Das größte Treffen der Tesla-Besitzer in Japan fand heute statt

von Eva Fox Dezember 08, 2019

The largest meeting of Tesla owners in Japan was held today

Tesla ist nicht nur eine Autofirma, die versucht, so viele ihrer Produkte wie möglich an die Verbraucher zu verkaufen, egal was passiert. Tesla ist eine Lebensweise. Tesla-Autos haben ausgezeichnete Eigenschaften und ausgezeichnetes Design, was sie in Kombination mit relativ niedrigen Kosten wünschenswert und beliebt macht. Alle Tesla-Autos sind Elektroautos, da die Sorge um die Umwelt und die Unterstützung der Menschen bei der Umstellung auf erneuerbare Energien und nachhaltige Energie das Hauptziel des Unternehmens ist. Die Sicherheit von Teslas Autos wird durch eine anzahl der unabhängigen Tests,und die erhöhte Nachfrage nach seinen Autos kann Zweifel nur für diejenigen, die sich weigern, die Fakten zu akzeptieren.

Tesla hat eine unglaublich starke Community, weil wir alle nicht nur durch unsere Liebe zu den Produkten des Unternehmens vereint sind, sondern auch durch die Tatsache, dass wir dem Ziel des Unternehmens folgen. Fast alle von uns kümmern sich um die Umwelt und bemühen uns, umweltfreundliche Fahrzeuge zu verwenden. Es ist Liebe und Fürsorge für unseren Planeten, die uns alle vereint. Wir sind mehr als nur eine Gemeinschaft, wir sind eine Familie.

Da Tesla auf fast allen Kontinenten der Welt beliebt ist, sind die Menschen in Tesla Clubs vereint. Beim Treffen haben die Besitzer und Enthusiasten von Tesla die Möglichkeit, eine tolle Zeit in Gesellschaft von Gleichgesinnten zu verbringen.

Heute dank an die Organisatoren, HAMMER@ながら充電普及委員, die mit Hilfe von テスカスsono106Tesloveshin Tesla modelX aus Japan,das größte Treffen der Tesla-Besitzer in Japan fand statt.

Von den Organisatoren: "Diese Veranstaltung ist ein Treffen, bei dem TESLA (EV) - Besitzer zusammenkommen, um die verschiedenen Informationsaustausche und die Existenz von TESLA (EV) zu diskutieren.
Ziel ist es, "richtig" und "Spaß" über TESLA und EV zu erzählen sowie "richtig" und "Spaß" mit Nicht-TESLA (EV) Besitzern zu teilen."

Wenn 42-Leute mit Familien sich die Zeit nehmen, sich mit anderen Tesla-Besitzern zu treffen, sagt dies viel aus. Dies macht uns klar, dass die Menschen über Tesla sprechen wollen, über die negativen Auswirkungen von gasbetriebenen Autos auf die Umwelt und darüber, dass sie Veränderungen wollen und danach streben, unseren Planeten sauberer zu machen.

Veränderung kann nicht von alleine geschehen, nur unsere Bemühungen helfen, Ergebnisse zu erzielen. Und wenn wir die Zukunft für unsere Kinder verändern wollen, dann müssen wir heute mit Veränderungen in uns selbst beginnen.

Solche Treffen finden oft in verschiedenen Teilen unseres Planeten statt.
Die Tesla-Familie wächst jeden Tag, was bedeutet, dass immer mehr Menschen auf der Welt danach streben, sie zum Besseren zu verändern.

Danke Tesla, danke Elon Musk, danke allen, die sich Sorgen um unseren Planeten machen und ihn schon heute sauberer machen.




← Vorheriger  / Nächster →