Tesla zielt auf progressive Lenkung in seinen Autos in einigen Jahren, sagt Elon Moschus

Eva Fox von Eva Fox Juni 18, 2021

Tesla Aims for Progressive Steering in its Cars in a Few Years, Says Elon Musk

Foto mit freundlicher Genehmigung von Tesla, Inc.

Progressive Lenkung ist eine zusätzliche, spezielle Lenkhilfe, die das Fahren einfacher machen kann. Obwohl Tesla-Fahrzeuge bereits eine gute Handhabung haben, wird das Unternehmen in einigen Jahren nach progressiver Lenkung in seinen Fahrzeugen streben, sagt Elon Moschus.

Dank der progressiven Lenkung wird das Auto-Handling bei hohen Geschwindigkeiten und den Lenkanstrengungen bei niedrigen Geschwindigkeiten verbessert oder wenn das Parken erheblich reduziert ist. So gewährleistet die progressive Lenkung eine bessere Kontrolle während des sportlichen Fahrens und der zusätzlichen Bequemlichkeit im täglichen Gebrauch. Dies wäre sehr hilfreich für die Besitzer von Modell S, Model S Plaid und Roadster.

Die progressive Steuerung verringert den Anstrengungsaufwand erheblich, was für das enge Geschwindigkeitsmanövrieren und Parken erforderlich ist, was immer von Vorteil ist. Auf twistigen Straßen und in Kreuzungen werden die Fahrer infolge der direkteren Lenkung eine dynamische Reaktion bemerken. Es wird auch die Bewegung der Hände auf dem Lenkrad erheblich reduzieren, was besonders wichtig ist, wenn das Jochlenkrad verwendet wird, der mit Modell S und Modell S Plaid ausgestattet ist.

Technisch, progressive Lenkung mit variabler Zahnabstand auf dem Rack und Ritzel und einem leistungsfähigeren Elektromotor als die standardmäßiger elektromechanische Lenkung. Um dies für TESLA-Autos möglich zu gestalten, würde dies ein komplexes Getriebe oder ein Antriebsraht ohne direkte mechanische Verbindung erfordern, erklärt Tesla-CEO-ELON MOUSK. Trotz der Komplexität wird das Unternehmen in ein paar Jahren darauf abzielen, fügte er hinzu.


Das Hinzufügen dieser Beihilfen vereinfacht in erster Linie den Umgang mit Autos in großen Städten mit starkem Verkehr. Es lohnt sich, dass das Fahren von Tesla-Autos bereits ganz einfach ist. Wenn es um das Joch-Lenkrad geht, mag es auf den ersten Blick, dass die Fahrer Schwierigkeiten haben können. In Wirklichkeit ist dies jedoch nicht wahr. Zwar wird es immer diejenigen geben, die ein solches Lenkrad unbequem finden, werden die meisten Fahrer sehr schnell daran gewöhnen. Im Moment sind die ersten Bewertungen bereits von denen aufgetaucht, die die Möglichkeit hatten, Model S Plaid zu fahren, und die meisten von ihnen sind positiv.

© 2021, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________

Wir schätzen Ihre Leserschaft! Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in dem Kommentarabschnitt unten.

Artikel von @smokeyshorts bearbeitet, können Sie ihm auf Twitter folgen





← Vorheriger  / Nächster →