SpaceX führt die letzten Fallschirmtests für Crew Dragon vor der ersten bemannten Mission durch

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Mai 02, 2020

SpaceX completes final Crew Dragon parachute tests ahead of the first manned mission

Ausgewählte Bildquelle: SpaceX

Die NASA-Astronauten Robert Behnken und Doug Hurley werden den ersten bemannten Raketenflug von SpaceX durchführen, die Demo-2-Mission, die letztendlich die Fähigkeiten der menschlichen Raumfahrt in die Vereinigten Staaten von Amerika zurückbringen wird. Die letzte bemannte Mission zur Internationalen Raumstation (ISS), die von amerikanischem Boden aus gestartet wurde, fand 2011 statt. Das Raumschiff Crew Dragon von SpaceX wird von einer Falcon 9-Rakete vom Kennedy Space Center in Cape Canaveral, Florida, ins All gebracht. Die Mission ist für den 27. Mai geplantth um 16:32 Uhr Osterzeit. Behnken und Hurley haben eine große Erfahrung als Astronauten. In den letzten Monaten haben sie in Crew Dragon-Simulatoren trainiert und Notfluchtoperationen an der Startrampe mit geübtNASA-NotausgangssystemDas besteht darin, aus dem 265 Fuß hohen Pad 39A-Turm zu entkommen, indem Schiebedrahtkörbe zu Boden geritten werden.

Während einer Konferenz am 1. MaistVertreter von SpaceX und der NASA diskutierten ihre Pläne für die Demo-2-Mission und zeigten sich begeistert. Kathy Lueders, Managerin des kommerziellen Crew-Programms der NASA, sagte gegenüber SpaceX-Präsident Gwynne Shotwell: "Ich kann Ihnen nicht sagen, wie aufregend ein Tag für uns ist. Gwynne und ich haben eine Weile darauf gewartet! “

Shotwell erklärte, SpaceX sei dabei, den letzten Fallschirmtest von Dragon durchzuführen. "Wir freuen uns darauf, diesen Test zu beenden und diesen Gegenstand zu schließen." Einige Stunden später gab SpaceX bekannt, dass der letzte Fallschirmtest erfolgreich abgeschlossen wurde - „27. und letzter Test der aktualisierten Mark 3-Fallschirme von Crew Dragon abgeschlossen - einen Schritt näher daran, die NASA-Astronauten Behnken und Hurley zur Raumstation zu fliegen und sie sicher zurückzubringen Zurück auf der Erde. “

 

SpaceX hat eine Reihe von Drachenfallschirmtests durchgeführt, um die Sicherheitsstandards der NASA zu erfüllen, bevor Menschen an Bord geschickt wurden. SpaceX verwendet ein raumfahrzeugähnliches Modell von Dragon, das über ein Mark 3-Fallschirmsystem verfügt, um Falltests durchzuführen. Die Fallschirmtests werden mit einem Flugzeug durchgeführt, das das Testfahrzeug fallen lässt, das mit vier Mark-3-Fallschirmen ausgestattet ist. Die Fallschirme werden verwendet, wenn Astronauten von der Raumstation zurückkehren. Wenn der Drache in unsere Atmosphäre eindringt, setzt er seine Fallschirme ein, um eine sanfte Landung im Ozean durchzuführen. Es wird das erste Mal sein, dass SpaceX Menschen aus dem Weltraum zurückbringt.

Das Unternehmen führte im Januar einen Demonstrationstest „Start während des Fluges“ des Start-Flucht-Systems des Raumfahrzeugs durch (Video unten), um Astronauten im Notfall wie eine Raketenstörung während des Fluges zu retten. Der In-Flight-Abort-Test beinhaltete einen Fallschirmeinsatz zur Landung auf See. An diesem Tag demonstrierte SpaceX die handwerkliche Fähigkeit, Leben zu retten.

 

Die Demo-2-Mission wird der letzte große Demonstrationsflug sein, bevor das Commercial Crew Program der NASA Crew Dragon für die Durchführung operativer Missionen zur Raumstation zertifiziert. SpaceX wird die Fähigkeiten der menschlichen Raumfahrt in die Vereinigten Staaten von Amerika zurückbringen!

Im 1. Maist Auf einer Konferenz erklärte der NASA-Administrator, die Agentur habe einen weiteren Flug an Bord eines russischen Raumfahrzeugs gebucht, das für Oktober geplant sei, um mögliche Verzögerungen auszugleichen. "Wir stehen kurz vor dem Abschluss dieses Vertrags und ich denke, es ist innerhalb weniger Tage nach seiner Unterzeichnung." Er erklärte, die NASA müsse die Leistung von SpaceX Crew Dragon während der Demo-2-Mission bewerten, bevor sie beschließe, zusätzliche Flüge an Bord des russischen Sojus-Raumschiffs zu buchen.

 

Dragon wird derzeit in den SpaceX-Einrichtungen in Cape Canaveral, Florida, endgültig vorbereitet. In den kommenden Wochen werden die NASA und SpaceX zusätzliche Bereitschafts- und Sicherheitsüberprüfungen koordinieren. Diese Überprüfungen der Flugbereitschaft sind geplant für: 8. Mai bei SpaceX und 11. und 20. Mai bei der NASA; Vor der Mission am 27. Maith.

Bridenstine erwähnte erneut, dass die Öffentlichkeit den Start aufgrund des Coronavirus COVID-19 Atemwegserkrankung von zu Hause aus verfolgen sollte. "Die Herausforderung, vor der wir gerade stehen, besteht darin, dass wir alle in Sicherheit bringen wollen. Dies ist die höchste Priorität der NASA. Deshalb bitten wir die Leute, nicht zum Kennedy Space Center zu reisen. Das macht mich traurig, es überhaupt zu sagen “, sagte er. „Hunderttausende Menschen im Kennedy Space Center zu haben, ist jetzt nicht die richtige Zeit dafür. Wir wollen keinen Ausbruch. "

 




← Vorheriger  / Nächster →