Tesla enthüllt einen neuen Supercomputer für den vollen, selbstfahrenden AI, Dojo-Vorgänger

Eva Fox von Eva Fox Juni 21, 2021

Tesla Unveils New Supercomputer for Full Self-Driving AI, Dojo's Predecessor

Foto: Andrej karpathie

Hinter allen beeindruckenden Supermächten von Tesla Full-Self-Driving (FSD) sind riesige Computer, die Milliarden von Meilen von Daten mit maschinellem Lernen durch neuronale Netzwerke verarbeiten. Obwohl Tesla-Computer bereits die führenden Computer der Welt sind, ist der neue Supercomputer des Unternehmens "dojo" der beste Treibertraining-Computer, der jemals geschaffen wurde, der jemals geschaffen wurde und möglicherweise der schnellste, der je errichtet wurde. Trotzdem erzeugte Tesla auf dem Weg zu seiner Schöpfung einen anderen, weniger leistungsstark als Dojo, aber bereits der fünftärste Computer der Welt.

Der Direktor der künstlichen Intelligenz und der Autopilot-Vision von Tesla, Andrej Karpathy, nahm an der Konferenz von 2021 über Computervision und Mustererkennung teil. Während seiner Rede präsentierte er den neuesten Supercomputer, der dem Vorgänger von Dojo wurde. Er zeigte ein Foto eines seiner drei Cluster.



Karpaty sprach auch über die Merkmale des neuen Supercomputers und zeigt darauf hin, dass Dojo als nächstes sein wird:

  • 720 Knoten von 8x A100 80 GB. (5760 GPUs insgesamt)
  • 1.8 EFLOPS (720 Knoten * 312 TFLOPS-FP16-A100 * 8 GPU / NODES)
  • 10 PB von "Hot Tier" NVME-Speicher @ 1.6 TBPS
  • 640 Tbps der gesamten Schaltkapazität

"Wir verfügen über ein neuronales Net-Architektur-Netzwerk und wir haben einen Datensatz, ein 1,5 Petabytes-Datensatz, der eine riesige Rechenleistung erfordert. Also wollte ich einen Stecker an diesen wahnsinnigen Supercomputer geben, der wir jetzt bauen und verwenden. Für uns ist Computer Vision das Brot und Butter von dem, was wir tun, und was ermöglicht Autopilot. Und dafür, um wirklich gut zu arbeiten, müssen wir die Daten von der Flotte beherrschen und massive neuronale Netze ausbilden und viel experimentieren. Also haben wir viel in den Computer investiert. In diesem Fall haben wir einen Cluster, den wir mit 720 Knoten von 8x A100 der 80-GB-Version erstellt haben. Dies ist also ein massiver Supercomputer. Ich denke eigentlich, dass es in Bezug auf Flops ungefähr der Supercomputer der Nummer 5 ist ", sagte der Direktor der künstlichen Intelligenz und der Autopilot-Vision von Tesla.

Ziel von Teslas Supercomputer ist es, die Geschwindigkeit und Genauigkeit des Lernens im Vergleich zum aktuellen Computer um mindestens 10-mal zu erhöhen. Der neue Supercomputer wird vom Unternehmen entwickelt, um die Lernrate neuronaler Netzwerke auf der serverseitigen Erhöhung der nervösen Netzwerke zu erhöhen, die Tesla weiter näher dazu bringt, eine vollständige selbstfahrende Autonomie zu erreichen.

© 2021, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir schätzen Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in dem Kommentarabschnitt unten.

Artikel von @smokeyshorts bearbeitet, können Sie ihm auf Twitter folgen





← Vorheriger  / Nächster →