Teslas jüngstes veröffentlichtes Patent umfasst Elon Musk als Erfinder: Autonome und benutzergesteuerte Fahrzeugbeschwörung zu einem Ziel

von Eva Fox August 13, 2020

Tesla‘s Latest Published Patent Includes Elon Musk as an Inventor: Autonomous And User Controlled Vehicle Summon To A Target

Ein menschlicher Fahrer ist erforderlich, um Fahrzeuge zu fahren. Menschliche Fahrer haben jedoch gelegentlich Schwierigkeiten: Wir müssen unser Auto weit weg von unserem Ziel parken. schlechte Wetterbedingungen machen es schwierig, zum Auto zu gelangen, oder; Es kann schwierig sein, auf einem überfüllten Parkplatz zum Auto zu gelangen.

Obwohl einige Fahrzeuge ferngesteuert werden können, ist die Route des Fahrzeugs normalerweise auf einen Geradeaus- oder Rückwärtsweg mit einem begrenzten Wendebereich und mangelnder Intelligenz beschränkt, um das Fahrzeug auf seinem eigenen Weg zu navigieren.

Aus diesem Grund hat das Entwicklungsteam von Tesla die Smart Summon-Funktion entwickelt. Das Patent für die Erfindung "Autonome und benutzergesteuerte Fahrzeugbeschwörung zu einem Ziel" wurde am 11. Februar 2019 eingereicht. Das Patent wurde am 13. August 2020 veröffentlicht.

Es ist bemerkenswert, dass wir in der Liste der Erfinder den Namen des Tesla-CEO Elon Musk sehen. Musk hat sich zuvor beim gesamten Entwicklungsteam für diese Funktion bedankt, aber nie erwähnt, dass er einer von ihnen war. Musk ist dafür bekannt, viel globaler zu denken als die meisten anderen Menschen, weshalb Tesla-Autos technologisch viel weiter fortgeschritten sind als Autos anderer Unternehmen.

Smart Summon wurde im September 2019 eingeführt und wurde zu Teslas viralstem Feature aller Zeiten. Allein in den ersten Tagen wurde diese Funktion über 550.000 Mal verwendet.

Mit dieser Funktion kann das Fahrzeug auf dem Parkplatz navigieren und zum Eigentümer oder zu einem Ziel seiner Wahl fahren, während sich das Fahrzeug in Sichtweite befindet. Dies ist die perfekte Funktion, wenn Sie einen überfüllten Einkaufswagen haben, mit einem pingeligen Kind zu tun haben oder einfach nicht durch den Regen zu Ihrem Auto laufen möchten.

Das Merkmal wird beschrieben als "ein mit dem Speicher gekoppelter Prozessor ist konfiguriert, um eine Identifikation eines geografischen Ortes zu empfangen, der einem Ziel zugeordnet ist, das von einem von einem Fahrzeug entfernten Benutzer spezifiziert wurde. Ein maschinelles Lernmodell wird verwendet, um eine Darstellung von mindestens einem Teil von zu erzeugen eine Umgebung, die das Fahrzeug umgibt, unter Verwendung von Sensordaten von einem oder mehreren Sensoren des Fahrzeugs. Mindestens ein Teil eines Pfades zu einem Zielort, der dem empfangenen geografischen Ort entspricht, wird unter Verwendung der erzeugten Darstellung des mindestens Teils der Umgebung, die das Fahrzeug umgibt, berechnet Fahrzeug. Es wird mindestens ein Befehl bereitgestellt, um das Fahrzeug basierend auf dem bestimmten Pfad und den aktualisierten Sensordaten von mindestens einem Teil des einen oder der mehreren Sensoren des Fahrzeugs automatisch zu navigieren. "



Ein Flussdiagramm, das eine Ausführungsform eines Prozesses zum automatischen Navigieren eines Fahrzeugs zu einem Zielziel darstellt.
Quelle: Tesla-Patent

Dank einer Gruppe von Erfindern unter der Leitung von Musk erleichtert Smart Summon Tesla-Besitzern das Leben. Er ist begeistert von Teslas Produkten und bemüht sich, diese zu verbessern und weiterzuentwickeln. Musk selbst hat einige Funktionen in Tesla-Autos entwickelt und verbessert, weil er nicht nur führend ist, sondern auch ein Erfinder, der die Funktionsweise von Fahrzeugen vollständig versteht. Es ist Moschus, der Teslas geheime Sauce ist.




← Vorheriger  / Nächster →