Tesla Cybertruck Gigafactory Jagd führt zu Tulsa verlockend EV Automaker mit kostenlosen Eiscreme

von Ma. Claribelle Deveza Juni 17, 2020

Tesla-Cybertruck-Factory-Tulsa-OK

Bildnachweis: @BigFuckingField/Twitter

Teslas Cybertruck Gigafactory Jagd hat zu einigen spannenden Formen des Wooing von den jeweiligen Kandidaten geführt. Trotz aller Bemühungen aller Tesla-Anwärter scheinen Texas und Tulsa die letzten beiden Stehenden zu sein – basierend auf Medienberichten. Kürzlich machte Tulsa einen weiteren Schritt für Teslas Cybertruck Gigafactory. Es lockte den EV-Autobauer mit kostenlosem Eis.

Ein begeisterter Unterstützer von Giga Tulsa, @BigFuckingField, teilte Bilder von den jüngsten Bemühungen der Stadt, Tesla zu umwerben. Ein Eiswagen zeigte sich auf einer Messe und bot kostenloses Eis an. "Was ist cooler als kostenloses Eis? Cybertrucks in Tulsa gebaut", sagte der eine Eiswagen und schlug ein ziemlich überzeugendes Argument, nach einigen Leuten, die den Beitrag sahen.@BigFuckingField Tesla kostenloses Eis angeboten, wenn es seine Cybertruck Gigafactory in Tulsa baut.

Das letzte Mal zeigte Tulsa seine Liebe zu Elon Musk, und der EV-Autohersteller war, als er die berühmte Golden Driller Statue mit dem Tesla-Symbol für alle zu sehen. Der Schritt war ziemlich kühn, da der Ursprung des Golden Drillers mit der Erdölindustrie verbunden ist. Nach einer früherenTesmanischArtikel stellt die Statue selbst einen Ölarbeiter dar.

Trotz Tulsas bewundernswerter Bemühungen scheint Tesla in Texas Schritte zu unternehmen. Jüngste Nachrichten deuten darauf hin, dass Tesla verhandelte über Anreize mit Travis County, Texas. Da sich der Elektroauto-Autobauer bereits in der Verhandlungsphase mit Texas befindet, hat er sich möglicherweise bereits für den Standort seiner Cybertruck-Fabrik entschieden. Allerdings könnte es noch Hoffnung für Tulsa geben, da weder Elon Musk noch Tesla offiziell den Standort seiner nächsten Gigafactory in den USA bekannt gegeben haben.

Plus, ein durchgesickerte E-Mail von Musk enthüllte, dass Tesla plant, die Serienproduktion des Semi bald voranzutreiben. Wie zuvor vonTesmanischplant Tesla möglicherweise, mehrere Gigafactory-Standorte in den nächsten Monaten.

Angesichts der Anzahl der Autos, die Tesla in Zukunft produzieren will, benötigt Tesla möglicherweise mehr als eine weitere Fabrik in den Vereinigten Staaten. Tesla muss noch mit der Serienproduktion der Plaid-Serie – zu der das Model S, das Model X und der Cybertruck gehören – und des Roadster 2.0 beginnen. Tulsa hat also vielleicht noch eine Kampfchance.




← Vorheriger  / Nächster →