NASA wird Konferenzen veranstalten, während Astronauten sich darauf vorbereiten, an Bord von Space X Crew Dragon zurückzukehren.

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Juli 27, 2020

NASA will host conferences as Astronauts prepare to return aboard SpaceX Crew Dragon

Nach zwei Monaten an der Internationalen Raumstation (ISS) bereiten sich die NASA-Astronauten Robert "(2b8216; Bob"; Behnken und Douglas (2b821616); (Doug"(Doug"; Doug"; Hurley bereiten sich auf die Rückkehr zur Erde vor.Das tapfere Duo startete während der ersten Creed Mission des Unternehmens in das Orbitallabor auf dem Raumschiff SpaceX Crew Dragon.Die Mission, die als Demo-2 bezeichnet wurde, machte Geschichte, als sie menschliche Raumfahrtfähigkeiten in die Vereinigten Staaten zurückgab.Die Agentur war seit etwa neun Jahren stark von russischen Raumschiffen abhängig, um Astronauten zur Station zu bringen.(2)

Behnken und Hurley haben die Leistung von Dragon 82177 bewertet, als sie an die Station angedockt wurden, wissenschaftliche Experimente durchgeführt und sogar eine Reihe von vier Spacewalks durchgeführt, um das Kraftwerk zu verbessern.Er widmet sich nun der Vorbereitung des SpaceX Crew Dragon-Fahrzeugs, das ihn und den NASA-Astronauten Doug Hurley Anfang August auf die Erde zurückbringen wird.Sie werden aus dem Harmony-Modul im Bereich der internationalen Andockadapter im August 1,"(im Folgenden: die Agentur schrieb in einer Pressemitteilung.

 

 

Die Demo-2-Mission wird voraussichtlich am August zum Ende kommen.nNein.Es wird das erste Mal sein, dass SpaceX Menschen aus dem Weltraum an Bord der Crew Dragon Kapsel zurückbringt.Das Duo wird am August 2.Ende der NASA-2-Mission auf einem zivilen Raumschiff landen.Behnken und Hurley verpackten Kleidung, persönliche Gegenstände und andere Ausrüstung heute innerhalb der Crew Dragon.“(Nr.8221217; Sie „(Nr.822020;auch auf einem Spezialanzug ausprobierten, um ihren Körpern zu helfen, sich an die Bedingungen der Erde anzupassen; die Schwerkraft nach ihrer Rückkehr,“ 8221212NASA gemeinsam.[160;

Obwohl die NASA den August 2 anvisiertn Datum, hängt alles von den Wetterbedingungen in den sieben ausgewiesenen Platshdown-Zonen ab.(160; Das endgültige Datum und die Uhrzeit werden am Mittwoch, Juli 29, während einer „ Double 8216; Return Flight Readiness Review im Bereich der Kombi-Zone“; Konferenz, um zu beurteilen, ob die Bedingungen für die Rückkehr günstig sind.Die Agentur wird eine Reihe von Konferenzen, die live über NASA TV, im Video unten durchgeführt werden.

Die Agentur plant, das Raumschiff aus dem Stationsmodul in der Nähe von 7:34 p.m. EDT zu entfernen.am Samstag, August 1st, um ihre Rückfahrt zu beginnen.Ungefähr sechs Stunden nach dem Entpacken des Drachens entscheiden NASA und SpaceX, wo das Raumschiff mit Behnken und Hurley an Bord landen wird.NASA erklärte:

Die Rückkehrzeit für Behnken und Hurley variiert je nach den gewählten undundSplashdown-Möglichkeiten, wobei die primäre Gelegenheit zwischen sechs und 30 Stunden beträgt.(2d2b2d2d2d22222d00d0d0b0d0d0b0d0d0d0d0d0d0d0d0d0d0d0d0d0d0d

Ihr Platshdown ist für 2:42 p.m. EDT geplant.am Sonntag, August II.Die NASA und SpaceX sind in der Lage, sieben Platshdown-Standorte vor der Küste von Florida für die Rückkehr der Crew Dragon zu unterstützen.Die sieben potenziellen Splashdown-Standorte für Crew Dragon liegen an den Küsten von Pensacola, Tampa, Tallahassee, Panama City, Cape Canaveral, Daytona und Jacksonville.8221ville; Die Agentur sagte auch, dass die verschiedenen Splashdown-Standorte bei ungünstigem Wetter in einer bestimmten Landezone ausgewählt wurden.

