Brechen: Die Aufnahme von Tesla TSLA in S & P 500 wurde jetzt bestätigt

von Eva Fox November 16, 2020

Breaking: Tesla TSLA Inclusion In S&P 500 Is Now Confirmed

Heute, am 16. November 2020, hat S & P 500 Tesla Inc offiziell angekündigt (NASDAQ: TSLA) wird in den Index aufgenommen.

Mit fünf profitablen Quartalen hat Tesla bereits nach dem Ergebnisbericht für das dritte Quartal 2020 die Voraussetzungen für die Aufnahme in den S & P 500 erfüllt. Dies setzt voraus, dass die letzten vier Quartale eines Unternehmens insgesamt profitabel sind und dass das Vorquartal profitabel ist.

Die Pressemitteilung des S & P 500 lautet:

"NEW YORK, 16. November 2020: Tesla Inc. (NASD: TSLA) wird mit Wirkung vor Handelseröffnung am Montag, 21. Dezember, zum S & P 500 hinzugefügt, um mit der vierteljährlichen Neuausrichtung im Dezember zusammenzufallen. Aufgrund der Größe von Darüber hinaus bittet S & P Dow Jones Indices um Rückmeldung durch eine Konsultation der Investmentgemeinschaft, um festzustellen, ob Tesla zum Zeitpunkt des Neuausgleichs oder in zwei separaten Tranchen, die zum Zeitpunkt des Neuausgleichs enden, auf einmal hinzugefügt werden soll. Tesla wird einen S & P 500 ersetzen Unternehmen, das in einer separaten Pressemitteilung näher am Datum des Inkrafttretens des Ausgleichs genannt wird. "

Nachdem Tesla vier aufeinanderfolgende profitable Quartale gemeldet hatte, hätte es dem S & P 500 hinzugefügt werden können. Dies geschah jedoch nicht - was für viele Anleger eine Überraschung war. Am 21. Oktober meldete Tesla herausragende Ergebnisse für das dritte Quartal 2020 - den bislang besten Quartalsgewinn fünfte aufeinanderfolgendes profitables Quartal.

Kasse

  • Erhöhung der Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente von Tesla um 5,9 Mrd. USD im dritten Quartal auf 14,5 Mrd. USD
  • Betrieblicher Cashflow abzüglich Investitionen (Free Cash Flow) von 1,4 Mrd. USD im dritten Quartal

Rentabilität

  • Betriebsergebnis nach GAAP in Höhe von 809 Mio. USD; 9,2% operative Marge im dritten Quartal
  • Nettogewinn nach GAAP 331 Mio. USD; Non-GAAP-Nettogewinn (ex-SBC) in Höhe von 874 Mio. USD im dritten Quartal
  • Die SBC-Kosten stiegen auf 543 Mio. USD (aufgrund der Meilensteine ​​der CEO-Auszeichnung 2018).

Operationen

  • Erfassen Sie Fahrzeuglieferungen, Rentabilität und freien Cashflow
  • Der Bau von drei neuen Fabriken auf drei Kontinenten wird planmäßig fortgesetzt
  • Der erste Schritt des FSD-Beta-Rollouts begann im Oktober 2020

Nach der Ankündigung eines profitablen Quartals und der bestätigten Erwartung, dass das Unternehmen sein Ziel, in diesem Jahr eine halbe Million Fahrzeuge zu verkaufen, erreichen kann, haben eine Reihe von Analysten ihre Kursziele angehoben und die Aktie verbessert.

Tesla wird nun in den S & P 500 aufgenommen, was ein logischer Schritt für den Index ist. Mit Tesla haben wir den wertvollsten Autohersteller der Welt mit einer beispiellosen Marktkapitalisierung von über 386 Milliarden US-Dollar. Tesla wäre die neuntgrößte Komponente und liegt vorerst hinter Walmart und vor Johnson & Johnson.

© 2020, Eva Fox. Alle Rechte vorbehalten.

Haftungsausschluss --

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie sollten solche Informationen oder anderes Material nicht als Anlage-, Finanz- oder sonstige Beratung interpretieren. Nichts in diesem Artikel stellt eine Aufforderung, Empfehlung, Billigung oder ein Angebot von Eva Fox, Tesmanian oder einem Drittanbieter dar, Wertpapiere oder andere Finanzinstrumente in dieser oder einer anderen Gerichtsbarkeit zu kaufen oder zu verkaufen, in der eine solche Aufforderung oder ein solches Angebot vorliegt wäre nach den Wertpapiergesetzen dieser Gerichtsbarkeit rechtswidrig.

Eva Fox hält null Aktien von Tesla, Inc. und hält derzeit (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels) null Optionen oder Wertpapiere an Tesla Inc. und / oder seinen verbundenen Unternehmen.




← Vorheriger  / Nächster →