Tesla Giga Berlin-Ende Juli Bauupdate

von Eva Fox Juli 24, 2020

Tesla Giga Berlin - End of July Construction Update

Ausgestattetes Bild: @gigafactory_4/Twitter

In Deutschland, einem der größten europäischen Märkte, gewinnt der Bau der Giga Berlin weiter an Dynamik. Da der Autohersteller neue Fabriken baut, setzt er weiterhin die Fabrik-und Produktgestaltung fort, um Effizienz, Kosten und Technologie zu verbessern. Tesla führt kontinuierlich weitere strukturelle Verbesserungen durch, die auf den Erfahrungen aus früheren Fabriken beruhen.

Der Bau von Giga Berlin setzt sich in einem beschleunigten Tempo fort, und die Aspekte der Fabrik beginnen bereits in Form zu nehmen. Vor kurzem begann die Installation von Wänden und einem Dach auf der Lackiererei, und heute sehen wir seine ersten Umrisse.


Quelle:
@RalfThomas /Twitter


Quelle:@Gf4Tesla /Twitter

Alle Spalten wurden für das Gebäude der Laufwerkeinheit installiert. Der Fortschritt ging sogar noch weiter: Der Einbau von Wänden und Dachstrukturen begann auf dem Gebäude. Das Unternehmen verwendet vorgefertigte Teile, um die Gebäudehülle und Trennwände des Gebäudes zu bauen, wodurch ein schnelleres Bauen erleichtert wird.


Quelle:@gigafactory_4 /Twitter

Die Säulen werden nach und nach in den Körper im Weißen Gebäude eingebaut. Der schnelle Bau wird dadurch ermöglicht, dass Baustoffe schnell an den Standort geliefert werden, zwei Zementmischanlagen produzieren schnell eines der wichtigsten Baustoffe für den Bau, und der Bauprozess ist hochorganisiert.

Quelle:@tobilindh /Twitter


Quelle: Tesla | Tesmanian

Generell überstreiche die Baugeschwindigkeit von Giga Berlin die Baugeschwindigkeit von Giga Shanghai im Moment weiter. Tesla nutzt die Erfahrungen aus dem Bau seiner Fabrik in China klug aus.


Quelle: @tobilindh /Twitter

Tesla strebt immer nach Exzellenz. Im Rahmen des "Q2 2020 Earnings Call" hat Tesla-Chef Elon Musk gezeigt, dass Giga Berlin mit Hightech-Robotern ausgestattet sein wird, die Autos mit einer neuen Grundarchitektur bauen werden.

" Nun, wir bringen einen enormen Aufwand in die Fertigungstechnik, die Maschine, die die Maschine herstellt. Es gibt wahrscheinlich 1.000%, vielleicht 10.000% mehr Ingenieursbedarf für das Werk, dann für das Produkt selbst. Wir machen also mit Sicherheit Fortschritte.

Wir sind auf dem Weg, Autos besser zu machen. Das sieht man in Giga Shanghai. Sie werden das noch mehr mit Berlin sehen. Und wir ändern wirklich das Design des Autos, um es herstellbarer zu machen. Die Grundarchitektur von Model Y wird in Berlin anders sein, sie mag zwar gleich aussehen, aber die Internalen werden ganz anders und grundsätzlich effizienter architektonisch als das, was wir bisher gemacht haben. "

Die Produktion soll Mitte 2021 beginnen, und die potenziellen Kunden von Tesla warten nun sehnsüchtig auf den Markteintritt in Deutschland Model Y.



← Vorheriger  / Nächster →