Details über den zukünftigen Flug von Tom Cruise an Bord der SpaceX Crew Dragon werden bekannt

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo September 22, 2020

Details emerge about Tom Cruise's future flight aboard SpaceX Crew Dragon

Anfang dieses Jahres gab Axiom Space bekannt, dass es einen Vertrag mit SpaceX unterzeichnet hat, um eine Besatzung von vier privaten Passagieren zur Internationalen Raumstation (ISS) an Bord des Raumfahrzeugs Crew Dragon zu starten. Es stellte sich heraus, dass neue Details darüber bekannt sind, wer diese Passagiere sein werden. Die Reise ist für den Hollywood-Schauspieler Tom Cruise gebucht, der dafür berüchtigt ist, sein Leben aufs Spiel zu setzen, um seine eigenen Stunts in der actiongeladenen Saga auszuführen 'Unmögliche Mission.'

Cruise wird zusammen mit Produzent Doug Liman fahren, der den ersten Film im Weltraum drehen wird. Einer der Passagiere wird der ehemalige NASA-Astronaut Michael Lopez-Alegria sein. Er kehrt als Drachenschiff-Kommandant für Axioms Weltraumtour mit Cruise in den Orbit zurück. Die Rakete Falcon 9 von SpaceX wird Dragon in die Umlaufbahn zur Raumstation bringen, wo sie acht Tage bleiben, um in Schwerelosigkeit zu filmen und einen wunderschönen Blick auf die Erde zu genießen. Der vierte Passagier wurde noch nicht bekannt gegeben, es wird wahrscheinlich eine Hollywood-Schauspielerin sein, die sich ihnen anschließen wird. Sie sollen im Oktober 2021 eine 10-tägige Reise zur Raumstation antreten. Diese Details wurden in einer Grafik über geplante Starts der ISS veröffentlicht, die vom Space Shuttle Almanac erstellt wurde (siehe Abbildung unten).

 

 

Im Mai kündigte der NASA-Administrator Jim Bridenstine an, dass Cruise mit der Agentur zusammenarbeiten wird, um einen Film im Weltraum zu drehen. „Die NASA freut sich, mit Tom Cruise an einem Film an Bord der Raumstation zu arbeiten! Wir brauchen populäre Medien, um eine neue Generation von Ingenieuren und Wissenschaftlern zu inspirieren, die ehrgeizigen Pläne der NASA Wirklichkeit werden zu lassen “, schrieb Bridenstine über Twitter.

Der Film wird von Universal Pictures produziert, das Budget wird auf rund 200 Millionen US-Dollar geschätzt. Liman ist noch dabei, das Drehbuch zu schreiben. Christopher McQuarrie, der der Autor / Regisseur der Unmögliche Mission Saga, wird Story Advisor und Co-Produzent sein, nach Frist Reporter.

Axiom wird verantwortlich sein für „Schulung, Missionsplanung, Hardwareentwicklung, Lebenserhaltung, medizinische Unterstützung, Bereitstellung von Besatzungsmitgliedern, Hardware- und Sicherheitszertifizierungen, Operationen im Orbit und das gesamte Missionsmanagement“. Ein im Weltraum gedrehter Film würde die Filmindustrie revolutionieren. Eine solche Leistung wurde noch nie zuvor erbracht, abgesehen davon, dass Astronauten sich auf der Raumstation und auf Weltraumspaziergängen aufzeichnen. Cruise und Liman müssen viel trainieren, um in der Schwerelosigkeit zu filmen.

"Dieser geschichtsträchtige Flug wird einen Wendepunkt auf dem Weg zum universellen und routinemäßigen Zugang zum Weltraum darstellen", sagte Michael Suffredini, Chief Executive Officer von Axiom, in einer Erklärung Anfang dieses Jahres. „Dies ist nur die erste von vielen Missionen zur ISS, die vollständig von Axiom Space besetzt und verwaltet werden - eine Premiere für eine kommerzielle Einheit. Die Beschaffung des Transports ist ein bedeutender Fortschritt in Richtung dieses Ziels, und wir freuen uns, bei diesen Bemühungen mit SpaceX zusammenzuarbeiten. “




← Vorheriger  / Nächster →