Starlink Von SpaceX wird Begriff "Ländlich" auf "Potential" geändert

von Vincent Y Juni 21, 2020

Starlink From SpaceX Is Changing Term 'Rural' to 'Potential'

Bildgutschrift: inverse.com

Der folgende Artikel wird von unserem Buddy beigesteuert @Totalyscrewedup, können Sie ihm auch auf Twitter folgen!

Die meisten IT-Pros werden nicht in der ländlichen Indiana leben, aber hier bin ich. Das Leben in "den Wäldern" hat viele Appelle, einschließlich Privatsphäre, herrliche Aussicht, Tag und Nacht, um nur einige zu nennen, aber es hat viele Nachteile im Zusammenhang mit der Entfernung. Während die meisten denken an Arbeit pendeln oder Ausflüge in den Laden, für mich, die größte immer wird der Zugang zum Internet. Man würde denken, dass, wie alle Dinge magisch, das Internet in abgelegenen Gebieten existieren sollte, aber jeder, der über Remotezugriff arbeitet, mit ihrem Hotspot, kann meinen Schmerz fühlen.

Sie können nicht einfach Ihr lokales Kabel-oder Telefonunternehmen anrufen und ihnen sagen, dass Sie es in Ihr Haus bringen. Wenn Sie eine der glücklichen wenigen, die solche Privilegien genießen, wissen, dass ich sehr eifersüchtig bin.Schlussendlich ist das Ableben von allem der Punkt, ebenso wie das Problem, in den ländlichen Gebieten zu leben.


Sicherlich gibt es Optionen für andere ländliche Regionen als nur den expansiven und begrenzten Zellservice, wie Mikrowelle und Satelliten-Internet-Dienste, aber jeder, der das Glück hat, dass der ehemalige versteht, dass Geschwindigkeiten alles andere als breitbandig sind, während Letzteres eben Dial-up 2.0 ist. Neben den Augen-und Datenkappenbegrenzungen, der Wetterabhängigkeit, ist die Latenzzeit buchstäblich ein Spielstopp für jeden, der an aktuellen populären Spielen denkt (Call of Duty, Apex Legends, Fortnite, um nur einige zu nennen). Die Frustration des Pufferkreises bei der Beobachtung von Serenity für 20x Zeit auf Hulu ist nicht mal vergleichbar mit der Nachtzeit für Klasseklagen auf lokalen Kanälen Ich bin gezwungen zu sehen, da ich meine Datenzulage verwalten muss.

Fantastisch, gibt es Hoffnung für die auf die "äußeren Felgen" der Gesellschaft.
SpaceX setzt seit dem vergangenen Jahr für das Schwesterunternehmen Starlink Low-Orbit-Latenzsatelliten ein.Das Versprechen hier ist eine zuverlässige niedrige Latenz, die tatsächliche Breitband-Verbindung zu den 'Browncoats' wie ich.

Während FCC alles unter 100ms als niedrige Latenzzeit betrachtet, verspricht Elon niedrige 20ms oder besser, was so schwer zu glauben ist, dass FCC Zweifel hat, dass Starlink tech liefern kann. Wie die Geschichte bewiesen hat, könnte Elon die Frist verpassen, aber nicht das Versprechen, und ich, wie viele andere, zähle sicher auf ihn, um zu liefern.
Die Einfachheit der Antwort auf die Technik ist erstaunlich. Anstatt extrem großen und teuren Satelliten in eine hohe Erdumlaufbahn zu schicken, sendet Starlink Zehntausende kleine, billige in eine niedrige Erdumlaufbahn, die kürzere Entfernung und ein stärkeres Signal ermöglichen (denken Sie an Wi-Fi zu Hause, je näher an die Router, die Sie sind, je stärker und besser die Verbindung).
Außerdem verlassen Sie sich nicht auf einen einzigen Satelliten, sondern viele, die Sie von verschiedenen Positionen aus erreichen können, die die Antenne auf dem Boden automatisch aussucht. Wie Elon in einem Tweet erklärte, müssen Sie alles tun, um es an den Himmel zu stopfen, in einer der beiden Reihenfolge, und Sie sind mit dieser geheimnisvollen Wolke verbunden.
Es ist wie eine invertierte Avatar-Prämisse des globalen Netzwerks, aber anstatt im Netzwerk von Bäumen zu verwurzeln, wird dieses über den Wolken gezittert.




← Vorheriger  / Nächster →