Die ersten Lieferungen von Tesla Model 3 nach Korea

von Eva Fox November 13, 2019

The first deliveries of Tesla Model 3 to Korea

Tesla hat den offiziellen Verkauf des Tesla gestartet Modell 3 in Südkorea, und dank der Subventionen werden die Kosten dieses Modells für den Endkunden bei gerade einmal 26.000 Dollar beginnen.

Zuvor hatten koreanische Tesla-Käufer keinen Zugang zu solchen Leistungen aus dem Staat. Und der Grund für die Weigerung von Tesla war eher seltsame Regeln, nach denen das "bevorzugte" Elektroauto in weniger als 10 Stunden von einem Standardauslass vollständig aufgeladen werden sollte.

Natürlich passte das Tesla Model 3 mit Batterien von 50 kWh bis 75 kWh nicht in diesen Standard, da es ursprünglich für die Aufladung in Hochgeschwindigkeitsbahnhöfen mit Leistung bis 250 kW ausgelegt war. Unter solchen Bedingungen erhielten Elektroautos mit einer kleinen Leistungsreserve, die es schafften, ihre Batterien auch aus einem Standardnetz zu laden, einen Vorteil.
 
Um das Problem zu realisieren, änderte die Regierung die Regel, die es Tesla erlaubte, in das Vorzugsprogramm aufgenommen zu werden. So beginnen die Kosten für ein Elektroauto des Typs Tesla Model 3 in Südkorea mit 43.000 Dollar (52 Millionen gewonnen), aber dank einer Subvention und zusätzlichen Vorteilen auf Provinzebene beträgt der Mindestpreis für dieses Modell nur noch 26.000 Dollar.

Bildguthaben: Teslarati


Es sollte darauf hingewiesen werden, dass Südkorea ein ziemlich großer Markt ist, mehr als eine Million Autos werden dort jährlich verkauft, während die lokalen Marken Hyundai und Kia die Verkaufsstruktur dominieren. Aber die Einführung von Subventionen für Elektroautos hat bereits das Wachstum der Verkäufe von grünen Autos erhöht, und unter Berücksichtigung des Aussehens des relativ günstigen Tesla Modell 3 Auf dem Markt sollten diese Raten noch weiter wachsen.

Tesla Korea plant, das Modell 3 mit zwei eigenen Einrichtungen zu liefern, darunter das Cheongdam Store und das Gangseo Service Center.

Cheongdam Store und Gangseo Service Center können viele Model 3s nicht gleichzeitig aufgrund von Platzmangel liefern. Diese Objekte können bis zu 20 Fahrzeuge aufnehmen. Aus diesem Grund wird erwartet, dass die Lieferung von Modell 3 pro Tag etwa 20 beträgt.

Tesla Korea hat jedoch ein separates Event geplant und ist bereit, 100 der Modell 3-Autos zu liefern.

Die einzigen Daten, die die internen Verkaufsdaten von Tesla zeigen, sind die monatliche Kfz-Registrierungsanalyse durch das Kaiseyou Data Institute. Die Marke Tesla ist noch nicht im Verband der koreanischen Importeure registriert und spiegelt sich nicht in den Verkaufsdaten des Verbandes wider.

Aber wir wissen, dass die Gesamtzahl der von Januar bis Oktober 2019 registrierten Tesla-Autos 700 Einheiten beträgt. Von Januar bis Dezember vergangenen Jahres wurden 587 Einheiten registriert. Die Zahl der im Jahr 2019 zugelassenen Fahrzeuge beträgt 337 Modell X und 363 Modell S.

Die monatliche Registrierung von Modell 3 wird voraussichtlich bald 100 Einheiten überschreiten. Lokale Vertreter sagen, dass die Zahl der Modell3-Autos, die am November ausgeliefert werden sollen, 22 bereits rund hundert ist.

Heute sind wir alle Zeuge von Teslas glanzvoller Erfolg. Tesla ist das, was unsere Zukunft verändert. Modell 3 ist eines der besten Autos der Welt. Und das sind nicht nur die Worte einer Person, die von Tesla aufrichtig bewundert wird, das sind die Worte, die von Fakten bestätigt werden. Die mehrfachen Auszeichnungen, die Tesla Model 3 in diesem Jahr bereits erhalten hat, sind der beste Beweis dafür.
Tesla Gigafactory in Shanghai, wird im nächsten Jahr in Betrieb genommen. Auch gestern, Elon Musk gab offiziell bekannt, dass die Tesla Gigafactory 4 wird im Berliner Raum gebaut.
Tesla ist eine Erfolgsgeschichte, und ich bin aufrichtig froh, dass wir alle ein wichtiger Teil davon sind.




← Vorheriger  / Nächster →