Tesla Solarpanelsystem jetzt noch günstiger, unter 1,49 USD / Watt nach Incentives

von Eva Fox August 14, 2020

Tesla Solar Panel System Now Even More Affordable, Under $1.49/Watt After Incentives

Um ein ganzes nachhaltiges Energieökosystem zu schaffen, stellt Tesla auch eine einzigartige Reihe von Energieprodukten her, mit denen Hausbesitzer, Unternehmen und Versorgungsunternehmen erneuerbare Energie erzeugen, speichern und verbrauchen können. Hausbesitzer können Sonnenkollektoren oder Solardächer installieren, um ihr Haus mit 100% erneuerbarer Energie zu versorgen, und diese Energie dann in Powerwall speichern, das Strom während der Spitzenzeiten des Energieverbrauchs und nachts zur Verfügung stellt und auch bei Netzausfällen Strom liefert.

Im zweiten Quartal 2020 berichtete Tesla, dass das Unternehmen seine Solarmodule weiterentwickelt habe. Vor kurzem hat das Unternehmen die Nachrüstung von Solarenergie in den USA noch erschwinglicher gemacht und gleichzeitig ein Panel mit höherer Effizienz angeboten. Mit 1,49 US-Dollar pro Watt ist das durchschnittliche Tesla-Solarsystem jetzt ein Drittel günstiger als die Branche. Der durchschnittliche Kunde, der ein großes System in Kalifornien kauft, wird seine Systemkosten wahrscheinlich in etwa sechs Jahren durch eine reduzierte Stromrechnung ausgleichen.

Jedoch, Unentschlossen mit Matt Ferrell / YouTube stellte fest, dass die Stromkosten für Teslas Solarmodule tatsächlich betragen könnten niedriger als 1,49 USD pro Watt. In seinem Video sprach er ausführlich darüber.


Die Stromkosten hängen davon ab, wo Sie in den USA leben. Die durchschnittlichen Kosten für den Erwerb von Solarmodulen liegen zwischen 2,51 USD und 3,31 USD pro Watt, bevor Bundesanreize gewährt werden. Daher kostet eine mittelgroße Installation vor Incentives 15.000 bis 25.000 US-Dollar oder nach Incentives 11.000 bis 15.000 US-Dollar.

Laut Elon Musk, CEO von Tesla, legt das Unternehmen die durchschnittlichen Kosten für Solarenergie im Land auf 2,88 USD pro Watt fest. Außerdem senken die neuen Preise des Unternehmens die Kosten des Tesla-Systems um 30%. Dies bedeutet, dass die Kosten für Tesla-Solarmodule vor Incentives 2,01 USD betragen. Diese Kosten an und für sich sind auf dem US-amerikanischen Solarmarkt unglaublich wettbewerbsfähig.

Tesla reduzierte die Soft Costs: Sie vereinfachten den Verkaufs- und Installationsprozess sowie den Freigabeprozess mit den zuständigen Regierungsbehörden. Anstatt über ein riesiges Verkaufsteam zu verfügen, was zweifellos die Kosten pro Watt erhöht, erfolgt der Kauf über ein einfaches Formular auf der Website des Unternehmens. Und da die Systeme vorab dimensioniert sind, sind alle Installationsgenehmigungen viel einfacher und schneller zu erhalten.



Matt Ferrell füllte ein Formular aus, um zu sehen, wie viel das Sonnensystem ihn heute kosten würde. Ein 8,16 kW mittleres System würde 2,01 USD / Watt kosten. Wenn man die staatlichen Anreize für Solarenergie in seiner Region berücksichtigt, erhält Matt tatsächlich einen Preis von 1,36 USD / Watt - sogar weniger als von Tesla offiziell angekündigt.

So ausgezeichnet diese Preise bereits sind, Matt wird noch einen tieferen Rabatt erhalten, der auf weiteren Anreizen in seinem Heimatstaat basiert. Das Solar Massachusetts Renewable Target (SMART) -Programm ist das Anreizprogramm des DOER, das zur Unterstützung der Solarentwicklung in Massachusetts eingerichtet wurde. Dank dieses Programms erhalten Eigentümer von Solarsystemen eine Reihe von Zahlungen. In 10 Jahren erhält Matt 2.852 USD Cashback, was bedeutet, dass das von ihm gewählte Solarpanelsystem ihn letztendlich 1,02 USD pro Watt kostet.

Teslas Ansatz verändert das Spiel. Das Unternehmen hat einen seit vielen Jahren bestehenden Solarmarkt neu definiert. Dies hat dazu beigetragen, die Preise so weit zu senken, dass die Installation von Solarsystemen auch in Ländern und Regionen, in denen es keine staatlichen Anreize gibt, immer noch erschwinglich ist. Durch die Reduzierung der Energiekosten pro Watt konnte Tesla Solar für viele weitere Kunden zugänglich machen.

Das Solar- und Energiegeschäft des Unternehmens verfügt über ein enormes Potenzial. Dieses Wachstum wird von Analysten und Kritikern oft unterschätzt, obwohl Solar / Energy in Wirklichkeit wahrscheinlich auf die gleiche Größe expandieren oder sogar das Automobilgeschäft von Tesla übertreffen wird.

© 2020, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

Artikel bearbeitet von @SmokeyShorts, können Sie ihm auf Twitter folgen




← Vorheriger  / Nächster →