China unterstützt Tesla Giga Shanghai nachdrücklich während des Coronavirus-Ausbruchs

von Eva Fox März 18, 2020

China Strongly Supports Tesla Giga Shanghai During The Coronavirus Outbreak

Von Beginn des Ausbruchs des Coronavirus in China an haben die chinesischen Behörden Tesla bis heute auf jede erdenkliche Weise unterstützt, da es ein wertvoller Produzent für das Land ist.

Von der letzten Januarwoche bis zum 10. Februar stellte Giga Shanghai seine Arbeit ein, doch dank der Maßnahmen der chinesischen Regierung Die Fabrik stellte den Betrieb wieder her.

Zunächst wurden dem Automobilhersteller Schutzmasken, Desinfektionsmittel, Thermometer und andere Materialien zur Verfügung gestellt, mit denen er so schnell wie möglich wieder arbeiten konnte.

Die chinesische Regierung ging noch weiter und stellte einigen Mitarbeitern von Giga Shanghai Wohnraum zur Verfügung. Für Hunderte von Tesla-Mitarbeitern wurden Schlafsäle eingerichtet, und sie wurden auch beim Transport von und zur Fabrik unterstützt. Die von der Regierung geförderte Shanghai Lingang Human Resources Co., die die Rekrutierung in der Region koordiniert, sagte, dass sie Tesla seit dem Ausbruch dabei geholfen hat, mehr als 100 neue Mitarbeiter einzustellen, und auch bei Online-Interviews und Virenprüfungen geholfen hat.

China hat den größten Elektroautomarkt der Welt, daher ist Tesla daran interessiert, daran zu arbeiten. Gleichzeitig zeigt Chinas Haltung gegenüber Tesla, dass das Land bereit ist, seine Wirtschaft für den globalen Wettbewerb zu öffnen und weltweit führend in der Produktion von Elektrofahrzeugen zu werden.

Vermögen Yale Zhang, Gründer von AutoForesight, einem in Shanghai ansässigen Beratungsunternehmen, berichtet: „Angesichts des Images von Tesla, fortschrittliche Elektrofahrzeugtechnologie zu haben, und der erwarteten starken Nachfrage nach in China hergestellten Tesla Model 3s in diesem Jahr, gibt es weltweit keine lokale Regierung würde solch ein neues Projekt vernachlässigen. “

COVID-19 hat die Industrie in China fast gelähmt, aber Beamte in Lingang identifizierten Tesla als Beispiel für ihren Erfolg beim Wiederaufbau der Industrie in der Region, weshalb der Autohersteller schnell wieder an die Arbeit ging.


"Das Gigafactory-Projekt hat die Zusammenarbeit zwischen Tesla und der Regierung von Shanghai veranschaulicht und gezeigt, dass die Stadt ihr Geschäftsumfeld verbessert hat", sagte Wu Qing, stellvertretender Bürgermeister von Shanghai, bei einer Zeremonie, bei der Tesla sein erstes in China hergestelltes Auto übergab.

Die umfassende Unterstützung der chinesischen Regierung zeigt, dass sie alle ihre Versprechen für Tesla erfüllt.

"Die Tatsache, dass Tesla erhebliche staatliche Unterstützung zur Überwindung der aktuellen Krise erhalten hat, zeigt, dass China seine Versprechen einhält, ausländische Unternehmen gleichberechtigt mit lokalen zu behandeln", sagte Ivan Su, Analyst bei Morningstar Inc. in Hongkong.

Und während Autohersteller auf der ganzen Welt ihre Produktion einstellen, produziert und liefert Tesla weiterhin Autos.




← Vorheriger  / Nächster →