Die U.S. Space Force ist bereit, SpaceX und die erste Crew-Mission der NASA zu unterstützen.

von Evelyn Arevalo Mai 17, 2020

The U.S. Space Force is prepared to assist SpaceX and NASA's first crewed mission

Featured Image Quelle: Space Force

NASA und SpaceX sind bereit, zum ersten Mal seit fast einem Jahrzehnt Astronauten zur Internationalen Raumstation zu fliegen.Die historische Demo-2-Mission wird Astronauten Robert Behnken und Doug Hurley an Bord eines Crew Dragon Raumschiffs auf Mai 27tRakete Falcon 9 startet mit 4:32 p.m. EDT.vom Launch Pad 39A im Kennedy Space Center in Florida.Demo-2 wird ein Testflug sein, mit dem SpaceX in der Lage ist, Astronauten sicher zur Raumstation zu bringen.Die Veteranen-Astronauten Behnken und Hurley haben über ein Jahrzehnt lang Training und Erfahrung bei zwei Space Shuttle-Missionen.Das Paar ruht derzeit unter Quarantäne im Johnson Space Center in Houston, Texas.Bis Mai 20t Sie werden per Privatflugzeug zum Kennedy Space Center transportiert, wo sie ein letztes Mal vor dem Flug einen Starttag durchführen werden.

 

 

Die United States Space Force ist bereit, SpaceX und NASA während der lebenswichtigen Mission zu unterstützen, die menschliche Weltraumflugfähigkeiten nach Amerika zurückbringen wird.Eine Raumeinheit, die als 45th Operations Group Detachment 3 [Det 3] bekannt ist, mit Sitz in der Patrick Air Force Base, Florida, ist für die Rettung von Astronauten auf Land oder auf See verantwortlich, wenn während der Mission etwas schief läuft.Brig!General Doug Schiess, Kommandant der 45-ert Space Wing erklärte:

Im Bereich der Kometen-2.Wir freuen uns auf die Rückkehr zum menschlichen Raumflug aus dem östlichen Bereich.

General Schiess sagte Reportern, dass unter der Space Force die Einheit 3-Einheit in Task Force 45 umbenannt wurde.Das Projekt hat in den letzten fünf Jahren an Taktiken, Techniken und Verfahren gearbeitet, um auch SpaceX Crew Dragon und Boeing zu unterstützen, sagte er.Die Task Force 45-Einheit wird immer geschult werden, um Astronauten zu retten „(in den Fällen, in denen es aus irgendeinem Grund zu einem katastrophalen Ereignis gekommen ist)“;

Wenn die Task Force 45 Operationen startet, werden die Mitglieder sich bei General John Shaw melden, dem Kommandeur der U S Space Command (Kombined Force Space Component) in Vandenberg Air Force Base, Kalifornien.Die Task Force 45 hat eine Gruppe von Medizinern, Piloten und Rettungstauchern.Wenn die Rakete während des Fluges defekt ist, löst das Crew Dragon Raumschiff in der Luft automatisch eine Flucht aus.Dragon zündet seine SuperDraco-Triebwerke an, um sich von einer möglichen Raketenexplosion zu befreien.Als er entkommt, führt das Schiff eine Fallschirmspringung im Meer durch.Aufgabe der Task Force 45-82177 ist es, in einem ähnlichen Szenario, wie sie im Ozean landen, Astronauten zu retten.Kombi1600;

Die Rettungstruppe wird über 155 Millionen Quadratmeilen in den Vereinigten Staaten bedecken, ein Teil der Rettungskräfte wird in der Joint Base Charleston, South Carolina, und einige in der Joint Base Pearl Harbor-Hickam, Hawaii eingesetzt.SpaceNews berichtet, Oberstleutnant Michael Thompson, 45th Operations Group Detachment 3 Commander, sagt Patrick Air Force Base derzeit hat nur 30 Mitglieder, und unter dem U S Space Command mit Task Force 45, wird ungefähr 150 Mitglieder haben.

Anfang Mai veröffentlichte die U S Space Force ein inspirierendes Video, mit dem neue Mitglieder rekrutiert werden sollen.In dem Video sagt der Erzähler: „…“ „…“ „…“ „…“ „…“ „…““ „…“ „…““ „…“ im All““ „…“ im All““ „…“ im All“““ „…“ im All“““““ „…“

 

 




← Vorheriger  / Nächster →