Quelle: NASA

Die Teams priorisieren auch Orte, die die kürzeste Zeit zwischen Abklappen und Splashdown erfordern, basierend auf Orbitalmechanik, und Splashdown-Möglichkeiten, die in Tagesstunden auftreten, bietet.In der Nähe des letzten Desorbit-Brandes wird sich Crew Dragon von seinem Stamm trennen, der in der Atmosphäre der Erde in der Luft von der Erde in den Flammen aufgehen wird.Das Raumschiff führt dann die Desorbit-Verbrennung durch, die Crew Dragon verpflichtet, zurückzukehren und setzt sie auf einen Orbit mit der richtigen Flugbahn für den Absturz. Während des Wiedereintritts wird Dragon den Temperaturen so heiß wie 1,950 176ausgesetzt sein; Grad Celsius!Das Raumschiff verfügt über einen Hitzeschild, um die extremen atmosphärischen Bedingungen zu überstehen.

Sobald er die Erdatmosphäre durchquert, wird der Fallschirm der Raumsonde in etwa 5,5 Kilometern Über der Erdoberfläche eingesetzt, dann werden seine wichtigsten Fallschirme bei etwa 2 Kilometern eingesetzt, um die fallschirmunterstützte Landung im Ozean durchzuführen. Es wird erwartet, dass die Astronauten je nach Wetter und Meeresbedingungen 30 bis 60 Minuten in Crew Dragon bleiben. SpaceX-Wiederherstellungsteams navigieren an Bord der Go Searcher und der Go Navigator-Schiffe, um sie abzuholen. Diese Schiffe verfügen über einen medizinischen Raum und sogar einen Hubschrauberlandeplatz, um die Astronauten bei der Rückkehr zu unterstützen.

SEHEN SIE ES LIVE!

 

Livestream-Spielplan

Mittwoch, 29. Juli

Ca. 6 p.m.(oder eine Stunde nach Abschluss der Rückkehrflugbereitschaft Überprüfung) – Rückflug

Readiness Review Briefing bei Johnson, mit folgenden Teilnehmern:

NASA-Administrator Jim Bridenstine

Steve Stich, Manager, Commercial Crew Program der NASA

Joel Montalbano, Manager des Internationalen Raumstationsprogramms der NASA

Benji Reed, Direktor, Crew Mission Management, SpaceX

Freitag, 31. Juli

10:45 .m. – Crew News Conference von der Internationalen Raumstation ISS, mit den folgendenTeilnehmer:

NASA-Astronaut Bob Behnken

NASA-Astronaut Doug Hurley

NASA-Astronaut Chris Cassidy

Samstag, 1. August

9:10 .m. – SpaceX Dragon Demo-2 Abschiedszeremonie an Bord der Internationalen Raumstation (Zeremonie beginnt gegen 9.15 .m.)

17:15 uhr.m – NASA TV-Abdocking-Berichterstattung beginnt für die 7:34 p.m. Abdocking (NASA Television wird kontinuierliche Berichterstattung von Abdocking zu Splashdown haben)

Sonntag, 2. August

14:42 .m – Splashdown

17.m – Administrator Post-Splashdown-Pressekonferenz bei Johnson, mit den folgendenVertreter:

NASA-Administrator Jim Bridenstine

Commercial Crew Program-Vertreter

Vertreter der Internationalen Raumstation

SpaceX-Vertreter

Vertreter des NASA Astronaut Office

Für diese Veranstaltung steht eine Medientelefonbrücke zur Verfügung.

Dienstag, 4. August

16:30 Uhr.m – Demo-2 Crew News Conference aus dem Johnson Space Center, mit den folgendenTeilnehmer:

NASA-Astronaut Bob Behnken

NASA-Astronaut Doug Hurley

 

 

 




← Vorheriger  / Nächster →