Tag zu starten, dh durchschnittlich 1.000 Flüge pro Jahr für ein bestimmtes Raumschiff.

SpaceX plant pro Jahr den Bau von 100 Raumschiffen mit jeweils über 100 Tonnen pro Flug. Das Ziel ist es also, jedes Jahr 100 Raumschiffe zu bauen, die 1.000 Flüge pro Jahr durchführen können - das wird im Laufe des nächsten Jahrzehnts bis zu 100 Megatonnen Fracht oder 100.000 Menschen zum Mars transportieren.

"Wenn die Marsflotte in die Erdumlaufbahn geladen wird, fahren alle 26 Monate 1000 Schiffe innerhalb von 30 Tagen ab. Battlestar Galactica ..."

 


Jede Passagierreise würde "pro Erd-Mars-Orbital-Synchronisation" durchgeführt, dh wenn die Mars-Umlaufbahn näher an der Erde liegt, was ungefähr alle 2 Jahre geschieht, was einer ungefähren Zeit von 26 Monaten entspricht. Alle zwei Jahre verlassen 1.000 Schiffe die Erde innerhalb von 30 Tagen während des nahen Mars-Transits.

Musk erklärte auch, dass das Raumschiff vor dem Abflug der Raumschiffflotte in Richtung Mars im Weltraum betankt werden muss. Das Auftanken im Orbit für die Reise zum Mars wird benötigt, da mehr Energie zum Austritt aus der Erdatmosphäre verwendet wird, wodurch das Fahrzeug nicht über genügend Treibmittel verfügt, um den Mars bald zu erreichen. Er erklärte weiter, dass das Auftanken im Orbit während einer Rückfahrt vom Mars zur Erde nicht erforderlich ist, da die Schwerkraft des Mars nur etwa 38% der Oberflächengravitation auf der Erde beträgt. Wenn Sie 100 Pfund auf der Erde wiegen, würden Sie auf dem Mars nur 38 Pfund wiegen. Musk erklärte:

"Eine Verdichtung ist nicht erforderlich, um das Schiff und die begrenzte Ladung vom Mars zurückzugeben, aber es ist eine Option, um die Fähigkeit zur Rückgabe der Ladung bei Bedarf zu erhöhen. Erstaunlich ist, wie nichtlinear die Wirkung der Schwerkraft ist. Das Raumschiff kann sich von der Marsoberfläche aus selbst bewegen zur Erdoberfläche, erfordert aber einen massiven Booster auf der Erde mit Nachfüllen der Umlaufbahn, um zum Mars zu gelangen, der ~ 38% der Erdgravitation ausmacht. "

 


SpaceX will bis 2050 eine Million Menschen zum Mars schicken. Musk will Flüge so erschwinglich machen, dass der Durchschnittsbürger zum Mars ziehen kann, wenn er möchte: "Jeder kann gehen, wenn er will, mit Krediten für diejenigen, die dies nicht tun." Geld haben." Es wird "viele Jobs auf dem Mars geben", insbesondere Jobs, bei denen eine Treibstoffanlage auf dem Roten Planeten gebaut wird.



Die Raptor-Motoren von Starship wurden speziell für die In-Situ-Ressourcennutzung (In-Situ Resource Utilization, ISRU) entwickelt. Mit diesem Begriff wird beschrieben, was auf dem astronomischen Körper verfügbar ist. Dies beinhaltet die Entwicklung von Technologien oder Überlebensmechanismen unter Verwendung der auf der Marsoberfläche verfügbaren Informationen. Die Raptor-Motoren von Starship werden mit kryogenem Methan und flüssigem Sauerstoff angetrieben, die bei der Ankunft auf dem Mars hergestellt werden können. Indem Kohlendioxid aus der Atmosphäre des Roten Planeten und dem unterirdischen Eiswasser entnommen wird, um Methan und flüssigen Sauerstoff zu synthetisieren. Dies könnte durch Elektrolyse und die erreicht werdenSabatierProzess, um Treibstoff für Starship zu erzeugen, um zur Erde zurückzukehren. Der Bau einer Treibstoffanlage wird eine der wichtigsten Aufgaben zukünftiger Marsianer sein, um den Menschen in eine erfolgreiche Raumfahrtzivilisation zu verwandeln.



Diese Woche sagte Musk während einer VeranstaltungEr glaubt, dass der erste Mensch, der eine Tweet-Textnachricht vom Mars sendet, "in fünf Jahren ... wahrscheinlich nicht mehr als in neun Jahren" passieren wird. Ehrgeizige Zeitleiste! Wir konnten bald den ersten Menschen auf dem Mars sehen!

 




← Vorheriger  / Nächster →