Robodog bei SpaceX als Teams, die sich auf die Durchführung eines statischen Brandschutztests für das Raumschiff SN5 vorbereiten

von Evelyn Arevalo Juli 09, 2020

Robodog seen at SpaceX as teams prepare to conduct a Starship SN5 static-fire test

Ausgewählte Bildquelle: Mary @BocaChicaGal über Twitter.

SpaceX hat die Entwicklung von Starship in Südtexas in der Montageanlage in Boca Chica Beach vorangetrieben. Das Luft- und Raumfahrtunternehmen hat in diesem Jahr Prototypen aus Edelstahl des Raumfahrzeugs hergestellt und getestet. Starship wird eine massive zweistufige Trägerrakete sein, die aus einem Raumschiff mit 9 Metern Durchmesser und einer Rakete besteht. Das Raumschiff wird 50 Meter hoch sein und 100 Passagiere und / oder über 100 Tonnen Fracht zu Weltraumzielen befördern können. Der 70-Meter-Raketenverstärker namens Super Heavy wird nur auf der Erde eingesetzt, um das Raumschiff aus der Atmosphäre zu treiben. Das Unternehmen sagt, es wird die stärkste Rakete sein, die jemals gebaut wurde. Die Teams von Boca Chica arbeiten unermüdlich an der Entwicklung des Raumfahrzeugs, das eines Tages den Verlauf der Zukunft der Menschheit verändern wird. SpaceX will vor dem Jahr 2050 eine Flotte von 1.000 Raumschiffen starten, um den Mars zu kolonisieren.

SpaceX baut außerdem schnell gigantische Fahrzeugmontagegebäude (VAB), um das Raumschiff und die Rakete in einer wetterfesten Umgebung herzustellen (siehe Abbildung unten).

 

 

Die Ingenieure arbeiten derzeit an einem glänzenden Starship-Prototyp namens SN5. Es wurde vor ein paar Wochen zur Startrampe transportiert, wo es letzte Woche einer Reihe von Drucktests unterzogen wurde. Sie führten am 1. Juli auf der Startrampe einen kryogenen Drucktest des Starship SN5-Prototyps durch. Das Edelstahl-SN5-Fahrzeug wurde Bedingungen ausgesetzt, die es während des Fluges erfahren würde. Am 4. Juli wurden die SpaceX-Teams während der Feier zum US-Unabhängigkeitstag nicht langsamer. Sie arbeiteten und installierten einen Raptor-Motor für das Testschiff Starship SN5.

Laut der County-Website von Boca Chica bereitet sich SpaceX auf wichtige Arbeiten am SN5-Testfahrzeug vor. Die Grafschaft kündigte Straßen- und Strandsperrungen an, die für nächste Woche geplant sind. SpaceX könnte bereits morgen, dem 10. Juli, einen statischen Feuertest des Raptor-Motors von Starship SN5 durchführen. Während des Tests bewerten die Ingenieure die Leistung des Motors, während er einige Sekunden lang gezündet wird. Wenn der Test gut verläuft, beantragte das Unternehmen die Erlaubnis, irgendwann zwischen dem 13. und 15. Juli von 8.00 bis 17.00 Uhr einen 150-Meter-Testflug durchzuführen. Zentralzeit (alle Zeiten können sich ändern). * Update: Die Tests finden frühestens am Montag, den 13. Juli statt. Der Starttag verzögert sich. * *

 

 

Gestern, 8. Julith, ein Bewohner von Boca Chica, hat ein Video von SpaceXs Roboterhund "Zeus" auf der Startrampe in der Nähe seines roten Haustierhauses aufgenommen (Video unten). Zeus ist ein fortschrittliches Roboterwerkzeug von Boston Dynamics, das eine Vielzahl von Daten erfassen kann. Der genaue Zweck der Rolle „Zeus“ bei SpaceX wurde noch nicht bekannt gegeben. Auf der Boston Dynamics-Website werden verschiedene Verwendungszwecke für den Robodog beschrieben. Einige der nützlichen Funktionen sind: 360 ° -Panoramakameras zur Überwachung des Launchpads, Erkennung von Geräuschanomalien, thermische Inspektion und Lecksuche. Es kann verwendet werden, um Starship-Prototypen während Tests zu inspizieren. Bei kryogenen Druckbeaufschlagungstests sind mehrere Starship-Prototypen durchgesickert, wodurch die gesamte Edelstahlstruktur implodiert. Der Roboter ist ideal, um Lecks aus der Nähe zu erkennen, was für einen Menschen ansonsten gefährlich sein kann, sich kurz nach dem Testen zu nähern und zu inspizieren.

SEHEN SIE SPACEX 'ROBOTERHUND!

 

 

 




← Vorheriger  / Nächster →