NASA's SpaceX Crew-2 Astronauten komplett 6-stündiger Spaziergang, um das Power-System der Weltraumstation zu verbessern

Evelyn Arevalo von Evelyn Arevalo Juni 20, 2021

NASA's SpaceX Crew-2 Astronauts Complete 6-Hour Spacewalk To Upgrade The Space Station’s Power System

SpaceX startete Crew-2 NASA Astronauts Shane Kimbrough, Megan McArthur, Japan Aerospace-Explorationsagentur (JAXA) Astronaut Akihiko Hoshide und European Space Agency (ESA) Astronaut Thomas Pesquet an die internationale Raumstation (ISS) an Bord von Crew Dragon am 23. April. Die Crew wird 6-Monate im Rahmen der Expedition 65-Mission im umlaufenden Labor arbeiten. In dieser Woche führten die SpaceX Crew-2 Commander Kimbrough und Mission Specialist Pesquet zwei Platzzwecke, um die ISS-Roll-Out-Solar-Arrays (IROSAS) zu installieren, um die Stromkanäle der Station zu verbessern. Ein Paar Irosa-Arrays kam zuvor in diesem Monat in der Raumstation an, in diesem Monat an Bord der CRS-22-Fracht-Fracht-Fracht der SPACEX. Der erste Raum des Astronauts fand am Mittwoch, dem 16. Juni, statt, in dem sie technische Fragen erlebten, die gelöst wurden, aber sie konnten die Aufgabe nicht abschließen und nur die Grundlage für die erste Solar-Array-Installation entlassen.

Am Sonntag, dem 20. Juni, führten Kimbrough und Pesquet ein weiteres Spaziergang, um die Irosa-Installation abzuschließen. Die SPACEWALLKERS schalten ihre Rennständer um 7:42 Uhr um 7:42 Uhr auf die Batterie an. EDT, um das Spaziergang zu beginnen. Das Paar wurde erfolgreich mit dem ersten von sechs Gesamtbetrag neuer Irosa's verbunden und eingesetzt, das in den kommenden Jahren installiert wird, um die Stromversorgung der Weltraumstation zu verbessern.

Das neue Solar-Array wurde vor aktuellen Arrays installiert. Die NASA sagt, dass die alten Arrays "gut funktionieren, aber haben begonnen, Anzeichen einer erwarteten Abbauweise zu zeigen, da sie außerhalb ihrer entworfenen 15-jährigen Lebensdauer des 15-jährigen Lebensdauer sein." Sie haben den ISS für mehr als 20 Jahre Macht zur Verfügung gestellt. "Das neue Solar-Array ist vor dem aktuellen Solar-Array auf derselben Ebene und Rotationspflege positioniert, jedoch nicht direkt auf den primären Solar-Arrays. Die neuen Arrays sind 60 Meter lang von 20 Fuß breit (18,2 Meter um 6 Meter) und schattieren etwas mehr als die Hälfte des ursprünglichen Arrays, der 112 Meter lang von 39 Meter breit ist ", sagte die Agentur. Jedes neue IroSa-Solar-Array produziert über 20 Kilowatt Elektrizität.

Kimbrough und Pesquet entfalteten das Solar-Array und verschraubten es in seinen festgelegten Ort, als sie von außen mit herrlichem Blick auf die Erde genossen haben. Sie verbinden auch sorgfältig die Kabel von Irosa an die Stromversorgung der Station. Das Spazierstalk wurde um 2:10 Uhr abgeschlossen. EDT, nach 6 Stunden und 28 Minuten. Es markierte den vierten Weltraumkimbrough und Pesquet haben sich während ihrer gesamten Astronautenkarriere zusammengeführt. Dies war das acht Platz für Kimbrough und der vierte für Pesquet. Nachdem sie die Installation des ersten Solar-Arrays abgeschlossen hatten, wurde das tapfere Duo zusätzliche Hardware von außerhalb des ISS-Labors entfernt, um sich auf die Installation des zweiten Irosa vorzubereiten. Ihr nächstes Spaziergang ist für den 25. Juni geplant [Datum ist Änderungen vorbehaltlich].

Alle Bilder Quelle: NASA & SPACEX




← Vorheriger  / Nächster →