Tesla installiert Megapacks Big Battery für die Aufgabe "Windcharger" in Kanada

von Eva Fox Juni 15, 2020

Tesla Installs Megapacks Big Battery For 'Windcharger’ Task In Canada

Ausgewähltes Bild: TransAlta / Twitter

Der WindCharger von TransAlta wird das erste Lithium-Ionen-Batteriespeicherprojekt im Versorgungsmaßstab in Alberta sein. Es wird die Megapack-Batterietechnologie von Tesla verwenden, die mit Strom aus dem Windpark Summerview geladen wird.

Tesla setzt neues Megapack im neuen Windcharger-Projekt in Kanada ein, teilte TransAlta über seinen Twitter-Account mit.

Lage: MD von Pincher Creek, 13 km nordöstlich von Pincher Creek, AB
Technologie: Tesla-Lithium-Ionen-Akku
Erste Inbetriebnahme: Juni 2020

TransAlta stellte über seine Tochtergesellschaft Western Sustainable Power Corporation den ersten Lithium-Ionen-Batteriespeicher im Versorgungsmaßstab im MD von Pincher Creek in Alberta vor.

In den letzten Jahren hat TransAlta die Lebensfähigkeit von Batterien in seinen verschiedenen Windparks untersucht. Der Standort im Windpark Summerview wurde aufgrund seiner vielen wünschenswerten Merkmale ausgewählt, die die Platzierung dieses Batterietyps erleichtern.


Quelle: TransAlta

Das Projekt wird die Batterietechnologie von Tesla verwenden und nach Abschluss der Bauarbeiten eine Kapazität von 10 MW mit einer Gesamtspeicherkapazität von 20 MWh haben. Das Projekt befindet sich neben dem Umspannwerk des Windparks Summerview auf zuvor gestörten Flächen.

Das Projekt konnte von Emissionsreduktions-Alberta („ERA“) kofinanziert werden.

ERA arbeitet mit Regierung, Industrie und Innovatoren an Projekten, die Treibhausgasemissionen reduzieren, Investitionen anziehen, Arbeitsplätze schaffen und den Erfolg von Alberta und Kanada in einer kohlenstoffarmen Wirtschaft sicherstellen.

Am 7. November 2019 genehmigte die Alberta Utilities Commission (AUC) den Antrag von TransAlta für den Bau und Betrieb des WindCharger-Batteriespeichers im Umspannwerk des Windparks Summerview. Die AUC-Genehmigung wurde gemäß Entscheidung 24454-D01-2019 erteilt.




← Vorheriger  / Nächster →